Frage von AnngggeeL, 108

Kann die Polizei einem verbieten eine Großstadt wie zum Beispiel Stuttgart nicht mehr zu betreten?

Heii, ich wollte mich eigentlich mal wieder mit nem Kumpel in Stuttgart treffen. Dieser behauptet jedoch er darf ein halbes Jahr nicht mehr nach Stuttgart da er eine Schlägerei hatte. Ich persönlich fande dies jedoch nicht sehr glaubwürdig und wollte daher mal nachfragen.

Antwort
von Stefffan7, 87

Nein. Die Polizei kann ein Platzverbot aussprechen. Soweit ich weiß, geht das aber auch nur so lange, wie eine unmittelbare Gefahr ausgeht und auch nur für bestimmte Bereiche (also z.B. Einen Platz oder ein öffentliches Gebäude).

Antwort
von MrZurkon, 75

Du kannst einen Platzverweis bekommen,aber kein Verbot eine ganze Stadt nicht mehr zu betreten. Dein Freund lügt.

Antwort
von SoDoge, 69

Auch wenn ein Platzverweis erteilt wurde, sowas gilt nicht für ein halbes Jahr und erst recht nicht für ganze Städte. Sowas gibt es nicht, die Polizei kann einen nicht (auch nicht zeitweise) aus einer Stadt "verbannen".

Antwort
von Mondhexe, 72

Ist auch Quatsch. Die Polizei kann einen Platzverweis erteilen, dieser bezieht sich dann aber auf einen bestimmten Ort und eine bestimmte Begebenheit.

Antwort
von Diddy001, 56

Schwachsinn. Die Polizei kann ihm für ne gewisse Zeit nen Platzverweis für ein bestimmtes GRUNDSTÜCK erteilen, aber die kann dich nicht einfach mal so bitten, ne STADT nicht mehr zu betreten.

Der wollte nur angeben.

Antwort
von dennischillig, 44

Haha,die Polizei kann höchstens einen Platzverweis für 24Std erteilen und das in einem bestimmten Ort z.B die 100m aber nicht die ganze Stadt.
Schwachsin

Antwort
von murat123, 50

also wie ich weiss können die nur platzverbot oder landsverbot geben aber staatsverbot hab ich nie gehört

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten