Frage von Leylaaa16, 368

Erste Nacht..?

Hii ich hab ein Problem, also heute wird meine gemeinsame Nacht mit meinem freund sein. Ich bin sehr aufgeregt und weiß nicht wie ich mich verhalten soll... Ich bin noch Jungfrau (w) unerfahren.. Könnt ihr mir sagen wie ich vorgehen soll, muss ich unten liegen? Ich kann mich nicht entspannen hab angst das es sehr weh tut und mir keinen Spaß macht.

Expertenantwort
von RFahren, Community-Experte für Liebe & Sex, 94

Zunächst einmal bedeutet "guter Sex" nicht, dass er so schnell wie möglich auf Dich springen und sein "Ding" wegstecken soll. Ihr habt Hände, Finger, Lippen und eine Zunge - und eine Frau weit mehr erogene Zonen, als in den "Lehrfilmen über angewandte Biologie" (aka Pornofilme) von denen die meisten Jungs ihre "Ausbildung" haben, üblicherweise behandelt wird. Selbst wenn ein Mann schon mit mehreren Frauen geschlafen hat, bedeutet dies nicht automatisch, dass er wirklich weiß, was einer Frau gefällt!

Wenn ihr es nicht bereits gemacht habt, so solltet ihr erstmal ein paar Wochen oder Monate Euch gegenseitig kennenlernen und an das Thema Sex langsam(!) herantasten! Auch Petting und Oralverkehr ist Sex und - gerade für eine Frau - das "Reinstecken" nicht unbedingt der schönste Teil dabei!

Viele Mächen haben ja Angst vor Schmerzen beim ersten Mal. Schmerzen beim Sex und Probleme beim Eindringen kommen meist daher, dass die Frau verkrampft und/oder zu trocken ist - es dann zu "verheimlichen" ist keine gute Idee, denn die Angst vor Schmerzen wird Dich beim nächsten Mal wieder verkrampfen (und austrocknen) lassen. Das wird erst besser, wenn Du UND Dein Unterbewusstsein genug Vertrauen geschöpft haben und Du Dich  wirklich öffnest.

Hierfür ist zum Beispiel eine gute Übung, wenn er Dich erst einmal zum Höhepunkt LECKT, was ungeheuer entspannend und eine 
gute Vertrauensbildende Maßnahme ist. Dann solltest Du feucht genug und auch entspannt genug sein, dass Ihres mit Verkehr versuchen könnt und dann auch wirklich BEIDE Spaß dabei habt.

Die Reiterstellung (Du sitzt auf ihm) gibt Dir die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie weit er in Dich eindringt und auch die Geschwindigkeit kannst Du so steuern. DAS hilft Dir zu entspannen! Für ihn hat es den Vorteil, dass er Dich ansehen und sich um denn Rest Deines Körpers kümmern kann.

Denk' Dir auch nix, denn die meisten Frauen kommen beim "normalen" Verkehr ohnehin nicht zum Höhepunkt und brauchen entsprechende 
Stimulation der Klitoris mit Finger und Zunge um wirklich zum Orgasmus zu kommen...

Nicht vergessen: Bei der Verhütung ist die Pille am sichersten - wer ganz sicher gehen will nutzt zusätzlich ein Kondom. Wenn ihr Euch auf Kondome verlassen wollt, dann sollte Dein Freund - oder ihr beide gemeinsam - das vorher in Ruhe mal üben! Die "Unfälle" bei Kondomen kommen meist durch falsche Handhabung im "Eifer des Gefechts"!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Antwort
von Wuestenamazone, 167

Lass das auf dich zukommen. Versuch dich zu entspannen. Es gibt Mädchen da tat es gar nicht weh

Kommentar von Leylaaa16 ,

Wie entspanne ich mich?? :0

Kommentar von ScarabeoN ,

Mach dir keinen Stress. Bei mir z. B. tat es nicht weh. Ich habe es eigentlich gar nicht gespürt. Entspannen tust du dich indem du dich wohl fühlst und an nichts denkst (denke wirklich nicht dran "tut es weh? Ich hab angst!" usw.). Viel Glück euch :-)

Antwort
von oki11, 194

Wichtig ist für Dich selber zu entscheiden was Du willst und was nicht.

Es ist schön, dass Du heute mit Deinem Freund die erste Nacht verbringen wirst, dass heißt aber doch nicht unbedingt, dass ihr heute auch miteinander schlafen müsst!

Wenn Du das gefühll hast Du bist noch nicht soweit, sage es auch so und mach nichts nur um ihm zu gefallen!!!

Lass den Abend ganz ruhig auf Dich zukommen und schau einfach wie dieser sich entwickelt.

Antwort
von user30, 128

das beste ist, wenn du deinen kopf frei hälst und es auf dich zukommen lässt. am besten machst du dir gar keine gedanken darüber, denn es wird sich alles ergeben. wenn du spezielle vorlieben hat, dann sag deinem freund bescheid, dass er sie auch erfüllen kann.

Antwort
von pinkmuffingirl, 53

Das macht jeder mal durch und es wird sicherlich nicht so wie im filmen und Büchern sowieso wird es von mal zu mal besser. Das wichtige ist das du locker bist und dich am besten vom jungen führen lässt
Viel Spaß 😉

Antwort
von Hoppy1234, 109

Ich finde dieses ganze hör auf dein Herz, lass es auf dich zukommen usw totaler Quatsch, auch als Mädchen kannst du viel falsch machen bzw. kannst du dich falsch verhalten und es so selber eventuell zum negativem entwickeln lassen.
Du solltest eventuell wirklich unten liegen weil direkt oben reiten ist nicht wirklich empfehlens wert wie man so schön sagt Übung macht den Meister. Und du solltest erstmals nicht von hinten oder reiten da es so bestimmt weh tun könnte, die einfachste Stellung (Missionar) ist hierbei denke ich mal am geeignetsten. Viel Erfolg

Antwort
von loema, 75

In der ersten Nacht muss man ja nicht GV haben. Gibt viele Vorstufen.
Küssen, streicheln, erkunden, überall Küssen.
Das macht Lust auf mehr.
Ist ja nicht so, dass du dazu verdonnert bist dich hinzulegen und er dringt direkt in dich ein.

Antwort
von lavre1, 154

Habt überhaupt gar keinen Sex wenn du noch angst davor hast, geniesst einfach das zusammensein.

Viel Spass

Antwort
von TheMentaIist, 121

Ich würde das auf mich zukommen lassen. Wenn du noch nicht bereit bist, sag das ihm. Ich würde mich auch nicht drauf festlegen ob du unten oder oben bist (i.d.R. unten), sondern einfach mal abwarten und "mich tragen lassen". Nur so wird es am schönsten. :)

LG ~TheMentalist

Antwort
von amiliii, 90

Alter wie wärs dich erst mal mit deinem freund drüber unterhältst🙈

Antwort
von juliavoo, 76

Das kommt alles von selbst du darfst dir nur nicht zu viele Gedanken machen!

Bei mir tat es überhaupt nicht weh.

Viel Spaß!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community