Frage von kirschzauber 19.05.2013

Gerichtliches Schreiben

  • Hilfreichste Antwort von MattoxLp 19.05.2013

    Hab mal schnell ein muster erstellt.

    Hoffe, es konnte helfen.

    Einstweilige Verfügung (Muster)
    Einstweilige Verfügung (Muster)
  • Antwort von meinMeinung 19.05.2013
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ohne hier jemandem etwas unterstellen zu wollen, sei ausdrücklich erwähnt, dass es sich nicht etwas um einen Scherz handelt, sondern durchaus als Urkundenfälschung im Sinne von Täuschungen im Rechtsverkehr (§ 267 StGB und folgende) gewertet werden kann, wenn man ein amtliches Zeugnis, Urkunde oder Schreiben verfasst, was den Eindruck erwecken soll, dass es von offizieller Stelle kommt, z.B. von einem Gericht.

    ohne weitere Kommentare.

  • Antwort von anitari 19.05.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Gerichtliche Schreiben verfassen nur Gerichte.

    Wenn Du sagst worum es geht kann man Dir sicher besser helfen.

  • Antwort von MattoxLp 19.05.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Was soll das denn sein? (Inhalt, Betreff, Informationen)

    Und wofür brauchst du es? (Ist es ein Schreiben ans Gericht oder vom Gericht?)

  • Antwort von meinMeinung 19.05.2013
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    aha ...

    da muss sicherlich die adresse vom gericht drauf

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!