Frage von keinplan12015, 77

Inkasso - Erledigtmeldung?

Hallo zusammen !

Ich wollte Euch fragen, wie schnell man so eine Erledigtmeldung von einem Inkasso-Büro bekommt, sobald ALLE Schulden bei dem Inkasso beglichen sind? Wie lange wartet man auf so einen Brief?

Danke

Antwort
von kevin1905, 51

Es gibt keinen Grund die Schulden beim Inkassobüro zu bezahlen, es sei denn natürlich das Inkasso weist nach der neue Gläubiger zu sein, durch Vorlage der Abtretungserklärung.

Dann darf es aber keine Gebühren verlangen.

Kommentar von keinplan12015 ,

Das Inkasso-Büro hat nicht nachgewiesen, neuer Gläubiger zu sein und hat mir auf die Schulden,120 oder 180€ an Gebühren drauf geknallt.... :(

Kann man jetzt irgendwie dagegen vorgehen, obwohl die Schulden jetzt schin beglichen sind?

Vielen Dank im voraus

Kommentar von kevin1905 ,

Kann man jetzt irgendwie dagegen vorgehen, obwohl die Schulden jetzt schin beglichen sind?

Du kannst versuchen das Geld einzuklagen, aber da hast du das Prozessrisiko auf deiner Seite...

Kommentar von keinplan12015 ,

Ok, also soll ich es jetzt einfach so stehen lassen, wie der Georg auch meint, sonst wäre vielleicht der Aufwand für den Betrag viel zu hoch?

Kommentar von mepeisen ,

Das Problem ist, dass die Gebühren des Inkassos über halbseidene Begründungen dem Gesetz nach irgendwie verargumentiert werden können. Und du hast sie mit der Ratenzahlung dummerweise anerkannt. Damit ist der Drops gelutscht. Lediglich Gebühren jenseits des gesetzlich erlaubten (Kontoführung und ähnliches) könnte man zurückverlangen. Aber Gebühren, die über das RVG begründet werden können, nicht mehr.

Kommentar von keinplan12015 ,

Hi,

ich bedanke mich bei Dir ebenfalls für deine Antwort!

Ich werde, dann all die Gebühren, das Geld was ich zuviel gezahlt habe, als LEHRGELD abstempeln.

Den Leuten vom Inkasso, die mich nicht richtig aufgeklärt oder eher gesagt, verarscht haben, wird das Geld aber kein Glück bringen ;-)

Vielen Dank nochmal :)))

Antwort
von keinplan12015, 43

Guten Tag alle zusammen und VIELEN DANK, dass ihr euch hier gemeldet habt ! :)

Also die Schulden waren schon berechtigt. Da ich mich nicht mit dem offiziellem Gläubiger einigen konnte, hat dieser daraufhin den Fall an das Inkasso-Büro weitergeleitet, wo ich dann Monatliche Raten, über 2 Jahre, abzahlen konnte.

So, HEUTE ist zum Glück die letzte Rate fällig und deshalb wollte ich Euch fragen wie es dann weiter geht.

Ehrlich gesagt, habe ich keine Ahnung gehabt, WANN ein Inkasso-Büro bei einer Person die Schulden eintreiben darf und welche Unterlagen es beim Schuldner (mir) vorzeigen muss.

Wie soll ich jetzt weiter vorfahren? Was ist Eure empfehlung?

Vielen Dank im voraus :)

Kommentar von Georg63 ,

Belass es dabei und melde dich wieder, wenn die noch was von dir wollen.

Was auch immer Inkassofirmen dürfen oder nicht - es gibt so gut wie nie einen Grund, an diese (Gebühren)  zu zahlen.

Kommentar von keinplan12015 ,

Kann ich die bereits von mir bezahlten Gebühren wieder zurück verlangen oder ist der Zug schon abgefahren? 

Kommentar von Georg63 ,

Der Zug ist abgefahren, als du die Ratenzahlung vereinbart und dabei alle Gebühren "freiwillig" anerkannt hast.

Antwort
von Georg63, 44

Wozu brauchst du sowas? Normalerweise zahlt man seine Schulden nicht an eine Inkassofirma, sondern an den Gläubiger.

Oder handelt es sich um einen gerichtlichen Titel?

Kommentar von keinplan12015 ,

Recht hast Du, klingt logisch, aber leider ist es für mich zu spät...

Die Schulden sind, seit Heute, abbezahlt und ich weiß nicht was ich jetzt gegen diese Firma tun könnte?

Einen Gerichtlichen Titel gab es nicht.

Vielen Dank

Kommentar von Georg63 ,

Dann ist die Sache doch erledigt oder wollen die nochmehr?

Eine Bestätigung brauchst du  nicht - kannst deine Zahlung ja mit deinen Kontoauszügen nachweisen. (die du grundsätzlich mehr als 10 Jahre aufheben solltest)

Kommentar von keinplan12015 ,

Nein die wollen nicht noch mehr, am Telefon meinte der Herr, dass die Sache dann erledigt ist und ich irgendwann ein Schreiben von der Firma bekommen würde, dass die Schulden in voll höhe beglichen worden sind.

Da die Firma, aber nicht ganz korrekt gehandelt hat, hätte man jetzt vielleicht noch was machen können? Dachte ich eben.......

Kommentar von Georg63 ,

Wenn du mit "was machen" meinst, dass du Geld zurückbekommen könntest - vergiss es. Dann müsstest du schon was Handfestes vor- und nachweisen können und damit vor Gericht gehen.

Leider ist es nicht verboten, überzogene Forderungen freiwillig zu bezahlen.

Kommentar von keinplan12015 ,

Naja, da es ja keinen Gerichtlichen Titel und/oder eine Abtretungserklärung des "echten" Gläubigers gibt, hat das Inkassounternehmen Gesetzeswidrig gehandelt oder?

Selbst wenn ich das Geld wieder zurück bekommen hätte können, müsste ich es an den Gläubiger weiterleiten.

Mir ginge es eher darum, die Fa. vielleicht irgendwo zu melden, damit die wenigstens mal "einen aufn Deckel" bekommen würden.

Kommentar von Georg63 ,

Alles zuspät.

es ist einem Unternehmen nicht verboten, solche Inkassofirmen zu beauftragen. Der Gebühren sind vom Gesetz her zwar gedeckelt, aber leider sehr großzügig.

Zwar braucht man die nicht bezahlen, aber wenn man sie freiwillig anerkennt und auch noch komplett zahlt, dann ist das wie mit einer Schenkung.

Du bist ein volljähriger freier Bürger. Somit ist es dir nicht verboten, auch unzulässige Forderungen anzuerkennen und zu bezahlen.

Um nachträglich dagegen anzugehen, müsstest du denen Täuschung und/oder Betrug vor Gericht nachweisen und das ist aussichtslos. Die sind dreist, aber nicht ganz dämlich.

Kommentar von keinplan12015 ,

Na gut ok, leider ist die Gesetzeslage so....Da bleibt nur zu hoffen, dass es irgendwann mal geändert wird...

Vielen Dank für deine Hilfe :)

Antwort
von Kirschkerze, 44

Handhabt jeder anders. Bei manchen gibts so etwas nicht. Also: Anrufen und Nachfragen

Kommentar von mepeisen ,

Man telefoniert nicht mit Inkassos. Die Telefon-Agenten sind geschult, Unsinn zu reden und maximal zu verunsichern. Das weißt du doch, du arbeitest doch für Inkassos...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community