Frage von XXitalianoXX, 77

Hilfe wegen Angst vor Schwangerschaft trotz Kondom?

Hallo Leute.
Ich habe ein Problem. Meine Freundin und ich hatten GV. Dabei habe ich natürlich verhütet und habe ein Kondom benutzt. Aber wenn wir zurück denken habe ich zuvor mein Glied angefasst und danach das Kondom draufgezogen. Nun haben wir Angst das sie durch die sogenannten Lusttropfen evtl schwanger werden könnte.
Geht das überhaupt? Danke

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo XXitalianoXX,

Schau mal bitte hier:
Schwangerschaft Jugend

Antwort
von FuHuFu, 12

Sperma stirbt ab, wenn es seine umgebende Spermaflüssigkeit nicht hat. Selbst wenn eingetrocknete Spermareste an Deinem Glied gewesen sein sollten, wäre das nicht mehr befruchtungsfähig. 

Und die Lusttropfen enthalten normalerweise auch keine Sperma,sondern nur ein Gleitmittel, damit die Vorhaut gut über die Eichel gleiten kann. Sollte sich bei Dir in der Harnröhre noch von einem früheren Samenerguss  noch ein Spermarest befunden haben, dann tritt der allerdings zusammen mit den Lusttropfen aus, so dass doch ab und zu Sperma in den Lusttropfen sein kann. Warst Du allerdings seit Deiner Ejakulation mal beim Wasserlassen, dann sind die Spermareste durch den Urin ausgespült worden. Ein Lusttropfen enthält also nur Sperma, wenn Du einen Samenerguss hattest und danach nicht mehr gepinkelt hast.

Alles in allem: Dass da etwas passiert ist, ist vermutlich ähnlich wahrscheinlich wie ein Sechser mit Superzahl im Lotto 

Antwort
von Evita88, 7

Um schwanger werden zu können, muss frisches Sperma an, besser in die Scheide geraten.

Vom Glied anfassen und anschließendem Kondom anlegen mit den gleichen Händen wird man normalerweise nicht schwanger, denn am Schaft befinden sich keine Spermien. 

Und selbst wenn dein Penis Lusttropfen abgesondert haben sollte, du hättest es doch sicher bemerkt, wenn deine Finger davon feucht geworden wären und hättest das dann weggewischt, bevor du das Kondom von außen anfasst?

Es ist gut, dass ihr darauf achtet, kein Sperma in ihre Scheide gelangen zu lassen, aber man sollte sich auch nicht allzu verrückt machen. Es ist schon äußerst unwahrscheinlich, auf diese Weise ungeplant schwanger zu werden.

Macht euch mal klar, wie eine Schwangerschaft entsteht und löst euch von dem Spruch "schon ein Spermium genügt". Das stimmt so nämlich nicht! Sicherlich kommt nur ein einziges in die Eizelle rein, aus der Sicht reicht natürlich eins. Aber es muss ja erst mal zur Eizelle hinkommen und dann schafft es das auch nicht alleine, die Eizelle "aufzubrechen". Das erfordert Teamarbeit.

Von mehreren Millionen Spermien, die bei einem Samenerguss freigegeben werden, gelangen nur ein paar Hundert in die Eileiter, wo dann die Befruchtung stattfinden kann. Und die braucht es auch, damit dann DAS EINE Spermium eindringen kann.

Passt einfach auf, dass keine Samenflüssigkeit an oder in die Scheide gelangen kann, aber macht euch auch nicht verrückt.

LG

Antwort
von TheAllisons, 45

Möglich ist vieles, aber warte mal ab, in einem oder zwei Monaten weißt du Bescheid

Antwort
von anmahorie, 16

So wie du es beschreibst denke ich, dass es sehr unwahrscheinlich ist. Kennt deine Freundin ihren Zyklus? Schau mal http://www.mamawissen.de/eisprungrechner/ da kann sie ihren ungefähren Eisprung berechnen lassen, die fruchtbaren Tage beginnen aber schon davor. Aber wie gesagt, ich halte es für ziemlich unwahrscheinlich. Denke ihr macht euch umsonst Sorgen - aber besser so als anders. Beim nächsten Mal passt ihr dann noch besser auf. 

Antwort
von TUrabbIT, 11

Es besteht eine geringe Wahrscheinlichkeit je nachdem wieviel Sperma an dem Kondom war und wie furchtbar sie gerade ist. Aber da selbst bei einer vollen Ladung Sperma keine Schwangerschaft garantiert ist, würde ich mir nicht zu große Sorgen machen.
Im Zweifel aber besser die Pille danach holen

Antwort
von xxRaInBoWxx, 9

Halte es für ziemlich unwahrscheinlich aber ihr könnt berechnen wann der ES von deiner Freundin war

Antwort
von SchlimmeMumie, 21

frag sie mal, an welchem Punkt ihres Zyklus sie war. Da kannst du vielleicht doch noch was ausschliessen, aber möglich ist alles. 

Antwort
von diekuh110, 40

Möglich ist alles da wir nicht dabei waren. Wenn es so war wie du schreibst sehr unwahrscheinlich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community