Frage von Little17, 41

Hat jemand eine Geschenkidee für einen Einarmigen?

Also, einarmig ist vielleicht etwas übertrieben, er hat zwar zwei Arme, kann aber nur einen nutzen aufgrund eines Schlaganfalls. Der liegt schon einige Jahre zurück und der Beschenkte kommt im Alltag relativ gut klar - meistens jedenfalls.

Nun suche ich ein Geschenk um 20 Euro, gegebenfalls auch ein paar Euro mehr oder weniger. Er kann gesundheitsbedingt nicht mehr arbeiten, ist aber sehr aktiv, geht gerne lange spazieren, etc. - vorher hatte er eine eigene Werkstatt. Es wäre also schön, wenn es etwas handwerkliches wäre, das aber gut mit einer Hand durchführbar ist. Wobei es nichts handwerkliches sein muss, er kocht auch gerne und mag allgemein gutes Essen (wobei ein Kochbuch wohl rausfällt, das hat er schon einige). Ansonsten ist er ein sehr lustiger Typ und immer für einen Spaß zu haben und auch sehr gesellig. Nur wäre es schön, etwas für ihn zu haben, das er alleine machen kann, da ich manchmal den Eindruck habe, dass ihm die Decke etwas auf den Kopf fällt.

Antwort
von cajale, 15

Hm, ein Puzzle und dazu ein lustiges Hörbuch?

Fällt mir nur grad ein, weil ich das im Herbst/Winter auch mal gerne mache. Zum Puzzeln reicht eine Hand und nebenbei kann man schön Musik oder ein Hörbuch hören. Schmitz Katze von Ralf Schmitz ist recht lustig, ist aber eher was für Katzenbesitzer... 

Kommentar von Little17 ,

Hmm, eine Katze hat er nicht - aber die Idee an sich ist gut. Muss mal schauen, ob ich da ein gutes, passendes Hörbuch finde (und eventuell ein Puzzle), danke!

Antwort
von diefrage97, 28

Der Winter kommt, wie wärs mit einer warmen Winter Mütze?

Kommentar von Little17 ,

Ich müsste mal unauffällig rausfinden, ob er schnell friert, aber ich glaube nicht, jedenfalls hab ich ihn nie mit einer Mütze gesehen - aber vielen lieben Dank für den Vorschlag! <3

Antwort
von Kasumix, 16

Also so wie du schreibst, reduzierst du ihn aber ganz schön auf seine “Behinderung“...

Gestalte ein Rezept Buch mit deinen Lieblings Rezepten oder schenk ihm eine neue Backform mit einen tollen Rezept.

Kommentar von Little17 ,

Nein, tue ich nicht, das kommt vielleicht falsch rüber - das Problem ist nur, dass viele Hobbies einfach zwei Arme erfordern. zumindest viele, die mir bei ihm spontan einfallen (=schrauben, basteln, tüfteln) - deshalb habe ich es erwähnt.

Und wie gesagt, Rezeptbücher braucht er nicht, er ist selbst ein wandelndes Rezeptbuch. ;) (gilt auch für meine Lieblingsrezepte - wir haben uns da schon einige Male ausgetauscht).

Antwort
von missfix, 17

Kinogutschein?

Kommentar von Little17 ,

Wäre auf jeden Fall etwas, was ich im Hinterkopf behalten kann - danke!

Antwort
von Kumcul, 5

Ich liebe es bei dieser Jahreszeit mit einem spannenden Hörbuch spazieren zu gehen. Wenn er Hörbücher mag wäre das vielleicht eine Idee.

Ein Handwerk ist da schon schwieriger.. ich weiß ja nicht, wie Geschickt er sonst so ist.

Ich hab noch Bilder von meinem Großvater im Kopf, wie er, als er nrnoch einen Arm nutzen konnte, trotzdem weiter viel geschnitzt hat (kleine Figürchen, oder Wanderstöcke). Das war beeindrucken.

Außerdem lässt sich mit einer Hand töpfern, auch wenn das eben entsprechend mehr Geschick erfordert.

Aber ich finde es grundsätzlich eher immer schwer, jemandem "ein neues Hobby" zu schenken, wenn du verstehst was ich meine. Also ihm jetzt Ton zu schenken und zu sagen: "Hier, kannste Töpfern, macht Spaß." Ist ein bisschen in Blaue geraten^ Aber du kannst das ja besser einschätzen:)

Kommentar von Little17 ,

Danke! :)
Aber ja, das stimmt - ein neues Hobby zu "suchen" ist immer schwer. Vielleicht wäre ein Hörbuch (vielleicht in Kombination mit anderen "gemütlichen Wintersachen") wirklich eine gute Idee! Hast du Empfehlungen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten