Frage von Experte111, 142

J1-Intimbereich-Untersuchung?

Hallo, ich bin M13 und möchte gerne wissen wie so eine Untersuchung abläuft und ob man im Intimbereich(Penis, Hoden) auch untersucht wird, weil ich demnächst dorthin muss. LG Experte111

Antwort
von jerkfun, 11

Du könntest mal versuchen Deine Vorhaut zu bewegen.Im Besten Fall kannst Du diese im schlaffen Gliedzustand völlig schmerzfrei bis hinter den Eichelkranz ziehen.Wenn das nicht geht,oder nur zum Teil ist es nicht schlimm.Kannst Du Deine Vorhaut gar nicht bewegen,hat Sie einen langen Rüssel mit einer winzigen Öffnung ,wo Du nur durch urinieren kannst,wäre es vom Alter her ein idealer Zeitpunkt das von Dir aus anzusprechen.Denn dann tut es irgendwann weh,wenn der Penis steif wird.Du wirst eine Salbe bekommen und mit zweierlei Dehntechniken Deine Vorhaut weiten.Also ,da wird nur geschaut,gemessen,gewogen,nix aua .^^ Beste Grüße

Expertenantwort
von CalicoSkies, Community-Experte für Penis, 62

Servus Experte111,

Nein, normal wird der Intimbereich bei einer J1 nicht untersucht. :)

Es geht bei der J1 größtenteils eher um den Allgemeinzustand deiner
Entwicklung - also Körpergröße, Gewicht, Gleichgewichtssinn, Gang, es
wird besonders Augenmerk auf Fehlstellungen und so der Knochen gelegt
und so weiter.

Es kann dabei sein, dass dein Arzt fragt, ob bei dir da unten alles in Ordnung ist - muss aber nicht (und wenn du ja antwortest, schaut er auf keinen Fall nach)

Der Intimbereich ist gerade in deinem Alter ja ein sehr sensibler Bereich :)

DIese Untersuchungen sind übrigens ja auch alle keine Pflicht - er muss dich ja auf jeden Fall vorher fragen, selbst wenn er deinen Penis anschauen möchte; und dann kannst du ja einfach nein sagen :o

Wenn dir das Ganze persönlich unangenehm ist, dann brauchst du ihm deinen Penis nicht zeigen - aber ich vermute sowieso, dass er ihn gar nicht sehen will :3

Mach dir daher also keinen Stress :)

Lg

Antwort
von Unterhosen96, 50

Der Arzt wird erstmal mit dir ein Gespräch führen, dir ein paar Fragen über dich, deine Entwicklung, familiäre und schulische Situation stellen. Dann wird er deine körperliche Entwicklung mit ein paar Tests überprüfen:

  • Reflextest
  • Untersuchung des Körerbaus
  • Bewegungstest
  • Körpergröße, Gewicht, etc...
  • Hör und Sehtest
  • evtl. Urin und Bluttest
  • kurzer Blick auf dein Geschlecht

Und dann ist es auch schon wieder vorbei. Die Untersuchung und das
Gespräch finden nur mit dir und dem Arzt statt und die Tests werden
meist in Unterhose gemacht, welche für den Blick auf das Geschlecht kurz
gelüftet wird. 

Du merkst es ist überhaupt nicht schlimm und du brauchst dir keine
Sorgen zu machen. Was genau der Arzt wie macht kann man auch nicht
sagen, da jeder Arzt es etwas anderes macht...

Antwort
von SaschaL1980, 52

Hallo Experte111,

leider kann ich dir deine Frage nicht definitiv beantworten. Ich habe von vielen gehört/gelesen, dass auch Penis und Hoden untersucht werden.

Von vielen anderen habe ich genau das Gegenteil gehört/gelesen. Also scheint das doch sehr unterschiedlich zu sein.

Ich kann sehr gut verstehen, dass du ein wenig "Angst" davor hast, im Intimbereich untersucht zu werden. Aber das brauchst du eigentlich nicht.

Es muss dir grundsätzlich nicht peinlich sein, vom Arzt nackt gesehen zu werden. Für ihn ist das Routine. 

Und sollte er deinen Intimbereich untersuchen, kannst du dir danach wenigstens sicher sein, dass alles in Ordnung ist. Und das ist doch schon mal viel Wert, oder nicht?

LG Sascha

Antwort
von buchdecke, 80

Die guckt auch im intimbereich und überprüft halt ob alles in ordnung ist mit deinem Körper

Antwort
von Joergschi, 34

Das ein Experte so was fragt ;-) Nun gut:

In der ärztlichen Checkliste steht die Beurteilung des Pubertätsstatus niedergeschrieben, die nur über eine Sichtung und/oder Abtastung der Geschlechtsorgane zu erreichen ist.

Allerdings ist es jedem selbst überlassen, dieser Untersuchung einzustimmen. Generell werden sie leider von vielen Ärzten heute im Vorfeld nicht mehr erwogen, da sie um die Schamhaftigkeit der Jugend wissen.

Zu meiner Zeit der J1 und J2 wurde bei beiden Untersuchungen meine Geschlechtsorgane von meiner Hausärztin noch gründlich untersucht.

 

Antwort
von AniTsukiYu, 72

nur wenn du sagst du hast Beschwerden oder es einen angemessenen Grund gibt zB die Eltern sagen etwas etc. Ansonsten kannst du sagen du möchtest nicht dass er deine leistengegend begutachtet. die meisten ärzte lassen es aber sowieso von vorne rein ausser wie gesagt sie werden aus verschiedenen Gründen drauf aufmerksam

Antwort
von Pangaea, 30

"Untersucht" nicht.

Aber zur J1 gehört ja auch die Beurteilung der Pubertätsentwicklung. Und da spielen die Geschlechtsorgane schon eine gewisse Rolle.

Manche Ärzte fragen "Kannst du mal kurz deine Unterhose runterziehen?" und werfen selbst einen Blick, manche fragen nur "Hast du schon Schamhaare?"

Wenn es dir unangenehm ist, ziehst du eben die U-Hose nicht runter, sondern sagst nur sowas wie "Das möchte ich nicht, aber ich habe keine Probleme, und Schamhaare habe ich auch schon" oder so ähnlich.

Antwort
von anonymn02, 62

Normaler Weise nicht und sowieso wird alles was du nicht willst auch nicht gemacht

Antwort
von mattes250, 49

ja aber nur gucken geht die vorhaut raus rein oder nicht

Antwort
von HappyGamer2207, 45

Eigentlich schon hingehen muss man aber nicht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten