Frage von sevinc214, 231

Kann es tödlich sein mit dem Masturbieren aufzuhören?(M)

Hallo Leute, ich weiß die Frage klingt etwas komisch, aber ich habe von meiner Freundin gehört, dass die Lehrerin meint, dass wenn man aufhört zu mastubieren es sogar tödlich enden kann. Da ich ich denke, dass das eher unwahrscheinlich ist wollte ich nochmal sichergehen. Ich meine theoretisch müsste man ja fast immer mastubieren oder Sex haben? Und ja ich rede gerne mal gerne mit meiner Freundin darüber :P

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von user6363, 170

Wie sollte es denn tödlich sein? Nein, es passiert nichts, dein Eiweiß bleibt in deinen Hoden und dein Testosteronpegel steigt, mehr nicht. 

Außerdem, wenn ihr so wenig Erfahrung habt was die ganze Sache angeht, bitte bitte macht keine Kinder. 

Kommentar von sevinc214 ,

Ach was nein wir haben wirklich Erfahrungen damit, nur hat es mich wirklich mal interessiert, weil es ja dumm und sinnlos wäre, wenn man wegen sowas sterben sollte. Sonst müsste man ja jeden Tag mastubieren oder Sex haben :D

Antwort
von TheKn0wledge, 61

Eigentlich nicht, allerdings reduziert Masturbation Stress und Blutdruck, schüttet Glückshormone aus und senkt die Gefahr an Prostatakrebs zu erkranken. Alles in allem ist Masturbation sehr gesund.

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Gesundheit, 106

Hallo Sevinc214,

nein, nicht tödlich. Tötet nur die gute Laune, damit aufzuhören ;-)

Kommentar von sevinc214 ,

Haha danke :)

Antwort
von Wuestenamazone, 50

Lieber Gott nein. Es wird einfach nicht mehr so viel Samen gebildet sonst würden deine Eier platzen wie ne Wasserbombe. 

Kommentar von Torrnado ,

Waaaaahahahhahaha ! DER war gut ! ^^

Antwort
von masterkev03, 40

Was zur Höhle NEIN?!?!Das ist totaler Quatsch

Antwort
von Mirarmor, 103

Quatsch. :)

Gesund ist es nicht für die Geschlechtsorgane, wenn man wirklich nie masturbiert noch Sex hat. Aber auf keinen Fall tödlich. :)

Antwort
von knallpilz, 42

Ja, denn dann platzen die Eier!

Nein, Spaß. Würde mich wundern, wenn es tödlich endet. Nach ein paar Wochen wird jedenfalls dein Testosteronspiegel drunter leiden, was nicht wünschenswert ist. 

Antwort
von Minchang, 102

Nein es ist nicht tödlich.

Antwort
von jenny398, 81

Nein es ist nicht tödlich damit aufzuhören. Das ist völliger Unsinn. 

Kommentar von sevinc214 ,

Ok dann hat die Lehrerin dummes Zeug erzählt...

Antwort
von ThommyHilfiger, 65

Wenn du dich im freien Fall befindest und dann mit dem Masturbieren aufhörst, so kann das binnen Sekunden tödlich sein...

Und wenn du nicht aufhörst...auch!

Antwort
von Konzulweyer, 93

Ja, man platzt nach ca 4 Wochen. Ist ein Fall in Rumänien dokumentiert

Antwort
von Valifer, 117

wahrscheinlich in ganz besonderen Fällen möglich aber ich denk mal so zu 0,00000000001%

Antwort
von Pahana, 58

nein, weil man irgendwann im schlaf einen Orgasmus kriegt und dabei abspritzt

Kommentar von Armandokun ,

Dumm? Ich glaube du verwechselt da was. XD

Kommentar von Pahana ,

oder du siehst was nicht ein - kann auch sein

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten