Frage von 0onyus, 96

Frage an meine Türkischen Schwestern?

Da viele, die meisten Bräute immer ein rotes "Tuch" über dem Kopf tragen, wollte ich fragen MUSS es rot sein ? Ich finde es so hässlig dieses rot, werde selbst ein helles Rosa/Weiß tragen auch diesen "Band" um die Hüfte :)

Ich hatte mal eine Seite wo die Bedeutungen sind zu den Farben, kennt jemand vll so fie Bedeutungen.. es gibs ja auch Babyblau/dunkelrot usw.. Ich selbst halte von Tradiotion nichts, kommt halt immer drauf .. Danke :)

Antwort
von Duhaa, 17

Das rote Band wie auch das rote Tuch symbolisieren die Jungfräulichkeit bzw. die Reinheit einer Frau. Das muss aber nicht nur auf die Jungfräulichkeit bezogen werden, sondern auch auf das charakterliche. Dieses Band z.B soll symbolisieren, dass eine Frau aus einem guten Elternhaus kommt, gut erzogen wurde und Charakter und Benehmen besitzt. Ich denke das es bei dem Tuch nicht anders ist.

Aber natürlich kann man auch andere Farben nehmen. Das bleibt ja dir selbst überlassen. Viele türkische Frauen tragen auch bei ihrer Hennanacht kein rot mehr, sondern alle möglichen anderen Farben. :)

Antwort
von Schnuppi3000, 42

Die Farbe rot symbolisiert Jungfräulichkeit.

Müssen tust du gar nichts und wenn du, wie du schreibst, von Traditionen nichts hältst, musst du es ja erst recht nicht.

Expertenantwort
von Enalita2, Community-Experte für türkisch, 32

eine andere Farbe könnte es nicht sein, denn es symbolisiert ja die Jungfräulichkeit. Wenn man einen Mann heiratet, dessen Familie noch sehr eng in den Traditionen verbunden ist, dann hat die Braut, die so etwas nicht trägt, ein Problem. Sie gilt als schon entjungfert. Dem Mann wird dann nachgesagt, dass er "eine schon benutzte Frau" heiratet. Das ist zwar häßlich, aber so denken die ländlichen Bewohner. Und die gibt es als Zugezogene auch in den Großstädten. Aber eine in der Großstadt geborene, gebildete und frei erzogene Frau würde dieses Band und das Tuch nicht tragen, auch wenn sie noch Jungfrau ist. Das ist ein Brauch noch von früher und Familien des einfachen Standes. 

Antwort
von GGninetynn, 41

Rot zb symbolisierst die Jungfräulichkeit und so aber ja heutzutage ist es vielen egal also die Farbe jetzt. Finde ich zwar schade aber ist so halt

Kommentar von 0onyus ,

Ja bei rot weiss ich die bedeutung, ich finds gut das es sich "ändert" es sollte verständlich sein das man bis zur Ehe jungfrau bleibt, da muss so ein knalliges rotes Band nicht zeigen "Hier, bin Jungfrau .. rein usw " . Ich finde es iwie nicht toll das um die 1000 Leuten so deutlich es zu 'zeigen' besser gesagt in der Farbe rot.. 

Kommentar von Enalita2 ,

sei froh, dass der andere Brauch wie in Marokko, Algerien, Ägypten benutzt wird: nach der 1. Berührung des Mannes und Zerstörung des Jungfernhäutchens muss der Mann das mit Blut beschmierte Taschentuch an die Mutter hinter der Tür abliefern. Sie zeigt es allen Gästen, die zur Hochzeit gkeommen sind. ------ dieser Brauch mit dem roten Band ist eigentlich nur bei ländlichen Bewohnern üblich. Ich habe noch keine Braut gesehen, die in der Großstand geboren und aufgewachsen ist, so ein rotes Band trägt. Ganz rückständige legen auch noch ein rotes Tuch über den Kopf. Das kann in Südosten der Türkei noch der Fall sein. 

Kommentar von GGninetynn ,

Ja in der Türkei bzw. in Deutschland lebende Türken bekommt man während
man das Elternhaus verlässt ein rotes Tuch über den Kopf drauf und den roten Schleier. Das rote tuch trägt man aber so lange man das haus Verlässt nur also kurz halt und den Schleier kannst du später auch weglegen aber damit musst du erstmal raus einfach auch aus Tradition

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community