Ist es schlimm in der Probezeit was falsch zu machen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Da machst Du Dir zu viele Gedanken. Vermeide künftig Fehler und alles ist gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du sollst diesen Beruf ja erst einmal erlernen. Da kann niemand verlangen, dass du bereits alles fehlerlos beherrschst. Sonst brauchst du ja keine Ausbildung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Grüße aus dem Hinterraum,

dass am Anfang vieles schief geht ist nicht schlimm.Wichtig ist, dass du nichts verheimlichst oder vertuschst.

Die Probezeit dient eher zur Beantwortung grundlegender Fragen, wie passt die Person ins Team, kommt sie mit den Aufgaben klar, wie verhält sie sich (Pünktlichkeit etc).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal was falsch machen ist doch nicht schlimm. Dafür ist man in der Ausbildung.

Viel wichtiger ist, aus den Fehlern zu lernen und dann noch effizienter zu arbeiten. Ein guter Lehrausbilder wird das erkennen und würdigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du machst Dir zuviele Gedanken.

Es gibt solche und solche Fehler.

Fehler, die Du aus Müdigkeit, Unaufmerksamkeit, Null Bock Gefühl, Ärger, privaten Sorgen machst, wiegen schwerer als solche, die Du aus Unerfahrenheit machst.

Schließlich lernst Du noch, und das wissen auch Deine Ausbilder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Jeder macht Fehler. Auch erfahrene Mitarbeiter werden Fehler machen, insbesondere wenn sich Arbeitsabläufe ändern.

Wichtig ist nur, dass du gemachte Fehler nicht wiederholst. Du musst also aus deinen Fehlern lernen.

Falls Du ein schlechtes Gefühl hast sprich mit dem Ausbildungsleiter, dass du während der Probezeit gerne ein monatliches kurzes Feedbackgespräch hättest, damit beide Seiten sehen können, ob sie auf dem richtigen Weg sind und ob alles passt. Dann wirst du immer wissen können, was du noch besser machen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man lernt unter anderem durch Versuch und Irrtum. Fehler zu machen ist in der Ausbildung nicht weiter schlimm.

Allerdings sollte man nicht den Eindruck erwecken, man wäre für diese Ausbildung völlig ungeeignet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung