Ist das so in Ordnung - einfach Wasser abgestellt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Sorry, aber dass das Wasser mal abgestellt wird, da kann man auch mal etwas vorsorgen.

Vorher Wasser abfüllen, Kaffee oder Tee mit Sprudelwasser zubereiten, schmeckt sogar noch besser. Auch für die Toilette kann man Wasser abfüllen.

Deshalb brauchst du einen Anwalt (Mietminderung).? Die kannst du machen, wenn das wochenlange Sanierungsarbeiten sind und du deinen Vermieter vorher darauf aufmerksam gemacht hast. Es gibt Fälle, wo da Mietminderung rechtens wäre.

Normalerweise wird das durch Zettelverteilung bekanntgegeben, dass man sich danach richten kann.

Wenn du dann Kopfhörer aufhast, dass du das Klingeln nicht hören kannst, dann können die Handwerker was dafür?

Wenn es notwendige Sanierungsarbeiten sind, was würdest du tun, wenn die nicht gemacht werden würden?

Bei uns war auch mal Strom und Wasser an einem Tag abgestellt und wir haben uns auch zu helfen gewusst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolkenfrei2015
29.11.2016, 23:12

sorry das wusste ich ja nicht, das die heute ausgerechnet das Wasser abstellen. Das haben die allerdings schon öfter gemacht von der Firma aus. Die geben da vorher nix groß bekannt, es wird einfach gemacht und dann  sitzt man da und wundert sich, das nix mehr kommt. Und ich frag mich ob das überhaupt sein muss, das ganze Haus abzustellen, reicht da nicht der Anschluss in den zu sanierenden Wohnungen aus? Oder weil die Rohre komplett ausgetautscht werden müssen? Ich  hatte dem Handwerker noch gesagt, warum er gestern nix gesagt hätte, da hätte er nicht dran gedacht und es vergessen. Ja so schusselig und dann einfac hmachen geht ja nuna uch  nicht. Also konnte ich gar nicht vorsorgen.  Mal sehen, ob das die ´Woche noch mal passiert.  Aber dann kriegt er einfach d ie nächste Standpauke von mir. Einfach sagen ich habe vergessen ein Tag vorher Bescheid zu sagen, so einfach kann man es natürlich auch machen.  

0

Die Sanierungsarbeiten sind Dir vorher angekündigt worden. Wenn an Leitungen gearbeitet wird, muß auch Wasser abgestellt werden. Der Handwerker hat ja bei Dir feklopft, Deine Sache, wenn Du nicht hörst. Wenn das Wasser zum Feierabend aufgedeht wird, füll Dir 2-3 Wassereimer für die Klospülung, oder als Behälter, falls der Abfluß auch abgestellt wist und Kannen etc. für Getränke und Küche. Die Arbiter zusammenfalten entbehrt jeder Grundlage. Was machst Du nur, wenn Deine Wohnung dran ist?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wolkenfrei2015
29.11.2016, 23:09

meine Wohnung wird sicher nicht dran kommen. Geht ja schlecht, wenn ich drin wohne. Die hätten es mir aber auch ein Tag vorher sagen können, zu mal ich dann hätte wirklich noch was auf Vorrat parat gestellt. Und mir wurde ja seitens empfohlen, entweder Ohropax zu besorgen oder Kopfhörer auf. Also dann nicht mein Problem, wenn ich dann nix mehr höre, denke ich. 

0

Vielleicht solltest du etwas gelassener mit den Handwerkern umgehen.

Die Jungs sperren das Wasser ja nicht zum Spaß ab, sondern sie müßen wahrscheinlich irgendwelche Ventile einbauen, oder ein Bauarbeiter hat die Wasserleitung abgestemmt.

Man könnte auch jedesmal die vielen Wohnungen abklappern und sich jedesmal die Meckerei anhören, aber das kostet enorm viel  Arbeitszeit und Nerven. 

Diese Zeit geht bei der Reparatur wieder ab, also wird das ruck zuck durchgezogen und die meisten Bewohner bekommen das nicht mal mit, daß abgedreht wurde.

Locker bleiben, denn der Umbau dauert ja nicht ewig. 😎

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung