Erstes Mal mit jemanden der schonmal Sex hatte?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo IsjajutxXx,

zuerst möchte ich mal schnell loswerden, dass ich es wirklich toll finde, dass Du hier so offen über Deine Ängste und Bedenken schreibst. Wirklich klasse.

Nun aber zu Deiner Frage. Wenn ich ganz ehrlich bin dann denke ich nicht, dass Du Dir über dieses Thema Gedanken machen musst. Nur weil Dein Freund bzw. zukünftiger Freund bereits seine Jungfräulichkeit verloren hat bedeutet das nicht zwangsläufig, dass er beim Sex mit Dir an seine Exfreundin denken wird oder das ihm der Sex mit ihr besser gefallen hat.

Das ganze was das Sexuelle betrifft hat so viel mehr mit gegenseitiger Nähe und den Gefühlen zu einander zu tun als mit irgendwelchen Techniken oder sonst was. Ich verstehe, dass Du Dir diese Sorgen machst aber ich kann Dir mit Sicherheit sagen, dass Deine Bedenken unbegründet sind.

Versuch wirklich Dir keine Gedanken darüber zu machen und was noch viel wichtiger ist, ist das Du Dich nicht zu irgendwas gezwungen fühlst nur weil er bereits Sex hatte und Du noch nicht. Lass die ganze Sache auf Dich zukommen und schlaf wirklich erst dann mit ihm, wenn für Dich der richtige Moment gekommen ist.

Er wird bestimmt verstehen, dass Du unsicher bist und vielleicht Angst davor hast etwas falsch zu machen. Wenn er Dich aber wirklich liebt dann wird das alles für ihn keine Rolle spielen. Das "erste mal" ist einfach nur eine wundervolle Sache die Du Dein ganzes Leben lang vermutlich nicht vergessen wirst. Es wäre schade, wenn sich zu dieser besonderen Situation negative Gefühle einmischen würden.

Wir alle waren vor unserem ersten mal aufgeregt und wir hatten alle keine Ahnung, was wir da wirklich machen. Trotzdem bin ich sicher, dass es wirklich unvergesslich für Dich wird.

Versuch die ganze Sache nicht so ernst zu nehmen und mach Dir vor allem keine Gedanken darum, ob Du irgendwas falsch machen könntest oder so. Lass Dir Zeit mit der ganzen Sache und wenn es so weit ist, dann lass Dich einfach darauf ein ohne irgendwas zu denken. 

Ich bin sicher, dass eine tolle Zeit auf Dich wartet die hoffentlich viel Gefühl und Spaß mit sich bringt. Ich wünsche Dir alles Gute und wünsche Dir wirklich, dass Du Dich nicht so sehr verrückt machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Honclbrief
21.03.2016, 23:54

richtig gutes Kommentar! :D Der selben Meinung bin ich auch :) Und ich finde es echt Klasse, dass du dir die Mühe gemacht hast und diese Frage so gut beantwortet hast :)

2

Du solltest unbedingt mit offenen Karten spielen und ihm sagen, dass Du noch Jungfrau bist, wenn er es nicht schon weiss! Gleichzeitig darfst Du nicht annehmen er sei ein Meister im Bett, nur weil er schon mal Sex hatte!

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr also tatsächlich wieder zusammenkommt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei!

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Viele Mächen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Schmerzen beim Sex kommen oft daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich 
wirklich öffnest. Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine 
gute Vertrauensbildende Maßnahme ist.

Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich glaube, da steckst du mehr Panik rein als tatsächlich drin ist. Ich meine, hast du schon mal mit mehr als einem Jungen geknutscht? Und falls ja, hast du dann, als du zum ersten mal an den Lippen des zweiten klebtest für dich hin und her überlegt, ob dieser oder jener Küsser nun der bessere ist?

Die angst sich mit vorherigen Partnern verglichen zu sehen, haben Jungs und Mädchen gleichermaßen. Aber wenn du zweifelst, er könne von dir enttäuscht sein, dann solltest du vielleicht lieber nicht mit ihm schlafen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IsjajutxXx
21.03.2016, 23:25

Aber es lässt sich ja nicht ewig vermeiden. Ich möchte es auch noch nicht sofort tun, doch beschäftigt mich dieses Thema sehr, auch wenn es noch weiter weg liegt

0

Lass es geschehen ^^
Er kann dich ja nicht wegen deinem ersten Mal beurteilen. Das war für ihn damals auch schwer ^^
Mach dir keine Gedanken, das erste Mal ist immer das schwerste aber auch das interessanteste.
Falls es zum Geschlechtsverkehr kommen sollte, lass dich von ihm leiten. Spiel nichts vor. Sei normal. Wenn du anfängst was vorzuspielen, dann läufts schief ^^
Aber wie gesagt, mach dir keine Gedanken darüber ^^

MfG Squentakel

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Erstmal: schlaf nur dann mit ihm und auch erst dann, wenn du es willst.

Und sprich mit ihm über deine Ängste. Aber ich denke, diese sind unbegründet. Bei ihm ist das erste Mal auch noch nicht lange her und er weiß, wie es ist. Er wird sicherlich Verständnis für dich haben.
Aber gib ihm die chance, dass er dir deine Ängste selber nehmen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?