Frage von JoloBoy123, 779

Ist es erregend wenn sie sich an mir reibt?

Hallo Leute. Ich und meine Freundin sind nun ein halbes Jahr zsm. und beide 16. Wir küssen und kuscheln und so aber unser erstes mal hatten wir noch nicht und wir haben auch noch nicht über Sowas geredet.

Ich habe schon ca. 3 mal ihre Brüste massiert. Also halt beim kuscheln langsam runter mit der Hand und sie hat es zugelassen und fand es anscheinend sogar schön, wirkte jedenfalls so ^^.

Nun meine Frage. Letztens lag sie so auf mir das mein Beim zwischen ihren Beinen war und beim ziemlich leidenschaftlichen küssen hab ich mein beim etwas gegen ihren schritt gedrückt und sie hat auch abwechselnd gedrückt und dann entspannt und wieder gedrückt. Ihre Atmung war dabei auch beschleunigt also sie wirkte erregt glaube ich. Jedenfalls hat sie ihre Muskeln hält angespannt und dann wieder entspannt und ist auch immer son bisschen hoch (und runter manchmal) mit ihrem schritt an meinem Beim gerutscht. Was meint ihr dazu? Fand sie das erregend? Und meint ihr wenn wir schon bei Sowas sind das ich mal ihren Po anpacken könnte oder so?

Einmal vor 1 Monat oder so ging meine Hand nach dem brüsge streicheln langsam zum schritt hin und da hat sie unauffällig abgeblockt. Ich weiß halt nicht wie weit sie gehen will, das "reiben" war auch schon ein paar mal, aber letztes mal so mega auffällig also da war es schon echt nicht mehr nur iwie unauffällig. Also wie soll ich weiter vorgehen? Danke im Vorraus ! :)

Antwort
von railan, 597

Was hatten wir es doch einfach, als wir noch nicht permanent "das Internet" befagen mussten.

Mensch Junge - mach einfach! Wenn es ihr gefällt, wird sie es dir zu verstehen geben, wenn nicht - auch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten