Frage von Outless, 28.7 Tsd.

Suche "gute Filme", die man gesehen haben muss. Wer hat Tipps?

Was sind gute ... ich meine "saugute" Filme, die man mal gesehen haben muss.

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Redaktionsteam, gutefrage.net. Wir beantworten ausgewählte Fragen, 28.7 Tsd.

Gute Filme, die man gesehen haben muss?

Wir vom Redaktionsteam von gutefrage.net haben dazu Passanten in der Münchner Innenstadt befragt und sind zu interessanten Ergebnissen gekommen.

Das Video zum Interview findet Ihr hier:



Folgende Filme sind die Favoriten der von uns befragten Personen:
- Fack Ju Göhte 2
- Er ist wieder da
- Oldboy
- Forrest Gump
- Herr der Ringe
- Fast & Furious 7
- Die Verurteilten
- Das Beste kommt zum Schluss


Viele Grüße, Euer Redaktionsteam

Kommentar von gugi00346 ,

Wer "Fack Ju Göhte 2" und "Fast & Furious 7" als 'Filme, die man gesehen haben muss' bezeichnet, der hat noch nie sehr gute Filme gesehen.

Bei den anderen gelisteten Titeln kann ich durchaus zustimmen =)

Antwort
von Hossi92,

lord of war(sehr gut) insideman (sehr gut) daeth race(sehr gut) gran torino (gut) enemy at the gates (sehr gut) alle fast&furious..... last samurai (gut) inglorious bastards (sehr gut gemacht aber eine bescheidene story) band of brothers (12 teiler aber extrem gut)

Kommentar von PsychologeMatu ,

Naja, aber das mit der bescheidenen Story gehört schon zu Tarantinos Stil! Coole Dialoge! Da brauch man keine Hnadlung ;)

Antwort
von pups123,

american history x | avatar | bube,dame,könig,gras | crank | donni darko | i´m legende | kiss of the dragon | lucky#slevin | thank you for smocking | 12 monkeys | 96 hours | adams äpfel | berlin calling | bitten in the twilight | born to be wild | cucknlarry | das parfum | family guy | fluch der karibik | gran torino | grandma´s boy | how high | i robot | kick-ass | lammbock | memento | pulp fiction | requiem for a dream | s. darko | sherlock holmes | spider man | the book of eli | hancock | zombieland | star wars | herr der ringe | simpson movie | smocking aces | transporter | grasgeflüster | 8 mile | snatch | the green mile | the bourne identity | sieben leben | remember me | garfield | der blutige pfad gottes | Könige der wellen | gladiator | resident evil | madagaska | district 9 | shutter island | inception | knowing | butterfly effect | cloverfield | experiment bootcamp | from paris with love | hard candy | horsemen | knight and day | rush hour | resident evil | salt | the man from earth | unbreakable | 28 days later |

Antwort
von Payaso,

meiner meinung nach sind dies: - Donnie Darko (wunderschöner, verwirrender film mit einem grandiosen jake gyllenhaal) - Harry Potter 3 (vielleicht nicht jedermanns sache aber ich mag ihn ♥) - A beautiful Mind - Slumdog Millionaire (grandioser mitreißender trauriger film) - edward mit den scherenhänden - butterfly effect 1 - Der Beweis - Brokeback Mountain (richtig gut mit toller besetzung und schöner story!!!!) - wie ein einziger tag (liebesschnulze mit stil) - zusammen ist man weniger allein (französischer streifen mit audrey tautou und guillaume canet) - interview mit einem vampir - Final Call - Nicht Auflegen - Machtlos (geschmackssache) - HOWL (ein ziemlich guter film... für manche sicher ziemlich trocken aber ich finde ihn echt gut) - puncture - 127 hours (einfach nur krasse story) - Bubble boy (ich mag komödien nicht allzu sehr aber die is geil ^.^) - Pulp Fiction (ein MUSS) - Precious (schockierender film über den harlem) - Requiem for a dream - Zodiac

nebenbei könnte man auch noch erwähnen - Milk - highway (leider nur auf englisch) - La nouvelle guerre des boutons (leider nur auf französisch ^^ ) - liebe mich wenn du dich traust - Herr der Ringe - das bildnis des Dorian Gray - (sweeney Todd - wer musicals mag) - Pans Labyrinth - Forrest Gump - Brothers - Jarhead - (Big Fish) - (Brothers Grimm) - Sherlock Holmes (der neuere) 1+2 - disneys der glöckner von notre dame und die schöne und das biest

liebe grüße

Antwort
von marielinn, 16.0 Tsd.

ich kann dir ein paar meiner lieblingsfilme nennen aber erstmal hier ein link der vielleicht weiter hilft http://www.mojoba.de/blog/filmgenre/#abenteuerfilme . Ich persönlich schaue eher komödien oder liebesfilme zwar auch fantasie und mal horror aber eher selten ach und filme die mit Musik zu tun haben wie Step up (alle auch das neue das grad im kino ist ) HSM, Honey .... bei komödien viel mit bud pencer und terence hill die sind der hammer , tammy - voll abgefahren ( echt empfehlenswert, wer lachen will :) ) und liebesfilme :Ps ich liebe dich, Nur mit dir , mit dir an meiner seite , die nackte wahrheit ( auch komödie ps ich liebe diesen film) und viele mehr ... ach ein echt klasser film ist ziemlich beste freunde einfach nur geil die ganze story ... so hoffe ich konnte ein wenig helfen

Antwort
von beveggiiii,

echt empfehlendswert find ich - Cloud atlas, Requiem for a dream, vergiss mein nicht, Die fast vergessene welt :D , Black Swan, Earthlings (- zum augen öffnen ;) ) , Sieben, Das leben des Brian, mhhhh oh man es gibt so viele wunderschöne filme :)

Antwort
von Elfee21, 14.7 Tsd.

- Donnie Darko

- Fight Club 

- Pans Labyrinth 

- Blow

- Die Verurteilten

- The wolf of wall street

- Der Herr der Ringe

- Hide and Seek

- Zelle 211

- Sleep tight

- Baymax

- Der König der Löwen

- Barfuss

- Shutter Island

- Butterfly effect

- Edward mit den Scheerenhänden

Ziemlich viele Filme dabei mit unterschiedlichen Genres :)

Antwort
von Payaso,

sorry so unübersichtlich ^^

meiner meinung nach sind dies:

  • Donnie Darko (wunderschöner, verwirrender film mit einem grandiosen jake gyllenhaal)
  • Harry Potter 3 (vielleicht nicht jedermanns sache aber ich mag ihn ♥)
  • A beautiful Mind
  • Slumdog Millionaire (grandioser mitreißender trauriger film)
  • edward mit den scherenhänden
  • butterfly effect 1
  • Der Beweis
  • Brokeback Mountain (richtig gut mit toller besetzung und schöner story!!!!)
  • wie ein einziger tag (liebesschnulze mit stil)
  • zusammen ist man weniger allein (französischer streifen mit audrey tautou und guillaume canet)
  • interview mit einem vampir
  • Final Call
  • Nicht Auflegen
  • Machtlos (geschmackssache)
  • HOWL (ein ziemlich guter film... für manche sicher ziemlich trocken aber ich finde ihn echt gut)
  • puncture
  • 127 hours (einfach nur krasse story) - Bubble boy (ich mag komödien nicht allzu sehr aber die is geil ^.^)
  • Pulp Fiction (ein MUSS)
  • Precious (schockierender film über den harlem)
  • Requiem for a dream
  • Zodiac

nebenbei könnte man auch noch erwähnen

  • Milk
  • highway (leider nur auf englisch)
  • La nouvelle guerre des boutons (leider nur auf französisch ^^ )
  • liebe mich wenn du dich traust
  • Herr der Ringe
  • das bildnis des Dorian Gray
  • (sweeney Todd - wer musicals mag)
  • Pans Labyrinth
  • Forrest Gump
  • Brothers
  • Jarhead
  • (Big Fish)
  • (Brothers Grimm)
  • Sherlock Holmes (der neuere) 1+2
  • disneys der glöckner von notre dame und die schöne und das biest

liebe grüße

Antwort
von alex987,

American Hystory X ist sehr zu empfehlen. Wirklich gut. Oder wenn es lieber etwas lustiges mit bisschen Fantasy sein soll dann ist Tenatious D gut. :D

Antwort
von emmaluiseneu, 12.6 Tsd.

Wie es scheint haben die meisten user hier einen der sehenswertesten filme vergessen : Lost and Delirious

Die junge Mary Bradford (Mischa Barton) wird von ihrem Vater und ihrer Stiefmutter in ein Mädchen-Internat gesteckt. Obwohl sie sich vor dieser neuen, fremden Welt fürchtet, legt Mary keinen Widerspruch ein. Wie bislang alles in ihrem Leben, lässt sie es geschehen. Doch Mary fügt sich rasch in den Mikrokosmos des Internats ein, vor allem dank ihrer Zimmerkolleginnen Paulie (Piper Perabo) sowie Tori (Jessica Paré).

Dass Paulie und Tori mehr als nur eine besonders enge Freundschaft verbindet, erkennt die etwas weltentrückte Mary erst spät. Sie akzeptiert aber schweigend die flammende Liebe der beiden Mädchen und wird so zu deren Vertrauten. Das Idyll der Liebe bzw. tiefen Freundschaft zerbricht als ausgerechnet Toris Schwester sie und Paulie zusammen im Bett erwischt. Während Paulie diese Peinlichkeit achselzuckend hinnimmt, sieht sich Tori vor die schwierige Wahl gestellt, ihre Liebesbeziehung zu bestreiten oder sich zu Paulie zu bekennen.

Wohl wissend, dass ihre reaktionären Eltern sie mit Schimpf und Schande aus der Familienbande ausschließen würden, gerät Tori in Panik, behauptet, Paulie hätte sie gegen ihren Willen bedrängt, und geht eine Beziehung mit einem Jungen ein, um allen Gerüchten über ihre „Andersartigkeit“ ein Ende zu bereiten.

Filme über gleichgeschlechtliche Liebe sind stets eine Gradwanderung. Manche davon sind gut gemeint und setzen sich doch nur aus altbackenen Klischees und pseudo-toleranten Mätzchen zusammen; andere drücken hemmungslos auf die Tränendrüse und verklären ihre Protagonisten zu armen, vom grausamen Schicksal gebeutelten Außenseitern. Und dann gibt es noch Komödien – vor allem jene aus deutschen Landen – die ohne ihren Klischee-Schwulen völlig undenkbar wären.

Umso erfreulicher sind Filme wie dieser, der seine Hauptfiguren ernst nimmt und das zentrale Motiv des Streifens – darf Liebe zur Selbstverleugnung führen? – auf wunderbare Weise herausarbeitet. Bemerkenswert ist bereits die Erzählperspektive: Das gesamte Geschehen, wird meist von Marys Warte aus beobachtet und kommentiert. Gerade dadurch gewinnt der Film an emotionaler Nähe; weitaus mehr, als würde er aus der Sicht von Paulie oder Tori geschildert werden. Folgerichtig wird sie von Tori nach deren Bruch mit Paulie gebeten, ihrer einstigen Geliebten in dieser schweren Zeit beizustehen, während Paulie ihrerseits in ihr die loyale Freundin erkennt. Wie in einem (guten) Drama üblich, steuert die Handlung unbarmherzig auf ein tragisches Ende zu. Konsequenterweise bildet Shakespeare den literarischen Rückhalt der Geschichte: Während im Schulunterricht seine Werke besprochen und diskutiert werden, nimmt sich Paulie die unsterblichen Monologe des großen Poeten zu Herzen und beginnt, um Tori auf melodramatische Weise zu werben. Es mag billig erscheinen, beim Thema „Teenie-Liebe“ auf Englands berühmtesten Dichterfürsten zurückzugreifen. Aber selten ist der Rahmen treffender gewählt als in diesem Film.

Erwähnt sei auch der Verzicht auf jegliche moralische Wertung: Die Frage, ob Liebe zwischen zwei Mädchen erlaubt ist, stellt sich erst gar nicht. Denn wie Paulie an einer Stelle erklärt, ist sie nicht lesbisch, sondern einfach nur in Tori verliebt. Dass diese kein Junge ist und somit ihre Hingabe den Konventionen widerspricht, muss der Liebenden egal sein.

Der visuelle Stil des Films,, das geschickte Erzähltempo (an keinem Punkt wird der Film hektisch oder langweilig), die gelungene Musikauswahl, der Verzicht auf „voyeuristische“ Szenen sowie die darstellerische Leistung von Piper Perabo machen diesen Film zu einem der sehenswertesten Filme der letzten Jahre. Dies ist kein „Lesben-Movie“, keine Teenie-Schmonzette oder gar eine stumpfsinnige Komödie – dies ist ein großartiger Liebesfilm, der seine Protagonisten und den Zuschauer ernst nimmt. Es ist sehr tragisch, dass dieser Film eher unbekannt ist.

Es lohnt sich sehr ihn zu sehen. Denn dieser Film hat auf mein Leben großen Einfluss genommen und macht mich noch heute nachdenklich. Seit ihm, habe ich eine andere Definition was Liebe betrifft. Er ist einfach überwältigend und nur epfehlenswert!

Antwort
von StanleyYelnats4, 8.675

Herr der Ringe, Harry Potter, Braveheart, Der 13. Krieger, King Arthur, Der Hobbit, Tribute von Panem, Miss Marpel, ...

Antwort
von Made2505,

Habe vor kurzem den eher unbekannten Film "I saw the Devil" gesehen und muss sagen der Film hat mich echt von den Socken gehauen.

Hier mal eine kurze Handlungsbeschreibung:

Kyung-chul (Min-sik Choi) ist ein psychopathischer Serienkiller, der von der Polizei bereits seit einiger Zeit gejagt wird. In einer schneienden Nacht bringt er die Polizistentochter Joo-yun auf bestialische Weise um. Ihr Verlobter Soo-hyun (Byung-hun Lee), ein Agent des südkoreanischen Geheimdienstes, schwört Rache, auch wenn er selbst zu einem brutalen Monster werden muss…

Antwort
von Questioness,

Matrix (Science-Fiction) , Avatar (ebenfalls Science-Fiction), Das Leben des Brian (Komödie) und alle American Pie Filme (auch alles Komödien).

Antwort
von SayYes136,

meiner Meinung nach?? - Shanghai Noon/Shanghigh Knights (Actionkomödie, Jackie Chan, Owen Wilson) - Hangover 1 + 2 -Johnny English 2 - Das Vermächtnis der Tempelritter - Filme von Alfred Hitchcock, Martin Scorsese, Coen Brothers, Robert Rodriguez - Der Pate - die el-mariachi-triologie, unter anderem: once upon a time in mexico (irgendwann in mexico) [mit Johnny Depp, Antonio Banderas, der Frau von Hitch - Der Datedoctor, falls du den Film kennst :) vom Regisseur Robert Rodriguez - Fluch der Karibik - Shutter Island (Leonardo diCaprio) - Inception - Catch me if You Can (Leonardo diCaprio) - Im Netz der Spinne (Morgan Freeman) - Bank Job (Jason Statham) - Transporter (Jason Statham) - mr. und mrs. smith (Angelina JOlie, Brad Pitt)

Antwort
von Pelle3000,

Into the wild, der Gefangene von Alcatraz (Birdman of Alcatraz), Children of Men, Fight Club, Big Fish, Lola rennt

Antwort
von Koothrappali,

-pulp fiction -reservoir dogs -requiem for a dream -o brother where art thou -trainspotting -signs (mMn besser als the sixth sense) -shawn of the dead -toy story -der pianist

wenn ich sachen wie wanted lese, frage ich mich echt was bei manchen schief gelaufen ist. klar ist es egschamckssache, aber wenn nach filmen, die man geshen haben muss gefragt wird dann kann sowas doch echt nicht sein

Antwort
von kidagakash,

disney atlantis das Geheimnis der Verlorenen Stadt darin ist alles enthalten aktion comedy gefühl trauer und noch vieles mehr . mfg.kidagakash :-")

Antwort
von asphyxiated,

Hi Outless

Darauf gibt es keine "richtige" Antwort, weil es hier um Geschmack geht...

Wirklich enorm sehenswert finde ich u.a. folgendes:


  • Ghost In The Shell (1, 2 und Stand Alone Complex)
  • Requiem For A Dream (hat mich brutal mitgenommen weil erschreckend realitätsnah und becklemmend)
  • WallE (wirklich gelungener, süsser Animationsfilm)
  • Night On Earth (ohne ein Quäntchen Action zeigt er auf, wie klein der Mensch eigentlich ist...wunderschön, wenn du mich fragst)
  • Babel (ist Night On Earth recht ähnlich)
  • La vita è bella (Beinharte story, ich hab geweint am Ende, es ist verdammt tragisch)
  • Donnie Darko (ist wirklich umstritten, ich halte es für ein Meisterwerk)
  • Inception (ein Geniestreich sondergleichen)
  • Einer flog über's Kuckucksnest (schmerzlicher und guter Film)
  • Der Junge im gestreiften Pyjama (ebenfalls ein gewaltiger Film)
  • Wenn Du genug Zeit und Lust hast, schau Dir mal "District 9" an...entweder Du magst ihn, oder eben nicht...er ist - in seiner eigenen Welt - wirklich gelungen, wenn Du mich fragst
  • Beim Horrorgenre empfehle ich v.A. "Paranormal Activity" (Besonders, WEIL man nichts sieht wirds so grausam)
  • Wenn Du was im Bereich Musik suchst: UNBEDINGT nach der Band "MUSE" Ausschau halten...Bei denen wird alles, was sie berühren, zu Gold!!!!

Ich kann gut verstehen, dass man Klassiker wie "Spiel mir das Lied vom Tod", "Lawrence von Arabien" oder "Doktor Shiwago" zu den ganz grossen Filmen zählt, sehe es selbst allerdings weniger so (da spielt wohl auch der Generationenkonflikt eine grössere Rolle.)

Womit ich mich allerdings schwer tue ist, dass man Filme wie "Fluch der Karibik", "Twilight" oder "Harry Potter" so anpreist...ich bin erst 22, gehöre also in diese Generation hinein, aber um mal ganz ehrlich zu sein: Bei solchen (Achtung:) Bombastfilmen handelt es sich um nichts anderes als Instrumente zur Vervollständigung der Massenverblödung...schön versteckt hinter exzessivem Effekteinsatz ("Woah, so ein hammer Streifen - so fette Effekte, alter!!!") Stimmt, z.B. Inception geht da effektmässig in die selbe Richtung, mit einem entscheidenden Unterschied: einer fast schon bizarr guten Story!

Natürlich sollte sich jederman und -frau individuell eine Meinung bilden...meine ist die oben genannte.


Hoffentlich konnte ich dir einige Tips geben, die Du nicht bereust, Outless! Viel Erfolg und Spass dabei =) Beste Grüsse: asphyxiated

Antwort
von Hypothesis,

Pulp Fiction , Pitch Black , A.I. , Der Soldat James Ryan , Final Destination , Last Samurai , Der 13. Krieger , Blue Steel , und natürlich : ACDC:Live in Donington :-)

Antwort
von londontwilight,

Der Pate-2012-Die Dolmetscherin-Der ewige Gärtner-Love Happens-Sissi-Mona Lisas Lächeln-Pretty Woman-Up in the Air-Twilight-New Moon - Remember Me-- Das Leuchten der Stille -- Mit Dir an meiner Seite--The Cake eaters --- Machtlos -- Blood Diamond -- Zeiten des aufruhrs --The Virgin Suicides --Eiskalte Engel--Pearl Harbor--PS: Ich liebe Dich -- Marley und ich --Hinter dem Horizont -stadt der engel --Love Story --Braveheart-- Brokeback Mountain--Ein Herz und eine Krone ---A Walk To Remember-Wie ein einziger Tag-Summers Blood -- Der Teufel trägt Prada, Honey--High School Musical-----Das Bourne Ultimatum---Titanic--Into the Wild, Keinohrhasen-Wo ist Fred?--Im Dutzden billiger-- Cinderella Story (mit Hilary Duff)-- Georgias Gesetz--Material Girls–Up in the Air-Sherlock Holmes-Red Eye-House of Wax- - Harry Potter und der Halbblutprinz-Ballet Shoes-The Messengers–Welcome to the Rileys-Inside Hollywood-Public Enemies--The Hills Have Eyes--Der Vorleser -Casanova-An Education-Rache ist sexy-Sex and the City-Mitten ins Herz-AvatarValentinstag-WO die Liebe hinfällt

Kommentar von KattaDeluxe ,

Bei Marley und ich, habe ich so geheult ein sehr witziger aber am ende trauriger Film

-Remember me fand ich persönlich nicht gut -.-

Antwort
von janik171, 8.446

- Pulp Fiction (Lieblingsfilm)
- Shining (Jack Nickolson überragend)
- From Dusk Till Dawn
- Superbad
- Fight Club
- Herr der Ringe Triologie
- Star Wars 4-6 und Teil 3
- Alien Reihe
- Gesetz der Rache
- Das Schweigen der Lämmer
- Warrior
- Batman the Dark Knight Triologie (vorallem the dark Knight)
- Wolf of Wall Street
- Black Hawk Down
- Bad Santa
- Inception
- Shutter Island
- Clockwork Orange (Meisterwerk)
- Spiderman 1
- die Verurteilten
- Django Unchained
- Straight outta Compton
- Sieben

Antwort
von kkuller, 11.5 Tsd.

Sommer mit Jimi Blue Ochsenknecht sollte man unbedingt gesehen haben...allerdings ist er eher was für einen romantischen Abend...oder ewentuel für einen Mädelsabend geeignet(selbstverständlich unter 16!)

Antwort
von sue6948, 3.178

Step Up 4 miami Heat.......wenn du auf hip hop tanzen und nen bischen liebesdrama stehst ist der genau richtig für dich

Antwort
von ElaLevi,

Über gute oder saugute Filme lässt sich bekanntlich streiten... natürlich kommt es auf das Genre an, das man bevorzugt.

Ich kann nur von meiner persönlichen Meinung ausgehen... und hier sind auch ganz klar nicht alle, die ich je gesehen hab...

  • Fluch der Karibik (1-3) ... 4 ist nicht so meins
  • Harry Potter
  • Vielleicht Lieber Morgen (Perks of Being a Wallflower)
  • Nur mit Dir
  • 10 Dinge, die ich an dir hasse (mit Heath Ledger)
  • Der Junge im gestreiften Pyjama
  • Die Welle
  • Schule
  • Wir sind die Nacht
  • Cinderella Story
  • Das A-Team (Film)
  • Hangover
  • Plötzlich Prinzessin (1&2)
  • Honey 1 & 2
  • Streetdance 2
  • Step Up (1,2 & Revolution)
  • 27 Dresses
  • Die nackte Wahrheit
  • Männerherzen 1 & 2
  • Knight and Day
  • Mission Impossible (alle vier)
  • In einem fernen Land (is schon was älter aber trotzdem toll)
  • Flicka
  • Corrie und das Rennpferd
  • Black Beauty
  • Der Pferdeflüsterer
  • Hidalgo - 3000 Meilen zum Ruhm

es fehlen viele filme aber vielleicht hilft das ja LG :-)

Antwort
von Tumerrr, 7.730

Jedoch ein Film fehlt meiner Meinung nach !!!!!!! Mein Top 1 in meiner liste ,, Headhunters" Das Film ist wirklich genial von Anfang bis Ende. Schau dir den trailer an es lohnt sich

Antwort
von storchi88,

zu meinen Lieblingsfilmen gehören

- Shooter

- Avatar

- Bourne Trilogie

- 96 Hours

- Vertrauter Feind

- Das Kartell

- Auf der Flucht

- Ip Man

- I am Legend

- Hangover

- Shutter Island

- Sieben Leben

- Das Streben nach Glück

- Blood Diamond

- Love Vegas

- The Dark Knight

- The Last Song (Mit dir an einer meiner Seite)

- Léon der Profi

- Book of Eli

- Daddy ohne Plan

- Bolt

- Ausnahmezustand

- 127 Hours

- Sucker Punch

- World Invasion: Battle Los Angeles

- 16 Blocks

- Last Samurai

- Hitch

- Social Network

 

Und zu den ganzen Streitereien über Geschmack: Ihr esst auch alle Rosenkohl oder Rhababer oder wie? und wer das nicht isst der is total doof oder wie? Jeder hat seinen eigenen Geschmack, wär auch doof wenn alle gleich sind.

Antwort
von Sarah004,

"Mr.Nobody" ist einer der genialsten Filme die ich je geguckt habe. Ich finde es auch schade, dass man dem Film wenig Aufmerksamkeit schenkt. Es handelt sich um das Entscheiden im Leben, und ob es die richtige Entscheidung war. Wer alles Englisch kann hier ein Filmzitat auf engl.:"You have to make the right choice. As long as you not choose, everything remains possible."

Antwort
von claire7, 4.639

Inglorious Basterds und Children of Men

Antwort
von NinaYoo,
Crank ; Dawn Of The Dead ; Dead Snow ; Drag Me To Hell ; Fight To The Death ; Ghetto Gangz (B13) 1+2 ; How High ; Paranormal Activity ; The Knowing ; 8 Mile ; 28 Days Later ; 28 Weeks Later

-> Besten Filme c:

Antwort
von Anschiii,

2012 der ist echt der hammer (den musst du im kino gesehen haben),Twilight Bis(s) zum Morgengrauen,Australia,HSM 1 2 3, Plötzlich Prinzessin 1 2, Mama Mia (der ist voll cool),

Kommentar von arenasification ,

2012 ist die größte Zeitverschwendung meines Lebens gewesen. Hab noch nie von einer normalen Person gehört, dass der gut sein soll. OMG.

Kommentar von sweetsweetangel ,

Also ich hab nur positives über den film gehört.. er soll zimlich gut sein..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten