Frage von bipulse 20.11.2009

Hat jemand Erfahrung mit "www.lightinthebox.com"

  • Antwort von eisener 23.03.2011
    4 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Die bestellte Ware wurde nicht geliefert. Sie behaupten sie hätten geliefert. Ich bin um 130 Euro betrogen. Man kann sich nirgends beschweren, gibts keine Rückmeldung.  

  • Antwort von GhProGamer93 04.01.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich weiß gar nicht was Ihr alle habt!

    Zu den LIEFERZEIT: Auf der Homepage stehen die Wartezeiten für alle Artikel aus allen Kategorien! Und die sind schon sehr schnell für eine Chinalieferung!

    Zu der Qualität: Habe einen Tablet PC bestellt. Einwandfrei! Hält alle Versprechen und Funktionen die ich aus Youtube habe!

    Zu den "ach so überraschenden" Zollgebühren : In der Versandbestätiungsmail, steht weiter unten ein FAQ Bereich wo auch der Punkt: Müssen Sie die Import-oder Zollgebühren bezahlen? MIT Link aufgelistet ist!

    Zu den Maßgeschneiderten zurücksendungen: das steht im Rückgaberecht, dass Umtausch von Maßgeschneiderten sachen NICHT möglich ist.

    Andere Sachen die ich noch zu sagen habe: Wenn ma sich die FAQs mal durchsieht steht als zweites der Punkt: Kann Ich LightInTheBox vertrauen?

    und da sagen sie im ersten Satz, ich zitiere: Wenn Sie Zweifel an den Import aus China, ist es Ihnen richtig, achtsam zu sein.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil! ;)

  • Antwort von lucyundsnoopy 02.08.2011
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    mußte gerade ebenfalls ein Kleid von lightinthebox in den Müll werfen, es war unbrauchbar, völlig verschnitten. Eine Rückgabe hat die Firma abgelehnt, trotz Fotos etc. Ich kann nur sagen, Finger weg !!!!!!

  • Antwort von Hoecher 10.06.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wir haben für unsere Tochter ein Blumenkindkleid bestellt. Meine Tochter hat eine riesen Freude es ist total schön. Die Verarbeitung ist super und es passt wie angegossen. Ich fand auch sehr gut, dass man über internet immer bescheid wußte was genau mit der Ware gerade passiert. Auch die Zustellung mit UPS klappte sehr gut. Falls man Fragen hatte konnte man immer an de Firma Light in the box schreiben und man erhielt auch Antwort. Wir sind sehr zufrieden und freunen uns nun auch die Hochzeit.LG

  • Antwort von Hoecher 10.06.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wir waren sehr zufrieden. Wir hatten ein Kleid für meine Tochter als Blumenmädchen bestellt und es ist wunderschön. Der Service war sehr gut, man konnte immer verfolgen was gerade passiert und wenn man Fragen hatte konnte man per e-mail in Kontakt treten und man erhielt immer Rückantwort. Auch der Versand war ok. Wir waren sehr zufrieden.LG

  • Antwort von Laotenfan2010 25.03.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Habe eine Armatur bestellt, die vergleichsweise relativ günstig war - heute kam dann eine Rechnung (Einfuhrumsatzsteuer und Vorlageprovision) zusätzlich, die das ganze Produkt um die Hälfte verteuert  - war so nicht im Internet beschrieben, - günstiger hätte ich es allemal im Markenladen bekommen. 

    Keine Möglichkeit der Kontaktaufnahme - würde gerne der Firma eine Rückmeldung über ihr betrügerisches Handeln geben.

  • Antwort von Modefreak77 24.02.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    hi ich habe vor 4 Wochen 2 Kleider über lightinthebox gekauft. Mein größter Fehler!! Die Kleider an sich sahen ganz ok aus, allerdings mieser Kundenservice!! Vor der Kaufabwicklung also bevor die Chinesen das Geld erhalten haben, kam sofort innerhalb von 12 Std. eine Rückmeldung auf meine Fragen. Sobald sie das Geld erhalten haben, habe ich nach etwa 20 Mailanfragen nie wieder etwas gehört von diesen Betrügern!!Auf der Homepage stand was von "umtauschrecht", diese Rech konnte ich bis heute nicht in Anspruch nehmen!! Nicht einmal auf das Geld beharrte ich, ich wollte die Kleider einfach nur umtauschen in eine andere Größe, weil das Kleid einfach viel zu eng war!! Die Kleider können jetzt in die Mülltonne, und das Geld habe ich praktisch ausm Fenster geworfen!! Solche Betrüger, juristisch sollte man gegen diese Leute vorgehen! Also mein Rat: KAUFT NIEMALS ETWAS AUS DIESER SEITE! DAS RISIKO IST VIEL ZU GROß, DASS DIE KLEIDER NICHT PASSEN UND DANN DANN HABT IHR LEDIGLICH ETWAS UM DIE MÜLLTONNE ZU FÜLLEN!!!

  • Antwort von Yunchen90 15.02.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Leute, seit ihr irgendwie doof? Ist doch klar, dass ihr extra Zoll zahlen müsst, sobald ihr außerhalb von Europa bestellt! Und der Anbieter ist nicht verpflichtet euch das zu sagen, da er es gar nicht kann. Die Extrakosten errechnen sich durch den Gesamtbetrag den ihr bestellt so können aus 300 Euro Warenkosten auch noch 100 Euro Zoll dazu kommen, weil dann noch mehrere Steuersätze sich dazu addieren! Das ist bei bekannten Firmen wie Victoria's Secret auch so und die sehen von dem Zollgeld nichts, also ist es Schwachsinn das hier als Mangel von dem Anbieter aufzuzählen. Immer am besten vorher erkundigen. Und ich bin nicht mal Kunde bei Light in the Box, sondern vollkommen neutral und wunder mich nur über euch Schafe^^

  • Antwort von ziyaa 26.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    finger weg ich warte seit monaten auf mein geld diese banditen zocken uns doch nur ab. als ich gemerkt habe das die seite aus china ist habe ich die bestellung sofort storniert aber die 90 euro habe nie wieder gesehen,

  • Antwort von ziyaa 26.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    finger weg ich warte immer noch auf mein geld diese verdammte chinesen

  • Antwort von cen80 24.01.2011
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich habe leider einen gr0ßen Fehler gemacht und 2 Kleider bei euch bestellt, die viel zu eng waren (Gr. 14 entspricht 42) und der Stoff war viel zu grob, einfach unbequem.....Als ich mehrmals eine Rückgabe einforderte meldete sich keine Menschenseele, 180€ + 40€ Zollgebühren sind futsch.Deshalb kann ich nur allen sagen: FINGER WEG!!!!

  • Antwort von beachboy01 14.05.2010
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ich kann nur abraten davon. Ich habe auch einmal den Versuch gemacht weil der Preis nur halb so hoch erschien wie ein Produkt von uns. Eine Wechselsprechanlage für 84 Euro statt 179,00. Aber dann kommen die bösen Überraschungen. 40,00 Versand bei denen ich mir dachte ok, noch immer günstig es mal zu probieren. Dann nach ewiger Lieferzeit (ca. 3-4 Wochen) kommt das Zeug und der Typ will noch einmal über 20 Euro Mehrwertsteuer. Kein Wort davon bei der Bestellung oder sonst auf der Seite. Der Artikel ist dann auch noch der absolute Billigschrott und funktioniert natürlich nicht. Mein Geld bekomme ich erst zurück, wenn ich die Ware auf meine Kosten nach China zurück schicke und sie dann dort entscheiden, dass der Artikel wirklich den Fehler hat den ich beanstande. Also ich werde ganz sicher keine -zig Euro in eine Rücksendung investieren. Das Lehrgeld war teuer genug! Also einfach Finger weg von solchen Angeboten. Ich habe das Lehrgeld gezahlt, wer schlauer ist nimmt meinen kostenlosen Tipp ernst.

  • Antwort von polarlicht 17.12.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Hallo bipulse, ich kann dir zwar nichts über die Produkte von lightinthebox schreiben, aber vorsichtig bei dieser chinesischen Firma. Sie haben versucht, mein Kreditkartenkonto durch Hacker Einsatz abzuräumen, obwohl ich nichts bestellt hatte. Nur aufgrund der Aufmerksamkeit meiner Bank konnte ich das noch gerade verhindern. Andere haben ähnliche Erfahrungen gemacht. Schätze die Firma ist nicht seriös und ich würde einen großen Bogen darum machen.

  • Antwort von SchugarAngel 20.05.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Also ich habe dort 2 Perücken bestellt für zusammen rund 45 Euro. Hat insgesamt gut geklappt, habe per PayPal gezahlt. Die Versanddauer war fast eine Woche länger als angegeben. Als mein Päckchen endlich da war, war ich sehr zufrieden: es war genau die Ware, die ich bestellt hatte. Die Qualität war auch gut. Aber ein paar Wochen später habe ich Post bekommen und musste 20 Euro Einfuhrgebühren oder so ähnliches bezahlen (weiß nicht mehr, wie sie es genannt haben). Insgesamt war es mit diesen zusätzlichen Kosten noch immer günstiger, als wenn ich die Perücken auf eBay oder Amazon gekauft hätte.

    Eigentlich wollte ich dort wieder bestellen, ich hätte auch im Vorfeld die Zollgebühren schon mit eingeplant, aber nach dem was ich hier und auf anderen Portalen so lese glaube ich, dass die Qualität meiner letzten Lieferung doch eher eine Ausnahme war... Das Risiko ist mir insgesamt wohl doch zu hoch, um erneut dort zu bestellen.

  • Antwort von unioner71 13.08.2011
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Muss sagen nach dem dem ich 2,5h beim Zoll sitzte um meine Uhr zubekommen. Zollgebürenwaren nochmal 6,14Euro, man sagte mir auf den Zollamt der Vertreiber hätte eine Rechnung am Paket machen sollen. Habe es am 05.06.2011hier bestellt und es kam erst am 11.08.2011 hier in Berlin an. Also Lieferzeit mehr als die 30 Tage die hier angegeben werden. Na gut dachte ich und fuhr nach Hause 1,5h bis zu mir . Voller Vorfreude packte ich das Paket aus und musste festsellen. Es war ein Gebrauchtes Gerät, das Ladekabel war an der Seite aufgeplatzt. Die Uhr wo das USB Kabel reingesteckt wird, war die abdeckung abgebrochen, Display zerkrazt, neben den USB EInschub das Gehäuse angeplatzt. Bekam meine Speicherkarte nicht eingesteckt, da die Feder es blockierte. Ein Handbuch habe ich dan bei PEARL gefunden um die Uhr zu laden. Bis heute es ist Samstag der 13.08.2011gelang es mir nicht die Uhr zu laden. Da ich keine Lust habe das Gerät wieder zurück zu senden um die Schwierigkeiten mit dem Zoll nicht noch einmal zu haben lasse ich es. Werde lieber bei PEARL bestellen, kostet ein wenig mehr aber habe nicht den Ärger. Wenn ich da dan anrufe ist ein Deutscher dran. Daher werde ich bei LightInTHeBox nichts mehr bestellen, genau den Text der hier jetzt steht, habe ich zur Produkt Bewertung geschrieben. Mal sehen ob sie den auch auf ihrer Site zu dem Produkt anzeigen- glaube es aber nicht. Also Finger weg wer sich den Ärger mit dem Zoll und den Produkten sparen möchte. Gruss Alex

  • Antwort von sistersister87 17.06.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ich habe von einigen anderen gehört und auch gesehen, dass die bestellte ware echt ok war. Leider war es bei mir nicht der Fall, das Handy das ich bestellt habe für (inkl. Versand und Zoll) 150Euro, das N97, ist ein Spielzeughandy, nur aus Plastik, der Touchscreen funktioniert kaum, Funktionen hat es keine usw.. Also ich würds definitiv niemanden empfehlen!!

  • Antwort von vozzibaer 01.04.2010
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hi, habe gerade schlechte Erfahrungen machen müssen: Habe einen Wasserhahn bestellt, (ca.60Euro) und nun muss ich beim Zoll noch einmal 21,50Euro plus MWSt. draufzahlen, also ca. 35Euro. Natürlich schreiben die das nicht auf Ihren Versandkosten.

    Gruß Micha.

  • Antwort von tipa85 20.04.2014

    Also sorry aber wer skeptisch ist und trotzdem Waren im Wert von 200-400 Euro bestellt ist Dumm. Ich meine wer gibt schon 300 Euro einfach mal so aus ohne zu wissen wie die Qualität ist?

    Zoll gebühren haben nichts mit dem Anbieter zu tun. Ich komme aus der Schweiz und auch wenn ich Waren in deutschland bestelle, lasse ich sie an meiner Lieferadresse in Deutschland liefern. Damit ich mir die Zollgebühren spare.

    Erfahrungen mit LightInTheBox habe ich noch nicht. Habe aber von bekannten bisher nur gutes gehört.

    Habe vorgestern Oberteile bestellet. Im Wert von 30.- Franken. Bin gespannt wann die Ware kommt und wie es ist.

    Sollte die Ware schlecht sein dann habe ich meine Erfahrung gemacht und nur 30.- Franken verloren nicht gleich 300.- Euro.

    Also, wer skeptisch ist, sollte etwas günstiges bestellen und den anbieter mal testen.

    Laut Anbieter kann man die Ware kostenlos retournieren. Man muss den Kundenservice kontaktieren und sie organisieren die Retoure.

  • Antwort von BestellerAM 01.04.2014

    ES GIBT NUR EINE ANTWORT - DRECKSLADEN

  • Antwort von Gero01 16.11.2013

    Ich kann nur jedem abraten. 1. es gibt versteckte Zollkosten von ca. 25%, die man bei Erhalt bezahlen muss und die nirgend bei der Bestellung und auch nicht in den AGB's auftauchen. 2. Es ist völlig unmöglich, einen normalen Email-Kontakt herzustellen. Falls man eine Mail von dort bekommt, wird die Adresse nach kritischen Fragen abgeschaltet. 3. Die Produkte sehen auf den Fotos nett aus, sind aber von miserabler Qualität.

  • Antwort von Sonnepluto 01.05.2013

    Ich habe LED Lampen für 50,60 € bestellt. Auf der Homepage des Anbieters Miniln tbox steht: Versandkostenfrei ab 50 €.

    Jetzt habe ich noch eine Rechnung von UPS wegen Importsteuern für 22 € bekommen.

  • Antwort von alejandro1970 14.04.2013

    hallo,wir haben eine bestellung mit meheren leuten gewagt und hatten eine gesamt summe von 46€ bestellt und mit paypal gezahlt.die ware kam nach ca. 2 wochen über ups an und wurde uns ohne weiters ausgehändigt.nach ca 5 wochen kam ein schreiben von ups ,mit der aufforderung eine summe von 20,43€ für einfuhrsteuer die ups für uns vorgestreckt hat zu überweisen!??! da zwischenzeitlich eine lange zeit dazwischen ist habe ich keine möglichkeit mehr über paypal den käuferschutz in anspruch zunehmen!?! meiner ansicht nach eine ABZOCKE und BETRUG der ganz besonderen art. auf der seite gibt es nur gute bewertungen.alles BETRUG. man hat als käufer gar kein e möglichkeit eine bewertung abzugeben. wir haben led`s bestellt von sehr minderer qualität. ich kann jedem nur raten dort nichts zu bestellen.

    gruss kai

  • Antwort von HansHans2013 13.04.2013

    Ein absoluter Drecksladen. Bloß Finger weg! Uns haben die beschissen. Erreichbar ist dort auch niemand. Keine Antwort auf mails und telefonisch ist auch keiner erreichbar. Ich habe Betrugsanzeige erstattet.

  • Antwort von HansHans2013 13.04.2013

    Es ist ein absoluter Drecksladen. Bloß Finger weg. Die haben uns beschissen und erreichbar ist dort auch niemand. Unseriös hoch drei!

  • Antwort von traktorede 11.04.2013

    Habe auch bei denen? bestellt Ware defekt und keiner meldet sich mehr.Gut das eBay alles dafür tut umdas zu unterbinden.

  • Antwort von vika921 05.04.2013

    Leute Der paypal ist blödsinn man wird nur veräppelt Sie haben auch keinen Käuferschutz.Wenn sie den haben dann its der auch gefäscht diese etrusted oder wie sie heißt plakete . Besser etwas hartnäckiger mit denen sein (nach dem spruch wie du mir, so ich dir!) : Artikel erst bezahlen wenn die ware auch wirklich angekommen ist Und einwandfrei ist .Aufeinmal werdet ihr von denen per email kontaktiert weil jemand sie aufeinmal interessiert wegen was wohl? sie machen doch auch die ware kommt erst an wenn bezahlt wurde .Hab außerdem gelesen dass nicht nicht bzw gar nicht reagieren wegen der ware obwohl´s bezahlt wurde .Oder es kamen nur einige waren an bei mehreren bestellungen oder Gar nicht oder beschädigt . Zu den maßgeschneiderten kleidern: und Garantie : Ist doch logisch dass sie maßgeschneiderte nicht zurücknehmen ist bei jedem so. zur kinderarbeit : Hats jemanden interessiert von wem teppiche bzw perserteppiche gemacht werden, und warum sie so teuer sind?
    lasst euch von denen nichts veräppeln ! Wie sie euch behandeln behandelt sie auch so. Wenn sie schwierigkeiten bzw Probleme mit dem laden und mitarbeiter Überfordert sind, wieso machen sie den laden nicht dicht? Es sei dem sie wollen nur probleme. (Ist Ihre sache.. -.-)

  • Antwort von bbibbi 23.03.2013

    Hatte eine Lampe bestellt und über 100 Euro dafür bezahlt. Die Lampe wurde niemals geliefert, obwohl ich eine Mail mit der Nachricht bekam, die Lampe sei verschickt worden. Ich habe die Lampe niemals erhalten und es gibt keine Möglichkeit, mit der Firma sinnvoll Kontakt aufzunehmen. Auch aus den anderen Antworten kann man entnehmen, dass hier schlichtweg betrogen wird. Die positiven "Erfahrungen" halte ich für Fakes.

  • Antwort von Sockenwickler 06.03.2013

    Kann die Bestellplattform nicht empfehlen - deckt sich mit den meisten Antworten. Umtausch problematisch, Vorauszahlung wird je nach Produkt anteilig einbehalten. Aber hat wieder einen Lerneffekt - erst alles durchlesen, bevor man auf unbekannten, ausländischen Sieten bestellt!

  • Antwort von michaelabln13 18.02.2013

    Ich war von der Internetseite sehr angetan und hatte vor auch einiges dort zu bestellen. Vorerst hatte ich mir aber am 14.01.13 ein Faschingskostüm bestellt, was ich zum 23.02.13 zu einer Party brauchte. Ich wählte die Versandart "günstiger Versand", welcher 10-20 Tage dauern sollte. Ich dachte, das würde ja locker genügen. Am 24.01.2013 bekam ich dann die Nachricht, mein Paket wäre "versandet", was mir schon komisch vorkam und nicht nur wegen dem deutsch, da ich dachte, es wäre schon längst unterwegs. Aber ok, ich hatte ja noch Zeit. Als ich dann am 15.02.2013 den Anbieter kontaktierte und fragte wo denn Paket bliebe, bekam ich die Antwort: "Zwischen 01.02.-15.02.2013 sind chinesische Feiertage, an denen nicht gearbeitet wird und bei meiner gewählten Versanddauer kann es auch 40 Tage dauern bis ich mein Paket bekomme."

    Darauf wurde ich bei Vertragsschluss in keinsterweise hingewiesen und kann nur sagen ich bin extremst unzufrieden mit diesem Anbieter! Über die Qualität der Ware kann ich nicht urteilen, habe ja nie welche erhalten. Habe jetzt mein Kostüm woanders bestellt. Lightinthebox ist echt eine mega Enttäuschung! Kundenservice wird hier nicht so ernst genommen...

  • Antwort von michaelabln13 18.02.2013

    Ich war von der Internetseite sehr angetan und hatte vor auch einiges dort zu bestellen. Vorerst hatte ich mir aber am 14.01.13 ein Faschingskostüm bestellt, was ich zum 23.02.13 zu einer Party brauchte. Ich wählte die Versandart "günstiger Versand", welcher 10-20 Tage dauern sollte. Ich dachte, das würde ja locker genügen. Am 24.01.2013 bekam ich dann die Nachricht, mein Paket wäre "versandet", was mir schon komisch vorkam und nicht nur wegen dem deutsch, da ich dachte, es wäre schon längst unterwegs. Aber ok, ich hatte ja noch Zeit. Als ich dann am 15.02.2013 den Anbieter kontaktierte und fragte wo denn Paket bliebe, bekam ich die Antwort: "Zwischen 01.02.-15.02.2013 sind chinesische Feiertage, an denen nicht gearbeitet wird und bei meiner gewählten Versanddauer kann es auch 40 Tage dauern bis ich mein Paket bekomme."

    Darauf wurde ich bei Vertragsschluss in keinsterweise hingewiesen und kann nur sagen ich bin extremst unzufrieden mit diesem Anbieter! Über die Qualität der Ware kann ich nicht urteilen, habe ja nie welche erhalten. Habe jetzt mein Kostüm woanders bestellt. Lightinthebox ist echt eine mega Enttäuschung! Kundenservice wird hier nicht so ernst genommen...

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!