Frage von oliver9900, 70

Freund Internet was gekauft Gesetzlicher Betreuer?

Hallo ein guter Freund von mir hat sich was im Internet gekauft. Er hat einen Betreuer mit Einwilligungsvorbehalt in der Vermögenssorge Betrag des Kaufes sind 1400€. Der Betreute hat das Geld aber nicht zur Verfügung, Und der Kollege der im den Kauf machen wollte ist abgesprungen. Frage was passiert jetzt mit meinen Freund ???

Antwort
von angy2001, 53

Wenn der Kauf noch keine 14 Tage her ist, kann er Widerrufen. Dann passiert nichts. Wenn aber diese Frist vergangen ist, dass ist der Kauf nicht mehr rückgängig zu machen. Er könnte als 1. mit dem Betreuer reden, dass der ihm den Kauf bestätigt und das Geld rausgibt. Macht der das aber nicht, dann wird er sich um die Rückabwicklung kümmern. Er muss also in jedem Fall mit ihm reden. Tut er das nicht, dann wird die Bestellung kommen und er hat mit Mahnungen, Mahngebühren und weiteren Kosten zu rechnen. Das bekommt der Betreuer doch sowieso alles mit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community