Frage von bipulse,

Hat jemand Erfahrung mit "www.lightinthebox.com"

Ich wüßte gerne ob, jemand hier schon mal was bei dem chinesischen Anbieter "light in the box" bestellt hat und wie die Erfahrungen sind. Ich habe da Cellphones gesehen, die dem iPhone oder dem Nokia N97 sehr ähnlich sind. Gibt es da rechtliche Probleme oder bleiben die Waren evtl. sogar am Zoll hängen?

Vielen Dank

Antwort
von ViVieeeh,

Ich bin immer etwas sprachlos, wenn gleich Betrug, Abzocke oder ähnliches geschrieben wird. LITB ist einer der ganz großen chinesischen Versander und per se zweifelsfrei seriös. Das Problem ist eher, daß viele sich vorab kaum informieren.

  1. Zoll: Nicht anders als bei Bestellungen aus den USA oder dem sonstigen außereuropäischen Ausland. Dafür kann der Versender nichts, die verschicken weltweit und können kaum Rechtsberatung zu den Gepflogenheit in jedem Land weltweit geben. Auf der Internetseite vom Zoll ist alles haarklein aufgeführt, wie sich der Zollwert berechnet, ab welchem Zollwert Einfuhrumsatzsteuer (wie Mehrwertsteuer) anfällt, ab wann zusätzliche Zollgebühren. Alles ganz transparent.

  2. Fälschungen: Ja, gibt es in China, aber nicht in den großen Shops wie LITB, sondern eher auf den chinesischen Varianten von Ebay & Co. Auch hier gilt aber wieder: Wer sich vorab schlau macht, vermeidet böse Überraschungen. Wer eindeutige Fälschungen bestellt um mit billig eingekaufter angeblich echter Markenware anzugeben, ist selbst schuld.

  3. Versanddauer: Wer die Ware am nächsten Tag haben will, kauft lieber bei Amazon. Der Versand auch China, insbesondere wenn kostenloser Standardversand gewählt wird, dauert nun mal 2-6 Wochen.

  4. Rückgabe + Garantie: Wir sind in Deutschland sehr verwöhnt, aber genau weil der Verbraucherschutz in der EU so groß geschrieben wird, sind Waren hier auch viel teurer. In China einkaufen ist immer ein kleines Abenteuer, asiatische Größen weichen oft erheblich von europäischen ab, aber auch hier gilt: Wer sich vorab informiert kann viel Ärger vermeiden. Meiner Erfahrung nach sind chinesische Händler durchaus kulant, aber wer gleich mit dem Paypal Käuferschutz droht weil die Sendung 1 Woche länger als erwartet unterwegs ist oder weil die Qualität des 30€ Kleides nicht der des deutschen 500€ Kleides entspricht, geht mir falschen Erwartungen ran.

Antwort
von michaelabln13,

Ich war von der Internetseite sehr angetan und hatte vor auch einiges dort zu bestellen. Vorerst hatte ich mir aber am 14.01.13 ein Faschingskostüm bestellt, was ich zum 23.02.13 zu einer Party brauchte. Ich wählte die Versandart "günstiger Versand", welcher 10-20 Tage dauern sollte. Ich dachte, das würde ja locker genügen. Am 24.01.2013 bekam ich dann die Nachricht, mein Paket wäre "versandet", was mir schon komisch vorkam und nicht nur wegen dem deutsch, da ich dachte, es wäre schon längst unterwegs. Aber ok, ich hatte ja noch Zeit. Als ich dann am 15.02.2013 den Anbieter kontaktierte und fragte wo denn Paket bliebe, bekam ich die Antwort: "Zwischen 01.02.-15.02.2013 sind chinesische Feiertage, an denen nicht gearbeitet wird und bei meiner gewählten Versanddauer kann es auch 40 Tage dauern bis ich mein Paket bekomme."

Darauf wurde ich bei Vertragsschluss in keinsterweise hingewiesen und kann nur sagen ich bin extremst unzufrieden mit diesem Anbieter! Über die Qualität der Ware kann ich nicht urteilen, habe ja nie welche erhalten. Habe jetzt mein Kostüm woanders bestellt. Lightinthebox ist echt eine mega Enttäuschung! Kundenservice wird hier nicht so ernst genommen...

Antwort
von unioner71,

Muss sagen nach dem dem ich 2,5h beim Zoll sitzte um meine Uhr zubekommen. Zollgebürenwaren nochmal 6,14Euro, man sagte mir auf den Zollamt der Vertreiber hätte eine Rechnung am Paket machen sollen. Habe es am 05.06.2011hier bestellt und es kam erst am 11.08.2011 hier in Berlin an. Also Lieferzeit mehr als die 30 Tage die hier angegeben werden. Na gut dachte ich und fuhr nach Hause 1,5h bis zu mir . Voller Vorfreude packte ich das Paket aus und musste festsellen. Es war ein Gebrauchtes Gerät, das Ladekabel war an der Seite aufgeplatzt. Die Uhr wo das USB Kabel reingesteckt wird, war die abdeckung abgebrochen, Display zerkrazt, neben den USB EInschub das Gehäuse angeplatzt. Bekam meine Speicherkarte nicht eingesteckt, da die Feder es blockierte. Ein Handbuch habe ich dan bei PEARL gefunden um die Uhr zu laden. Bis heute es ist Samstag der 13.08.2011gelang es mir nicht die Uhr zu laden. Da ich keine Lust habe das Gerät wieder zurück zu senden um die Schwierigkeiten mit dem Zoll nicht noch einmal zu haben lasse ich es. Werde lieber bei PEARL bestellen, kostet ein wenig mehr aber habe nicht den Ärger. Wenn ich da dan anrufe ist ein Deutscher dran. Daher werde ich bei LightInTHeBox nichts mehr bestellen, genau den Text der hier jetzt steht, habe ich zur Produkt Bewertung geschrieben. Mal sehen ob sie den auch auf ihrer Site zu dem Produkt anzeigen- glaube es aber nicht. Also Finger weg wer sich den Ärger mit dem Zoll und den Produkten sparen möchte. Gruss Alex

Antwort
von Cassandra80,

Also ich kann nicht für mich sprechen, aber meine beste Freundin hat von dort ihr Hochzeitskleid bestellt und sie ist sehr zufrieden. Ich habe das Kleid noch nicht gesehen, aber meine Freundin ist sehr pingelig und das Kleid ist mit viel Spitze und Steinen verarbeitet, also wenn es etwas schlecht verarbeitet worden wäre, dann wär sie definitiv nicht so glücklich damit. So gar die Stoffqualität hat sie gelobt. Es ist klar dass die Bilder "geklaut sind", also hängt es nur noch von der Arbeit selber ab. Der Beiträge zufolge muss ich feststellen, dass jeder seine eigene Erfahrung mache muss. Ich bin selber noch am überlegen ob ich mein Hochzeitskleid auch von light in the box bestellen soll. Nur die Zollgebühren muss man bedenken und die relativ langen Lieferzeiten (je nach Anfertugung). Aber wie gesagt sehr gute Erfahrungen gibt es auch :-)

Antwort
von mari82,

also ich hab bei light in the box bestellt. Kein Telefon aber eine Bolerojacke und Schuhe.. Innerhalb von 10tagen war das Paket da. Und die Jacke sieht toll aus und die Schuhe passen. Sehr schick und die Jacke genau wie ich es per Internet bestellt habe. Ich bin sehr zufrieden mit der Firma auch wenn sie aus China sind. Wie es jetzt mit Elektronik ist.. tja da hab ich selbst keine ahnung. das würde ich immer über Fachgeschäfte kaufen oder mich informieren. vielleicht hast glück. Ich hab aber mal eine Reportage vor kurzen gesehen. Wenn pech hast beschlagnammt der Zoll das phone, da ging um plagiate. Ich denkmal wenn es dem iPhone zu ähnlich ist. Bekommst du nix. Zoll must du sowieso zahlen. kommst nicht drum rum.

Antwort
von sistersister87,

Ich habe von einigen anderen gehört und auch gesehen, dass die bestellte ware echt ok war. Leider war es bei mir nicht der Fall, das Handy das ich bestellt habe für (inkl. Versand und Zoll) 150Euro, das N97, ist ein Spielzeughandy, nur aus Plastik, der Touchscreen funktioniert kaum, Funktionen hat es keine usw.. Also ich würds definitiv niemanden empfehlen!!

Antwort
von Female2012,

Hatte eine Maßanfertigung bestellt - "eigentlich" günstig, gute Ausführung und sogar exakt in den vorgegebenen Maßen. Heute schrieb mir allerdings Herr FedEx und übersandte seine Rechnung über Zoll und Provision (= ca. 30 Prozent der Warenkosten) - supi ..."eigentlich" ist eben relativ ... ;-)

Was mich angeht, war`s das jedenfalls mit dem chinesischen Kistenlicht.

Antwort
von maisantgehrke,

Sorry aber diese Firma ist betrügerisch trotz paypal Zahlung,habe mein Internet tablet bekommen,total günstig nach 4 Wochen lies sich das Gerät nicht mehr einschalten das Akku hielt 20 Minuten.Erste Kontakte wegen Defekt wegen Fehlermeldung nicht machbar bei Drohung wegen Käuferschutz bei paypal plötzlich gemeldet und mit Zahlungsversprechen hingehalten bis paypal schutz abgelaufen!!!! AMG

Antwort
von ahh49632wegf,

Ja, man muss bedenken, dass Zoll anfällt und Rpckschicken halt schlecht möglich ist. Aber einmal hatte ich eine Beschwerde und die Hälfte wurde mir zurück erstattet. Tolle Mode! Tolle Preise! Manchmal muss man zwar Knöpfe nachnähen, aber dafür passen die Klamotten PERFEKT etwas kleineren Frauen wie mir :-))

Antwort
von wutzi49,

kann mich nur anschliessen - bin auch draufreingefallen; statt "Lackleder-", "Veloursleder-", oder "Wildleder-" "Absatz spitze Flitterwochen" (original Beschreibung!) -Stiefel, kommt nur billiges, stinkendes China-PU-Material zutage ! Betrug vom Feinsten ! 200 € für die Tonne ! warum mag wohl keiner diese Chinesen ....... ?!?!?!?!

Antwort
von Sockenwickler,

Kann die Bestellplattform nicht empfehlen - deckt sich mit den meisten Antworten. Umtausch problematisch, Vorauszahlung wird je nach Produkt anteilig einbehalten. Aber hat wieder einen Lerneffekt - erst alles durchlesen, bevor man auf unbekannten, ausländischen Sieten bestellt!

Antwort
von mates61,

Ich habe LED leuchten bestellt, sie sind geliefert worden. Aber ich musste für 60 € Ware 24,50 € Zollgebühr bezahlen, ausserdem ist die Qualität nicht gut. Es lohnt sich nicht das vermeintlich günstige Ware zu kaufen!

Antwort
von cen80,

Ich habe leider einen gr0ßen Fehler gemacht und 2 Kleider bei euch bestellt, die viel zu eng waren (Gr. 14 entspricht 42) und der Stoff war viel zu grob, einfach unbequem.....Als ich mehrmals eine Rückgabe einforderte meldete sich keine Menschenseele, 180€ + 40€ Zollgebühren sind futsch.Deshalb kann ich nur allen sagen: FINGER WEG!!!!

Antwort
von eisener,

Die bestellte Ware wurde nicht geliefert. Sie behaupten sie hätten geliefert. Ich bin um 130 Euro betrogen. Man kann sich nirgends beschweren, gibts keine Rückmeldung.  

Kommentar von MaxiKing36 ,

Mal beim Zoll nachgefragt?

Antwort
von HansHans2013,

Ein absoluter Drecksladen. Bloß Finger weg! Uns haben die beschissen. Erreichbar ist dort auch niemand. Keine Antwort auf mails und telefonisch ist auch keiner erreichbar. Ich habe Betrugsanzeige erstattet.

Antwort
von HansHans2013,

Es ist ein absoluter Drecksladen. Bloß Finger weg. Die haben uns beschissen und erreichbar ist dort auch niemand. Unseriös hoch drei!

Antwort
von traktorede,

Habe auch bei denen? bestellt Ware defekt und keiner meldet sich mehr.Gut das eBay alles dafür tut umdas zu unterbinden.

Antwort
von notenbuch1,

Hey, also ich wundere mich schon über das meiste,was ich lese. ich habe sehr oft Kleidung bei Ligthinthebox bestellt. Wenn man erstmal die eigene Größe - DIE NATÜRLICH NICHT EUROPÄISCHEN MAßEN ENTSPRECHEN - raushat, ist es eine super Einkaufsmöglichkeit für Mode. Wer ein bischen sucht, findet die Option: kostenloser Versand für das meiste, viele sachen sind angenehm reduziert. Es dauert natürlich, aber darauf kann man sich einstellen, zumal, wenn es für lau versendet wird aus China. Und was Verluste angeht: zweimal kam ein Päckchen mit Schmuck zuerst nicht an, nach Reklamation wurde es wieder verschickt und alles kam dann tadellos. Ich kann nicht klagen.

Antwort
von alejandro1970,

hallo,wir haben eine bestellung mit meheren leuten gewagt und hatten eine gesamt summe von 46€ bestellt und mit paypal gezahlt.die ware kam nach ca. 2 wochen über ups an und wurde uns ohne weiters ausgehändigt.nach ca 5 wochen kam ein schreiben von ups ,mit der aufforderung eine summe von 20,43€ für einfuhrsteuer die ups für uns vorgestreckt hat zu überweisen!??! da zwischenzeitlich eine lange zeit dazwischen ist habe ich keine möglichkeit mehr über paypal den käuferschutz in anspruch zunehmen!?! meiner ansicht nach eine ABZOCKE und BETRUG der ganz besonderen art. auf der seite gibt es nur gute bewertungen.alles BETRUG. man hat als käufer gar kein e möglichkeit eine bewertung abzugeben. wir haben led`s bestellt von sehr minderer qualität. ich kann jedem nur raten dort nichts zu bestellen.

gruss kai

Antwort
von Modefreak77,

hi ich habe vor 4 Wochen 2 Kleider über lightinthebox gekauft. Mein größter Fehler!! Die Kleider an sich sahen ganz ok aus, allerdings mieser Kundenservice!! Vor der Kaufabwicklung also bevor die Chinesen das Geld erhalten haben, kam sofort innerhalb von 12 Std. eine Rückmeldung auf meine Fragen. Sobald sie das Geld erhalten haben, habe ich nach etwa 20 Mailanfragen nie wieder etwas gehört von diesen Betrügern!!Auf der Homepage stand was von "umtauschrecht", diese Rech konnte ich bis heute nicht in Anspruch nehmen!! Nicht einmal auf das Geld beharrte ich, ich wollte die Kleider einfach nur umtauschen in eine andere Größe, weil das Kleid einfach viel zu eng war!! Die Kleider können jetzt in die Mülltonne, und das Geld habe ich praktisch ausm Fenster geworfen!! Solche Betrüger, juristisch sollte man gegen diese Leute vorgehen! Also mein Rat: KAUFT NIEMALS ETWAS AUS DIESER SEITE! DAS RISIKO IST VIEL ZU GROß, DASS DIE KLEIDER NICHT PASSEN UND DANN DANN HABT IHR LEDIGLICH ETWAS UM DIE MÜLLTONNE ZU FÜLLEN!!!

Antwort
von SchugarAngel,

Also ich habe dort 2 Perücken bestellt für zusammen rund 45 Euro. Hat insgesamt gut geklappt, habe per PayPal gezahlt. Die Versanddauer war fast eine Woche länger als angegeben. Als mein Päckchen endlich da war, war ich sehr zufrieden: es war genau die Ware, die ich bestellt hatte. Die Qualität war auch gut. Aber ein paar Wochen später habe ich Post bekommen und musste 20 Euro Einfuhrgebühren oder so ähnliches bezahlen (weiß nicht mehr, wie sie es genannt haben). Insgesamt war es mit diesen zusätzlichen Kosten noch immer günstiger, als wenn ich die Perücken auf eBay oder Amazon gekauft hätte.

Eigentlich wollte ich dort wieder bestellen, ich hätte auch im Vorfeld die Zollgebühren schon mit eingeplant, aber nach dem was ich hier und auf anderen Portalen so lese glaube ich, dass die Qualität meiner letzten Lieferung doch eher eine Ausnahme war... Das Risiko ist mir insgesamt wohl doch zu hoch, um erneut dort zu bestellen.

Antwort
von Yunchen90,

Leute, seit ihr irgendwie doof? Ist doch klar, dass ihr extra Zoll zahlen müsst, sobald ihr außerhalb von Europa bestellt! Und der Anbieter ist nicht verpflichtet euch das zu sagen, da er es gar nicht kann. Die Extrakosten errechnen sich durch den Gesamtbetrag den ihr bestellt so können aus 300 Euro Warenkosten auch noch 100 Euro Zoll dazu kommen, weil dann noch mehrere Steuersätze sich dazu addieren! Das ist bei bekannten Firmen wie Victoria's Secret auch so und die sehen von dem Zollgeld nichts, also ist es Schwachsinn das hier als Mangel von dem Anbieter aufzuzählen. Immer am besten vorher erkundigen. Und ich bin nicht mal Kunde bei Light in the Box, sondern vollkommen neutral und wunder mich nur über euch Schafe^^

Antwort
von coollikedat,

Habe auch ein Hochzeitskleid bei LITB bestellt...angeblich Maßanfertigung! Allerdings ist es viel zu groß und ich kann es unmöglich zur Hochzeit anziehen! Bevor man was bestellt ist der Kontakt superschnell und hilfreich, aber wehe es passt etwas nicht....dann bekommt man einfach keine Antwort mehr!!!!! Es ist echt ärgerlich! Da spart man auf ein schönes Kleid und freut sich und dann ist das Geld weg! Keine Antwort....nix!!! Denen müsste man echt juristisch auf die Pelle rücken!!!! Das ist die pure Frechheit!!! Ich schicke ihnen jetzt einfach jeden Tag eine Mail und hoffe noch auf eine Antwort!!!!

Antwort
von tipa85,

Also sorry aber wer skeptisch ist und trotzdem Waren im Wert von 200-400 Euro bestellt ist Dumm. Ich meine wer gibt schon 300 Euro einfach mal so aus ohne zu wissen wie die Qualität ist?

Zoll gebühren haben nichts mit dem Anbieter zu tun. Ich komme aus der Schweiz und auch wenn ich Waren in deutschland bestelle, lasse ich sie an meiner Lieferadresse in Deutschland liefern. Damit ich mir die Zollgebühren spare.

Erfahrungen mit LightInTheBox habe ich noch nicht. Habe aber von bekannten bisher nur gutes gehört.

Habe vorgestern Oberteile bestellet. Im Wert von 30.- Franken. Bin gespannt wann die Ware kommt und wie es ist.

Sollte die Ware schlecht sein dann habe ich meine Erfahrung gemacht und nur 30.- Franken verloren nicht gleich 300.- Euro.

Also, wer skeptisch ist, sollte etwas günstiges bestellen und den anbieter mal testen.

Laut Anbieter kann man die Ware kostenlos retournieren. Man muss den Kundenservice kontaktieren und sie organisieren die Retoure.

Antwort
von harry52,

Man muss sich darüber im Klaren sein, dass die Lieferzeit extrem lang sein kann. Mit einem Monat sollte rechnen. Und dann ist da noch der Zoll, der einem übel mitspielen kann. Abgesehen von den Gebühren, ist da noch der Aufwand die Ware vom Zollamt abzuholen, weil der Versender den Zahlungsnachweis b.z.w. die Rechnung nicht am Paket angebracht hat.

Antwort
von WIWIcheck,

Hallo zusammen,

ich habe auch den FEHLER gemacht und bei Light in The Box bestellt.

Ich habe ein paar kurze Hosen und eine Jacke bestellt.

Die Qualität ist unter aller Sau! Das ist der schlechteste "Stoff" den ich je in der Hand hatte. Zudem waren die Artikel nicht mal unbedingt so günstig.

Die Größen sind lächerlich. Ich bin 1,83 Groß und habe eine Normal-Sportliche Figur. Ich kam nicht einmal in eine kurze Hose (angeblich Größe L).

Als ich die Jacke anprobiert habe dachte ich, dass ich Dwayne Johnson bin. Das sind keine Kinder oder Frauengrößen sondern etwas ganz anderes.

OK- Im Internet etwas bestellen birgt immer das Risiko, dass die Sachen nicht passen oder nicht gefallen. Ich wollte nun alles zurück schicken um den guten Leuten nach der beschämenden Lieferung nicht auch noch das Geld in den Rachen zu werfen.

Light in the Box hat ein ausgeklügeltes System um deine Retoure zu verhindern. Man darf die Ware erst zurück senden, wenn man einen RMA Code vom Kundendienst aus China erhält. Es wird vorher auch keine Adresse angegeben um den Schrott wieder dahin zu schicken wo er herkommt. Zudem steht auf einem Zettel der mit in dem Paket war, dass man innerhalb von 1 Woche den Kundendienst über die Retoure informieren muss.

Das ist völliger quatsch! Nach Europäischem Recht steht jedem Endverbraucher zu die Ware innerhalb von 2 Wochen ohne Angabe von Gründen zurück zu schicken. Auch wenn diese aus China kommt müssen sich diese Unternehmen daran halten.

Ich habe nun jeden Tag eine Mail an den Kundendienst geschrieben und nie eine Antwort erhalten.

ABSOLUTE ABZOCKE DER GANZE LADEN!

Ich werde die Zahlung per Kreditkarte stoppen und warten wann die netten Herrschaften sich melden werden.

Der Vertrieb in Deutschland sollte verboten werden.

Lasst die Finger von dem Laden!

Antwort
von lucyundsnoopy,

Hallo,

mußte gerade ebenfalls ein Kleid von lightinthebox in den Müll werfen, es war unbrauchbar, völlig verschnitten. Eine Rückgabe hat die Firma abgelehnt, trotz Fotos etc. Ich kann nur sagen, Finger weg !!!!!!

Antwort
von GhProGamer93,

Ich weiß gar nicht was Ihr alle habt!

Zu den LIEFERZEIT: Auf der Homepage stehen die Wartezeiten für alle Artikel aus allen Kategorien! Und die sind schon sehr schnell für eine Chinalieferung!

Zu der Qualität: Habe einen Tablet PC bestellt. Einwandfrei! Hält alle Versprechen und Funktionen die ich aus Youtube habe!

Zu den "ach so überraschenden" Zollgebühren : In der Versandbestätiungsmail, steht weiter unten ein FAQ Bereich wo auch der Punkt: Müssen Sie die Import-oder Zollgebühren bezahlen? MIT Link aufgelistet ist!

Zu den Maßgeschneiderten zurücksendungen: das steht im Rückgaberecht, dass Umtausch von Maßgeschneiderten sachen NICHT möglich ist.

Andere Sachen die ich noch zu sagen habe: Wenn ma sich die FAQs mal durchsieht steht als zweites der Punkt: Kann Ich LightInTheBox vertrauen?

und da sagen sie im ersten Satz, ich zitiere: Wenn Sie Zweifel an den Import aus China, ist es Ihnen richtig, achtsam zu sein.

Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ;)

Kommentar von AlexElder ,

Also ehrlich gesagt, weiß ich auch nicht warum sich hier alle beschweren... WENN ich in China bestelle, muss ich mich darauf einstellen, dass es A bis zu 6 Wochen dauert, bis etwas nach Deutschland durch kommt und dass es B verzollt wird. IMMER. Der Zoll öffnet auch Pakete die als Geschenk gekennzeichnet sind... und dann kann man sich sicher sein, dass der Kram ganz gewiss nicht ankommt.

Jetzt aber mal was ganz anderes...** wer KLEIDUNG in China bestellt, also in einem Land in dem Arbeitsbedingungen und Menschenrechte mit FÜßEN getreten werden** und sich dann auch noch beschwert, dass die Qualität der Waren, die quasie von SKLAVEN hergestellt wurde, minderwertig ist, der sollte hier echt mal GANZ kleine Brötchen backen! Aber GANZ kleine und dann nochmal nachdenken wo jetzt genau der Fehler war...

WENN ich etwas in China bestelle, dann Sachen, die ich eh kaufe, wenn ich hier in Deutschland kaufe. Dinge, bei denen ich nicht die Wahl habe etwas aus China zu nehmen oder nicht. Elektronik. Da steckt überall asiatisches drin oder es wird komplett in China gefertigt. Erreicht uns dann aber dank Transportkosten, Zoll, Groß- und Einzelhandel zum doppelten Preis. Bei sowas kann man auch einfach mal diese Stationen umgehen und direkt in Fernost ordern... Aber mal ehrlich... Kleidung die für ein paar Cent unter erbärmlichen Bedingungen produziert wird... für die es hier vor Ort dutzende Alternativen gibt...? Muss das sein? Denkt mal darüber nach...

Antwort
von beachboy01,

Ich kann nur abraten davon. Ich habe auch einmal den Versuch gemacht weil der Preis nur halb so hoch erschien wie ein Produkt von uns. Eine Wechselsprechanlage für 84 Euro statt 179,00. Aber dann kommen die bösen Überraschungen. 40,00 Versand bei denen ich mir dachte ok, noch immer günstig es mal zu probieren. Dann nach ewiger Lieferzeit (ca. 3-4 Wochen) kommt das Zeug und der Typ will noch einmal über 20 Euro Mehrwertsteuer. Kein Wort davon bei der Bestellung oder sonst auf der Seite. Der Artikel ist dann auch noch der absolute Billigschrott und funktioniert natürlich nicht. Mein Geld bekomme ich erst zurück, wenn ich die Ware auf meine Kosten nach China zurück schicke und sie dann dort entscheiden, dass der Artikel wirklich den Fehler hat den ich beanstande. Also ich werde ganz sicher keine -zig Euro in eine Rücksendung investieren. Das Lehrgeld war teuer genug! Also einfach Finger weg von solchen Angeboten. Ich habe das Lehrgeld gezahlt, wer schlauer ist nimmt meinen kostenlosen Tipp ernst.

Antwort
von vozzibaer,

Hi, habe gerade schlechte Erfahrungen machen müssen: Habe einen Wasserhahn bestellt, (ca.60Euro) und nun muss ich beim Zoll noch einmal 21,50Euro plus MWSt. draufzahlen, also ca. 35Euro. Natürlich schreiben die das nicht auf Ihren Versandkosten.

Gruß Micha.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten