Frage von Woelkchen13, 149

gemeinsamer Mietvertrag. einer zahlt nicht. Was kann ich tun?

Hallo,

mein Ex und ich wohnen aktuell noch in einer Wohnung. Seit September beteiligt er sich nicht an der Miete. Ich zahle gerade alles allein. Gekündigt haben wir schon udn sind gerade dabei uns was eigenes zu suchen. Kann ich meinen Ex irgendwie belangen mir Geld zu geben? Immerhin stehen wir gemeinsam im Mietvertrag als Mieter.

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ellaluise, 109

Ja, du kannst das Geld von deinem Mitbewohner verlangen.

Eintreiben müsstest du es selber.

Schriftlich anmahnen, dann evtl. einen Mahnbescheid beantragen? Mit den Kosten müsstet du in Vorleistung gehen.

Kommentar von Woelkchen13 ,

Danke.  Hat die schriftliche Mahnung eine bestimmte Forum und wo beantragt man einen Mahnbescheid

Kommentar von mepeisen ,

nein, es gibt bei Mahnungen keine vorgeschriebene Form. "Hiermit fordere ich dich auf, bis zum XX.XX.XXXX gemäß Vereinbarung die anteilige Miete von XXX€ an mich zu bezahlen, andernfalls werde ich einen gerichtlichen Mahnbescheid erwirken."

Den Mahnbescheid beantragt man online bei https://www.online-mahnantrag.de

Wobei die Frage ist, ob man bei sowas noch mit demjenigen zusammen leben will. Denn entweder hält sich jeder an die Absprachen oder nicht. Wenn es dem Partner nicht möglich ist, die Miete zu zahlen, kann man anderweitig Vereinbarungen treffen. Denn es ist ja auch möglich, sich anders in alles einzubringen (Partner übernimmt Stromrechnung usw.)

Aber wenn der Partner zahlen könnte und einfach nicht will, tja...

Antwort
von sojosa, 88

Wenn du beweisen kannst dass du alleine die Miete zahlst, sicher. Seid ihr denn verheiratet?

Kommentar von Woelkchen13 ,

Glücklicherweise  nicht.  Obwohl  wir schon mal kurz davor waren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten