Frage von DerKing1903, 40

Hi. Ich bin 19 Jahre alt und bin im 1.Ausbildungsjahr. Ich würde gerne ausziehen und eine Wohnung haben, würde die Stadt dann mithelfen mit den Kosten?

Oder müsste ich alles selber übernehmen, weil ich nur 470€ Brutto verdiene ?

Antwort
von wilees, 31

Wenn Du genügend Geld verdienst kannst Du ausziehen.

Antwort
von Kirschkerze, 24

Das musst du dir schon selbst leisten können ^^  Für solche Extrawünsche kommt kein Steuerzahler auf

Antwort
von MarcelDavis321, 27

wieso sollte sie dir helfen? Aber als azubi bekommst du weiterhin ~180€ Kindergeld , das könnten deine Eltern dir ja auszahlen...

Antwort
von Liese1212, 25

Deine Eltern würden noch vor dem amt hinzugezogen werden.

Antwort
von 716167, 17

Es gibt BAB (Berufsausbildungsbeihilfe) und / oder Wohngeld. Kannst dich ja erkundigen wieviel du bekommst.

Antwort
von AntwortMarkus, 16

Erst wenn du 25 bist und aus ziehst bekommst du staatliche Hilfe falls nötig.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community