Mein Freund hat in mir geblutet. Was kann ich tun?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ne, das ist nicht tödlich. Passiert nichts bei, außer das vlt seine Viren in deinen Körper und evtl. Auch andersrum gekommen sind. Der Körper besitzt Antikörper, die fremdes Blut zerlegen, wenn es nicht für eine Blutspende geeignet wäre. Das kann einen kurzzeitig schwächen führt aber nicht zu Tod

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missperfekte112
14.11.2015, 00:00

Ich hatte noch nie so schiss, danke

0
Kommentar von 4ssec67
14.11.2015, 00:27

kein ding

0

Du brauchst dur Oberhaupt keine sorgen machen. Wie du wahrscheinlich weißt gibt es verschiedene Blutgruppen. Es vertragen sich allerdings nicht alle mit allen, deshalb kann es sein wenn sich große Mengen von verschiedenen blutgruppen mischen, dass sich das Blut (durch die antigene und Antikörper) miteinander verklumpt. Bei diesen minimalen Mengen macht das Oberhaupt nicht, da dieser verklumpungsprozess z.b. auch bei Impfungen oder Infekten besteht
Du brauchst dir alsonjur sorgen machen wenn ihr mehrere LITER Blut ausgetauscht habt
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missperfekte112
14.11.2015, 00:01

Also da kam schon sehr viel raus aber mehrere Liter waren das nicht. Dankeschön

0

Bei blut vermischen sollte eigentlich nichts passieren vorsllem nicht bei so geringen mengen. Du könntest höchstens aids bekommen aber das kannst du auch bei normalem geschlechtsverkehr bekommen. Mach dir keine soregen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von moppelkotze789
14.11.2015, 07:08

Beim blutvermischen kann sehr viel passieren und natürlich kann man daran sterben ! Allerdings nicht, wenn es solch geringe Mengen sind ! Doch prinzipiell würde das gehen ! Das hängt mit dem verschiedenen Blutgruppen zusammen ! Jede Blutgruppe hat andere Antikörper auf den Blutkörperchen ! Wenn man dieses Blut vermischt und die verschiedenen Blutkörperchen mit den verschiedenen Antikörpern aufeinander treffen, dann verklumpt das Blut und daran stirbt man !! Deshalb darf man auch nur Bluttransfusionen mit seiner eigenen Blutgruppe erhalten !! Also so falsch ist das mit dem Sterben gar nicht !

0

Nun habe bitte keine Panik, das ist nicht  tötlich.  Sehr wahrscheinlich ist das Bändchen bei deinem Freund zu kurz und deshalb kann es beim Sex reißen. Es ist für deinen Freund am meisten unangenehm, denn wenn die Wunde verheilt ist, muss er das operativ beheben lassen, sonst hat er beim Sex immer Schwierigkeiten. Das ist zwar keine schöne Sache, aber auf keinen Fall gefährlich. Das du geblutet hast, kann auch passieren, aber kein Drama. Dein Freund muss dann nur etwas vorsichtiger mit dem Finger sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht tödlich !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein da passiert nix. Das was du meinst ist Verklumpung wenn eine falsche Blutgruppe injiziert wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von missperfekte112
13.11.2015, 23:57

Ja genau. Also brauche ich mir keine sorgen machen?

0

Was möchtest Du wissen?