3 Antworten

Das dürfte ein altes Heizkörper Anschlussvenil sein.  Diese Art von Heizkörper Anschlussventilenist schon ewig nicht mehr zulässig - zumindest in bei neuen Installationen. Diese mussten per Hand gedreht werden um den Heizkörper manuell zu öffnen.  Ein heute üblicher Thermostatkopf welcher bei zu hoher Raumtemperatur die Wasserzufuhr zum Heizkörper automatisch stoppt,  kann nicht nachgerüstet werden. im Prinzip sollen diese ausgetauscht werden gegen Thermostatventile mit Thermostatköpfe (Ventile aber nur mit einstellbarem Kvs Wert- also Finger weg von den ganz billigen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Danke für die Antworten! Der Austausch des Ventils ist aber wohl eher was für einen Fachmann, oder?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Heizkörperventil "gerade", Dimension vermutlich 1/2" .

Die Marke ist nicht erkennbar, aber daß ist vollkommen egal. Im Prinzip passen alle Ventile rein, wem du etwas auf die Länge achtest und natürlich auf die Dimension.

Bei einem Neueinbau unbedingt ein "modernes" Thermostatventil einbauen, denn dann kann der Heizkörper automatisch geregelt werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?