Frage von Kfzler92, 40

Hallo, Ich bräuchte eure Hilfe in Mathe :) Aufgaben: 6m * (-3n) *(-5p) 2m * (-3n + 4p - 5m) 4ab * (5/a+3/b) Könntet ihr mír den Rechenweg erklären :)?

Antwort
von TheRealDenisB, 26

Keine ahnung was es da groß zu erklären gibt . Einfach distributivgesetz anwenden . Für den rest kannst du ja auch selbst nachdenken ^^

Antwort
von Brian92, 40

Was ist die Aufgabe?

Kommentar von Noctisrules ,

Tanze deinen Namen und schlafe auf der Rückseite des Blattes^^

Natürlich soll er die Variablen bestimmen xD

Kommentar von Brian92 ,

vielleicht auch nur "vereinfachen"? er spricht von AufgabeN <- .

danach folgt ein sehr langer Term.

Kommentar von gerolsteiner06 ,

tanze Du doch Deinen Namen ...

Wie soll das gehen, es ist doch einfach ein langer Term (wahrscheinlich falsch abgeschrieben) und keine Gleichung.

Hier sind 5 Unbekannte drin, wie willst Du die denn ohne weitere Information bestimmen ?

Kommentar von Brian92 ,

danke. ich tippe auf 3 Gleichungen mit 3 Unbekannten, die aber falsch abgeschrieben worden sind. Diese "Aufgabe" kann man nicht lösen. Es gibt ja auch keine Aufgabenstellung.

Kommentar von Kfzler92 ,

6m* (-3n) * ( -5p) ...... 2m* (-3n +4p -5m)...... 4ab * (5/a +3/b)

Kommentar von gerolsteiner06 ,

Was soll das sein ? Ein Term ?  3Terme ? und was soll damit gemacht werden ?

Antwort
von Schachpapa, 15

6m * (-3n) *(-5p) 2m * (-3n + 4p - 5m) 4ab * (5/a+3/b)

etwas anders angeordnet:

6m * (-3n) *(-5p) 2m * 4 * ab (5/a+3/b)*(-5m - 3n + 4p)


Vereinfacht man z.B. so:
6m * (-3n) *(-5p) 2m * 4 =
720 m^2 n p

ab * (5/a+3/b) = ab (5b+3a)/ab = (3a+5b)

also insgesamt:

720 m^2 n p (3a + 5b) (-5m - 3n + 4p)

Wenn du das unbedingt noch ausmultiplizieren willst:

-10800 a m^3 n p -6480 a m^2 n^2 p +8640 a m^2 n p^2
-18000 b m^3 n p -10800 b m^2 n^2 p +14400 b m^2 n p^2


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten