Frage von SinjaMe, 43

Erdbeerfrucht treibt Blätter aus - kann man sie einpflanzen?

Hallo ihr Lieben, seit ein paar Wochen gibt es die ersten Erdbeeren im Handel. Da ich ein großer Fan bin, habe ich mir gestern eine Schale gekauft. Unter den Erdbeeren war eine, die am spitz zu laufenden Teil (dort wo die Blätter nicht sind) kleine, grüne Blätter ausgetrieben. So etwas habe ich wirklich noch nie gesehen!

Kann ich dieses "Erdbeerpflänzchen" einpflanzen und gedeihen lassen? Und wenn ja wie? Muss ich sie (ähnlich wie bei einer Avocado) ins Wasser stellen/legen? Oder direkt in die Erde setzen, so tief, dass die Blättchen noch hinausschauen?

Ich freue mich über hilfreiche Antworten! :)

Dankeeee!

Expertenantwort
von antnschnobe, Community-Experte für Pflanzen, 30

Du meinst so?

http://www.hausgarten.net/gartenforum/obst-und-gemuesegarten/7987-erdbeerfruecht...

http://cdn.webfail.com/upl/img/876a34fa640/post2.jpg

Da keimen die Samen an der Frucht selbst schon.

Probier's einfach. Setz sie in die Erde, nicht zu naß, so daß ein Teil der Blätter am Licht bleibt. Oder Du schälst sie vorsichtig, daß mehr oder weniger die Ganze "Hülle" mit den Blättern aus der Erde schauen können. Das Fruchtfleisch darunter vorher entfernen, ohne evtl. Wurzeln zu beschädigen.
Sparsam angießen, damit nichts schimmelt.

Antwort
von priesterlein, 31

"Blätter da, wo keine Blätter sind" ist verwirrend.

Erdbeeren kann man durch Ableger vermehren: Zweig auf die Erde und hoffen, dass er wurzelt. Wenn er Wurzeln hat, von der Mutterpflanze trennen und das war es im Grunde schon.

Antwort
von Kuppelwieser, 17

Also ich würde die essen und schauen ob die anders schmeckt. Du kannst ja mal die Frucht flach unter die Erde pflanzen, vielleicht treibt sie aus und Du kreierst eine neue Sorte mit Salatanteilen. Dann kannst Du die Sorte patentieren lassen und wirst steinreich!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten