Frage von snoopy0510, 274

ich trau mich nicht an seinem penis zu "spielen"?

hey also ich und mein freund (nicht fest, also wir sind nicht zusammen sondern gehen einfach so weit wie wir wollen. wir wollen das beide und ob das nun Freundschaft ist und in soweit ok muss jeder für sich wissen, das ist hier aber nicht die frage 😊) liegen öfter mal nackt im bett, bzw ich nackt und er mit unterhose. er macht es mir auch und ich finde es schön und ich hatte auch schon meine hand in seiner hose und will eigentlich auch mehr machen (also es ihm auch machen, ihr wisst schon)...aber irgendwie ist da so eine Hemmschwelle. ich weis auch nicht.. wie kann ich das Lernen? die Schwelle zu überwinden? also ich will ja, aber wenn es dann soweit is...trau ich mich wieder nicht

Antwort
von Matzko, 191

Am Anfang ist die Hemmung da, das kann ich verstehen, aber überwinde es einfach und greif richtig zu bei ihm. Er wird es nicht verhindern zumal er dir gegenüber auch entsprechend "mutig" und dir das gefällt. Ihm wird es auch gefallen, wenn du zugreifst und wenn sein Penis dabei steif wird, dann massiere ihn (du weißt schon wie). Es wird ihm sicherlich auch große Freude machen, vor allem, wenn du diese "Massage" bis zum Schluss (Abschuss) durchführst. Überwinden brauchst du dich nur einmal, danach klappt es dann ohne Probleme immer wieder. Also ran an sein bestes Stück!

Antwort
von nightwolf12345, 173

hab keine Angst Genieße es einfach wenn er dich Verwöhnt und lass dich gehen nimm ihn in die Hand vielleicht nimmst du die 69.ziger Stellung dann kannst du evtl, ihn auch Blasen wenn du in Wallung bist, du kannst nichts falsch machen nur Spaß haben.

Antwort
von Unterhosen96, 159

Lass dich doch mal von seiner Hand führen, über den ganzen Körper und dann immer weiter Richtung Penis...

Antwort
von ichbinauchdabei, 161

dein Freund freut sich doch darüber, wenn du an ihm rumspielst. Und falls du dich wirklich nicht überwinden kannst, dann sag es ihm, dann wird er dich ranführen

Antwort
von Jonas2000frage, 170

Sprich ihn doch mal drauf an nachdem ers dir gemacht hat ob du es bei ihm machen sollst und dann wird er auch lockerer und machts dir "einfacher"

Kommentar von snoopy0510 ,

also er weis dass ich es ihm auch gen machen würde und hat auch mal gefragt, so "würdest du es probieren?" und ich halt ja. und er hat dann meinr habd genommen und an seinen penis geführt und ich hatte denn meine hand Dadrum aber hab mich eben nicht mehr getraut..

Kommentar von Lukfragt ,

einfach die vorhaut nehmen dran rumzuziehen ... feste runter feste hoch, schnell rubbeln langsam, mit druck rubbeln ... msl kneten oder richtig zusammenquetschen ... ein gewisses Maß an Druck halten wir ganz gut aus.

Antwort
von Lukfragt, 140

Das Problem hatte meine freundin auch sie hst ihn auch nicht rausgeholt ... da dürft ihr nicht zurück schrecken im Normalfall reagieren wir da gsnz gechillt drauf, wir mögen das ... nicht umsonst machen es sich einige 3x täglich.

Einfach ihn mal überrumpeln wenn ich ungestört seid.

Kommentar von Lukfragt ,

*wenn IHR ungestört ...

Antwort
von renat39, 146

hallo

einfach etwas mut nehmen und es machen

wird euch beiden gefallen

Kommentar von answerto ,

aber woher denn den mut nehmen, wenn der, wie beschrieben, fehlt?

Kommentar von renat39 ,

manchmal muss mann halt etwas rausfinden wenn sie nir den mut findet wird sie nie wissen ob sie es gewollt hätte

Antwort
von nowka20, 143

rede mit ihm

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community