Frage von SKSHSM, 20

Geschwindigkeitsbeschränkungen bei Ausfahrten von Tankstelle/Rastplätzen?

Müssen auf Autobahnen/Bundesstraßen nach Parkplätzen, Tankstellen die aktuelle Geschwindigkeitsbeschränkung deutlich zur Kenntnis gebracht werden, oder muss man sich das Tempolimit, das vorher vorgegeben war, gemerkt haben, um sich wieder entsprechend verhalten zu können? Beispiel: Vor dem Rastplatz waren 80 km/h, ich mache eine Pause (evtl auch über Nacht), muss dann bei der Ausfahrt vom Rastplatz diese 80 km/h erneut mit Schild ins Gedächtnis gerufen werden? Wenn halt nichts dasteht, könnte man ja auch glauben, es ist freie Fahrt. Müssen Geschwindigkeitsbegrenzungen in gewissen Abständen regelmäßig?

Antwort
von McSaege, 11

Ja Tempolimits müssen in gewissen Abständen erneut angezeigt werden.

Antwort
von Rosswurscht, 7

Muss danach wiederholt werden, ebenso bei Auf- und Zufahrten wo neue "unwissende" Fahrzeuge hinzukommen.

Kommentar von kleinknarf ,

Auf- und Zufahrten sind etwas komplett anderes. Bei denen wechselst du die Strasse.

Antwort
von joheipo, 7

Diese Geschwindigkeitsbeschränkungen werden nach jeder Einfahrt bzw. Einmündung auch angezeigt.

An französischen Straßen steht zusätzlich noch ein freundliches "RAPPEL" unterm runden Schild.

Antwort
von MagicalMonday, 10

Nein. Die Tatsache, dass du die Geschwindigkeitsbegrenzung vergessen hast, hebt sie nicht auf.

Es ist auch ein häufiger Irrglaube, dass Kreuzungen auf Landstraßen eine Geschwindigkeitsbegrenzung aufheben würden.

In der Regel ist es zwar so, dass nach Kreuzungen, Ausfahrten, etc. an die Begrenzung erinnert wird, es ist jedoch kein Muss. Es gilt immer das Schild, dass du zuletzt gesehen hast.

So ist es sogar möglich, dass für zwei Autos, die auf der gleichen Strecke fahren, unterschiedliche Geschwindigkeitsbegrenzungen gelten, je nach dem, woher sie gekommen sind.

Kommentar von aloisff ,

hm...., das ist nicht ganz richtig, ich habe das jetzt mal gegoogelt weil ich mindestens eine Autobahnauffahrt kenne, bei der die Geschwindigkeit wegen einer Kurve bis auf 40km/h abgeregelt wird und dann auf der Bahn kein Schild mehr kommt, es gibt noch andere Bedingungen unter denen die Beschränkung endet:

http://koermer-fahrschule.de/faq/strecke.php

Kommentar von MagicalMonday ,

Klar, wenn das Schild nur für einen bestimmten Bereich gilt, dann Endet die Beschränkung nach diesem Bereich. z.B. "30 - Baustelle" gilt nur für die Länge der Baustelle.

Aber darum ging es ja bei der Frage nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community