Frage von rbode, 86

Hauskauf: Vor Üergabe zeigt sich: Schimmelbildung hinter Schrank (5 Flecken) im Keller über Sockelleiste an Wand zum Nachbarn. Was tun?

Antwort
von KartoffelFred, 64

Über nahme nicht statt finden lassen, gutachter kommen lassen reperation fordern und Preis drücken

Antwort
von Baltarsar, 63

Ist eigentlich ganz einfach. Die Übergabe schriftlich absagen, einen Gutachter bestellen und dessen Gutachten abwarten. Alle Schäden die dieser feststellt, vom derzeitigen Eigentümer beheben lassen. Erst dann die Übergabe machen.

Sollte sich der derzeitige Eigentümer quer stellen, die Zahlung für das Haus stornieren und vom Vertrag zurücktreten.

Antwort
von pharao1961, 52

Die Übernahme DURCHFÜHREN, allerdings mit den beschriebenen Mängeln, die dann vom Eigentümer beseitigt werden.

Kommentar von rbode ,

Habe mit verkaufer telefonierr wegen frage ob ich einen teil des kaufpreises einhalte. Antwort war voll zahlen damit der verkauf zu stande kommt. Im uebergabeprotokoll wird der mangel als vom verkaeufer zu beseitigen vermerkt. Er will einen guachter beauftragen.

Ist das ausreichend oder bleibe ich dadurch auf den kosten sitzen?

Kommentar von pharao1961 ,

Das ist ausreichend. Entweder handelt es sich um einen Lüftungsmangel vom Vorgänger, dann haftet der Verkäufer oder es handelt sich um einen Baumangel, dann haftet er auch. Ist es ein Verschulden des Nachbarn, dann muss dieser ran. Wer den dann verklagen muss, weiß ich aber nicht.

Tipp: Lass` dir von dem Gutachter den Gutachterausweis zeigen sonst kommt irgendein Dahergelaufener!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten