Frage von BrilleHN, 99

Erhöht sich durch VPN die Datenmenge auch wenn man keine Daten überträgt?

Mal angenommen ich richtet mir zuhause einen VPN-Server ein, zu dem aber nur sporadisch eine Verbindung aufgebaut wird und wenn die Verbindung steht werden nur gelegentlich Dateien auf ein NAS rauf oder runter geladen.

Wie verhält es sich dann mit den "zu zählenden Bits und Bytes" einer mobilen Flatrate, kostet die Verbindung auch dann Datenvolumen, wenn man gerade keine Dateinen hoch oder herunter läd?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ennono1, 89

Du meinst wenn der VPN-Tunnel geöffnet ist aber keine Daten / Dateien verschoben werden? Auch in diesem Fall werden kleine Mengen an Daten verschoben, die Dein Datenvolumen geringfügig belasten. Zum Beispiel Protokolldaten.

Antwort
von zaferworld, 82

Ja das kostet auch. Alle was durch diese Verbringung durch geht, wird abgerechnet

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community