Frage von Shey13, 131

Joris/Songinterpretation?

Hallo zusammen :-) Ich muss in Musik ein Referat über Joris halten. Die Allgemeinen Daten für den ersten Teil habe ich schon. Für den zweiten Teil muss ich einen Song von ihm vorstellen. Das heißt: Welche Besetzung/ Wie ist der Gesamtsound/ Wie klingt der Gesang?/ Besonderheiten?/ und zuletzt noch das Thema zu dem Song

Ich schwanke zwischen den Songs ´´Herz über Kopf´und ´´Sommerregen`

Meine Fragen: 1. Welchen Song findet ihr besser geeignet? 2. (bitte die Fragen von oben beantworten; Am besten zu dem Song den ihr besser findet)

Vielen Dank schonmal im Vorraus

Liebe Grüße Eure Shey

Antwort
von FreakNimrod, 87

Ich würde dir empfehlen, "Herz über Kopf" zu nehmen, weil dort meiner Meinung nach deutlicher wird, um was es geht: Der Konflikt zwischen Gefühl und Verstand (Herz und Kopf).

Ich werde jetzt nicht die Arbeit für dich erledigen, aber dir ein paar Hilfestellungen geben, wie du das angehen kannst:

  • Besetzung: Welche Instrumente hörst du? Vergiss nicht zu erwähnen, dass es auch einen Sänger gibt. =)
  • Gesamtsound: Welche Gefühle vermittelt der Song? Wie ist die Stimmung? Geschwindigkeit, Lautstärke?
  • Gesang: Welches Gefühl vermittelt die Art, wie der Sänger es singt? Wie singt er den Text? Was denkst du, wie sich jemand fühlt, der so singt?
  • Besonderheiten: Was fällt dir vor allem auf? Gibt es irgendwelche bemerkenswerten Musikalischen Momente im Song? Was macht den Song so besonders? Kleiner Tipp: Etwa bei 2:34 "Auch wenn es längst Zeit wär zu gehn..." - Was passiert musikalisch an dieser Stelle? Ich finde das bemerkenswert! =)
  • Thema: Wie wird der Konflikt zwischen Herz und Kopf beschrieben? Was will das Herz, was will der Kopf?

Wenn du willst, kannst du auch noch das Musikvideo mit einbeziehen: Was wird dort gezeigt?

Eventuell hilfreich: http://genius.com/Joris-herz-uber-kopf-lyrics

Kommentar von Shey13 ,

Cool vielen Dank :-)

Kommentar von Shey13 ,

Eine Frage noch: Was genau meinst du bei 2:34? Ich hab gehört ,dass er vom Gesang her ruhiger und leiser wird und kurz drauf wieder lauter und rauer. Beim Video hab ich gesehen, dass er sich wieder mit seiner Freundin versteht aber kurz drauf will sie ihn rausschmeißen (?)

Kommentar von FreakNimrod ,

"Auch wenn es längst Zeit wär zu gehn" ist das Kopf-Argument. Auch musikalisch deutet sich an dieser Stelle eigentlich ein Schluss an - Der Kopf scheint zu gewinnen. Doch dann geht die Musik in vollem Umfang weiter. Das Kopf-Argument wird verworfen und er hört auf sein Herz. 

Ja, das Video zeigt noch etwas ganz anderes: Auf das Herz zu hören war ein Fehler - Irgendwie ist es am Ende zum Streit gekommen. "Wenns am schönsten ist, soll man gehen", sagt man ja. Er ist nicht gegangen und am Ende war es nicht mehr schön. 

Und im letzten Bild steht er wieder da mit dem Blumen - Herz über Kopf. =)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community