Frage von MyungHee, 235

Hiiilfe... Kpopalben aus korea bestellt, Zoll?

heii :) ich habe mir in den letzten Wochen ein paar Kpop alben bestellt. Dies habe ich aber nicht alles auf einmal gemacht(ein paar tage waren dazwischen), es waren mehrere Bestellungen. Zwei bei mwave mit jeweils 2 alben und eine bei yesasia ebenfalls mit 2 Alben. Für alles habe ich bestimmt über 100€ bezahlt. Nun meine Frage. Könnte es sein, dass ich jetzt Probleme mit dem Zoll bekomme? Achten die da auf die Adresse des Empfängers oder nur auf den Betrag? ich mache mir jetzt etwas sorgen. Bisher hatte ich nähmlich noch nie Probleme mit Bestellungen aus Korea.

Danke schonmal für Antworten^^

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HARUMIN, 174

Durch den Zoll muss es so oder so, die wichtige Frage ist, ob die es als "legal" oder "illegal" abstempeln.

Wenn legal: Es geht weiter seinen Weg und dauert noch (nach Erfahrung) ca. 1 Woche bis es endlich bei dir ist.

Wenn illegal: Das wird 'lustig'. Es wird zu einer Zoll Stelle geschickt, die deinem Wohnort am nächsten ist, und du darfst es gegen Geld abholen. Und das fällt meist nicht billig aus. 
Aber da würdest du einen Zettel im Briefkasten finden, auf dem steht, das ein Paket/Päckchen für dich beim Zoll liegt.

Angeblich darf der Warenwert max. 20 Euro betragen (wenn ich mich nicht irre - es war jedenfalls sehr wenig) - wenn höher wird es abgefangen und du darfst blechen.
Allerdings kann man dem keinen Glauben schenken (meiner Meinung nach).
Ich durfte schon für ein 15 Euro Packet das doppelte blechen, dafür sind öfter 50-100 Euro Pakete ohne Probleme durchgekommen.
Ich muss dazu sagen, das "meine" Zollstelle einfach zu dumm für's Leben ist (hart gesagt aber Realität).
Meine Pakete wurden schon des öfteren abgefangen (egal welcher Warenwert), weil angeblich dieser Bestellschein fehlt (also da wo drauf steht was im Paket ist) - das der aber vorne drauf klebte, mit Klarsichthülle, wurde (logischerweise) übersehen.
Das kann theoretisch gesehen dir auch blühen. Also das nicht mal der Warenwert ausschlaggebend ist.

Wie auch immer, Sorgen brauchst du dir nicht machen. Wenn du blechen sollst, hast du bald einen Zettel im Briefkasten - wenn nicht, hast du bald die Bestellung in der Hand (ohne bezahlen zu müssen).
Es kann auch passieren, das du bei Entgegennahme paar Euro zahlen musst (Bearbeitungsgebühr).

Wie auch immer, warte einfach ab. Was anderes kannst du jetzt leider eh nicht machen.

Alles Gute!

Kommentar von MyungHee ,

Dankeschöön :D du hast mir echt geholfen^^

Antwort
von SusiChan, 149

Ich hab Ende Oktober bei YesAsia Zeug im Wert von 70 Euro bestellt und musste nicht zum Zoll aber der Versand hat genau einen Monat gedauert.

Antwort
von howelljenkins, 145

ich hatte noch nie probleme mit bestellungen ueber yesasia. ich habe auch eine menge alben in letzter zeit dort bestellt. die gehen zwar alle durch den zoll, aber es ist noch nie was beanstandet worden. manchmal dauert's ein bisschen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten