Frage von elenaslife, 969

Fühlt sich ein männlicher Orgasmus anders als der weibliche an?

Und sind diese fleshlight Masturbatoren eigentlich sehr realistisch?

Antwort
von Rosenblad, 489

Da ich mit heute schon einmal einen Reim auf etwas gemacht habe - sei es mir unbenommen auch in diese Rubrik etwas warmes Wasser zu gießen.

Als wenn Dich eine Meereswelle mit aller Wucht und Gischt überspült
ein Wasserfall von hoch oben auf Dich niederfällt
Du das Gefühl hast ein heißer und kühler Wind zugleich Dich umhüllt
Man Dich nackt in einen Ameisenstaat mit Kopf nach unten stellt
Glühendheiß und Eiskalt der ganze Körper sich in alle Richtungen dehnt
Du wie auf einer kosmischen Reise in unendliche Weiten, nicht mehr zurück Dich sehnt
Dann kann es passieren Du bist angekommen in emotionaler Höh
Dort willst Du bleiben und doch nicht dauernd bleibst, bitte versteh.

Kommentar von suziesext10 ,

hi Rosenblad - ich wollt grad meine Giftzähne in die Frage reinbeissen, aber deine Antwort ist a) erschöpfend und b) sehr viel netter und poetischer  :)

Antwort
von Suboptimierer, 739

Dass die Frage nicht beantwortbar ist, da kaum jemand beide Sichtweisen kennt, haben schon die anderen geschrieben.

Ich möchte dir als Gedankenanreiz auf den Weg geben, einmal darüber nachzudenken, ob du überhaupt beurteilen könntest, ob dein Orgasmus sich genauso anfühlt wie der eines beliebigen, anderen Menschen oder ob dir ein Apfel genauso schmeckt wie er einem beliebigen, anderen Menschen schmeckt.

Antwort
von Maarduck, 448

GANZ alte Frage; die ganz alten Religionen geben Antwort:

https://de.wikipedia.org/wiki/Teiresias

>Aufgrund der Erfahrung mit dem Leben sowohl als Mann als auch als Frau wurde er von Zeus und Hera gebeten, die Frage zu klären, welches Geschlecht, Mann oder Frau, in der geschlechtlichen Liebe mehr Lust empfinde – Zeus hatte sich für die Frauen, Hera für die Männer entschieden. Als Teiresias Zeus' Meinung unterstützte und offenbarte, als Frau neunmal so viel Lust wie als Mann empfunden zu haben, ließ die wütende Hera Teiresias erblinden, weil er den Männern das Geheimnis der Frauen preisgegeben hatte. 

Antwort
von ManuTheMaiar, 337

Es gibt nicht den männlichen Orgasmus nicht jeder Orgasmus ist gleich stark es kommt darauf an wie man ihn erlebt, ob beim runterholen mit der Hand, mit Spielzeug oder beim Sex und wie weit man gehen kann wenn das Gefühl intensiver wird

Es gibt da so eine Hemmschwelle wie weit man gehen kann am stärksten ist die mit der Hand viel schwächer bei typischen Sexbewegungen und am schönsten ist es wenn jemand anders die Bewegungen macht

Beim runterholen kribbelt oft nur die Eichel beim Sex hat man das Gefühl am ganzen Penis und wenn man sich richtig liebt sogar am ganzen Körper das ist dann aber eher mental durch die Liebe und noch schöner wird es wenn sie den aktiven Teil übernimmt dann kommt man einfach viel weiter

Diese Flashlights sind nicht schlecht aber nur dann wenn man sie nicht mit der Hand benutzt sondern irgendwo hinklemmen kann oder wenn man jemandem hat der den aktiven Teil für einen übernimmt

Kommentar von Kutsche79 ,

Ich stimme Dir in allen Punkten zu. Nichts kann echten Sex mit dem Partner ersetzen.

Die Fleshlights sind allerdings schon eine deutliche Steigerung zum normalen Handbetrieb. Klemmt man es irgendwo ein hat man die Möglichkeit auch verschiedene Stellungen freihändig zu genießen. Für den Spaß alleine gibt es nichts besseres.

Antwort
von leRizon, 741

Das kann man denk ich mal schlecht beantworten, weil man es eben nicht beschreiben kann😄 außer jemand hat sich mal umoperieren lassen🤔 das könnt ich mir vorstellen das jemand das dann beantworten kann, aber ich bin nicht der Fall😄. Und von diesen Fleshlight dingern gibts bestimmt ein paar Rezensionen im netz

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

außer jemand hat sich mal umoperieren lassen

Nein, auch der wird es nicht beantworten können. Bei der Geschlechtsangleichenden OP wird aus Teilen der Eichel nur eine Klitoris nachgebildet. Die ganzen inneren Stimulationspunkte des weiblichen Geschlechts können dabei nicht nachgebaut werden.

Er mag dann zwar weibliche Geschlechtsmerkmale haben, aber sein Orgasmus wird nach wie vor der männliche sein.

- -
ASRvw de André

Kommentar von leRizon ,

Achso, interessant, danke für die Korrektur :)

Kommentar von Mumelmum ,

Aber ein Orgasmus geht über den Kopf also wenn eine Frau sich als Mann fühlt ,nimmt sie den Orgasmus dan nicht auch wie ein Mann war?

Kommentar von ASRvw ,

Moin.

Ich denke mal, eher nicht. Beim weiblichen Orgasmus kommt ein wesentlicher Teil der ihn auslösenden Reize aus dem Gefühl des "Ausgefülltseins", welches letztlich seinen Ursprung in den vaginalen Stimulationspunkten hat, die Mann bei einer geschlechtsangleichenden OP zum weiblichen Geschlecht nicht bekommen kann.

Andersherum basiert der männliche Orgasmus zu einem nicht unbeträchtlichen Teil auf seiner Erektion und der Ejakulation. Beides Merkmale, die eine Frau bei einer geschlechtsangleichenden OP zum Mann ebenfalls nicht bekommen kann.

Ich schätze, bei Personen mit vollzogener, geschlechtsangleichender OP gehört eine Menge Einbildung dazu, mangels zahlreicher körperlicher Besonderheiten des neuen Geschlechts, überhaupt einen echten Orgasmus zu erleben.

- -
ASRvw de André

Antwort
von Schnoofy, 438

Der Personenkreis der Dir diese Frage aus eigener Erfahrung und deshalb fundiert beantworten könnte ist überschaubar klein.

Antwort
von jiva87, 246

Ich denke,  dass das Gefühl welches durch die Stimulation ähnlicher Sinneszellen entsteht,  letztendlich auch zu einem ähnlichen Ergebnis führt. Auch mit dem Unterschied Mann und Frau. Aber von Mensch zu Mensch sind alle Empfindungen unterschiedlich stark zu spüren, einige ertragen mehr Schmerz als andere Beispielsweise. Oder mögen es gekitzelt zu werden, wobei andere ausflippen könnten. 

Also spüren auch Frauen unter sich etwas anderes. Genau wie Männer. Die /Der eine  mehr, die /der andere weniger. 

Antwort
von Mumelmum, 366

Ich (weiblich) spüre den Orgasmus kaum, es ist einfach so das meine muskeln sich anspannen und eben auch meine Vagina ....

Antwort
von thlu1, 293

Wer will diese Frage beantworten? Das setzt ja voraus, dass man die Gefühle des anderen spüren kann. Jeder Mensch fühlt anders und ich bin mir nicht mal sicher ob Männer einen Orgasmus gleich empfinden.

Antwort
von Wuestenamazone, 307

Das kann man so nicht beantworten. Der weibliche Orgasmus besteht aus Kontraktionen. 

Beim Mann kommt der Samen auch stoßweise. Ich denke es ist ähnlich, bei der Frau etwas intensiver

Antwort
von thisgirl0, 318

Auf jeden Fall. Männer spüren das soweit ich weiß nur am Penis, Frauen aber am ganzen Körper.

Es kommt wirklich oft vor dass man das bis zu den Fingerspitzen fühlt, wenn man einen Orgasmus bekommt. Also, Frauen haben vielleicht seltener Orgasmus aber dafür einen intensiveren.

Antwort
von LisanneVicious, 340

Ich denke das kann keiner so wirklich wissen, weil Frauen nunmal nicht wissen wie sich der männliche Orgasmus anfühlt und andersrum.

Antwort
von Ontario, 257

Diese Frage kann man nicht beantworten, weil das eine Geschlecht andere Empfindungen bei einem OG hat als das andere. Es könnte sogar so sein, dass selbst unter Frauen oder Männern der OG unterschiedlich gefühlt wird. Es fällt schon schwer, einen Orgasmus zu beschreiben.

Antwort
von Mefista, 201

Sorry, aber ich glaube, die wenigsten Männer wissen überhaupt, was ein Orgasmus ist.
Ich glaube die gehen davon aus, dass ein Samenerguss schon ein Orgasmus wäre.

Kommentar von Rosenblad ,

Ich kann jetzt nicht für andere Männer sprechen, aber so fühle ich das: Wenn einen das Gefühl überkommt, als steckte man in einer mit warmen Wasserdampf „gefüllten“ viel zu engen Röhre, Dir droht die Luft wegzubleiben (was dann sogar noch als angenehm erlebt wird) und Du die Empfindung hast als versetze man Dir einen glücklich machenden und langanhaltenden Stromstoß, der alle Körperteile zwischen Kopf und Zehen förmlich hochheben lässt – dann sei es mir unbenommen, das ich von einem Orgasmus für mich sprechen darf - das Ejakulat ist dann nur noch Nebensache.

Kommentar von Mefista ,

:D

Also gut, für deine traumhaft schöne Beschreibung will ich bei dir mal ne Ausnahme machen!

Antwort
von Wurzelstock, 143

Nachdem sich GF meinen Erguss einfach abgewischt hat, belasse ichs bei einem Kopfschütteln über deine Frage und beantworte dir stattdessen eine, die Du nicht gestellt hast:

Der weibliche Orgasmus fühlt sich für mich schöner an als mein eigener.

Antwort
von mariannelund, 260

ich schätze das ein weiblicher Orgasmus sehr viel intensiver und stärker ist

habe selber schon Prostata Orgasmen erlebt und ich vermute das ist ähnlich mit einem weiblichen Orgasmus

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community