Frage von Halloaustirol, 207

Einen Dreier trotz Beziehung?

Hey Leute, hab da mal eine Frage. Wenn man in einer Beziehung ist, also in einer glücklichen Beziehung und dann eine dritte Person für einen Dreier im Bett dabei hat, glaubt ihr schadet das einer Beziehung? Oder kann es eine Beziehung sogar aufregender machen? Ist es anders wenn ein anderer Mann oder eine andere Frau dabei ist? Ich meine das ganze jetzt nur theoretisch und habe so etwas noch nie gemacht (falls du das gerade liest Schatz :-* )

Danke für eure Meinungen!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RFahren, Community-Experte für Beziehung & Sex, 53

Ein Dreier kann eine lustvolle, sinnliche, geile Erfahrung werden - oder in einem Abend voller Peinlichkeiten enden und Freundschaften zerstören - vor allem, wenn man den/die Dritte(n) im Bekanntenkreis rekrutiert hat.

Nicht jeder kommt mit dem "danach" zurecht. Was ist, wenn Deine Freundin nach ein Paar Tagen wieder Bock auf die/den Dritte(n) bekommt, Du das Ganze aber nicht wiederholen möchtest? Eifersucht ist da immer ein großes Thema. Je unverbindlicher das Erlebnis ist, umso leichter lässt es sich verkraften und kann tatsächlich zu einer Bereicherung des Sexlebens werden. 

Immer wieder hört und liest man ja "eine Beziehung wird nicht durch Sex definiert" - dann sollte ja Sexperimenten mit Dritten nichts im Wege stehen... .

Wenn Du und Deine Freundin mal einen Dreier mit einer anderen Frau (oder auch Mann) erleben möchtet, dann könnt Ihr auch mal zusammen in einen Swingerclub gehen. Dort seid ihr anonym und ausser (D)einem Vornamen brauchst Du nichts über Dich preiszugeben. Der Sex ist unkompliziert und unverbindlich (was nicht heissen muss, dass er dann weniger Spaß macht), was bedeutet, dass Du keine Angst zu haben brauchst, dass Eure Spielgefährten plötzlich irgendwann bei Euch Zuhause auftauchen... .

Für Swinger-Experimente solltet ihr allerdings - zumindest am Anfang - einen reinen Pärchenclub wählen, in die keine Soloherren eingelassen werden. Deutlicher Männerüberschuss kann sonst schnell die erotische Stimmung verderben, wenn jedem Paar gleich ein Tross Männer hinterher tapert in der Hoffnung eingeladen zu werden oder die Entspannung dann zusehenderweise gleich selbst in die Hand nimmt... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren 
(Der schon viele Dreier hatte)

Antwort
von Weymez, 67

Ich denke das kommt immer drauf an ob alle das auvh wollen..  Und dann auch damit umgehen können das der Partner auch mit dem dritten im Bund Spaß hat...  

Hab das auch schon ein Par mal gemacht es kann schon sehr spannend sein und Spaß machen...  

In meiner jetzigen bez würde ich das allerdings nicht machen...  

Antwort
von SeBrTi, 37

Das muss jedes Pärchen für sich entscheiden. 

Es kann eine Beziehung zerstören. Es kann die Beziehung auch auffrischen. Es kommt ganz drauf an wie das Pärchen zu solch einem Thema steht.

Mein Freund und ich sind lieber unter uns, das Thema Dreier stand bisher noch nie in Frage (naja obwohl am Anfang hab ich gefragt wie er dazu steht. Jeder Mann würde es whsl geil finden 2 heiße Frauen zu haben, aber er würde es nicht brauchen und ein verlangen hat er auch nicht.) 


Antwort
von CorruptedWorld, 27

Wenn sie das nur sehr widerwillig tun würde, quasi dir zuliebe, dann lass es lieber ganz sein. In der Praxis stehen nur wenige gebundene Menschen auf Swingen.
Ich persönlich finde es aber aufregend.
Sollten finde ich immer 2 Frau seien, wenn der Mann nicht bisexuell ist... Sonst kann man als Frau keinen Spaß haben... Die ekeln sich sonst indirekt wegen jedem Kleinkram. Beide gleichzeitig blasen? Nee ihh die Schwänze berühren sich.. Gleichzeitig in beide löcher? Neeee da sind wir uns zu nah beieinander... Kindergarten gibt es da nur xD

Antwort
von Splittedsoul, 70

Kommt drauf an, ob deine Freundin vorher bescheid weiß :D

Wenn ja und sie einverstanden ist, stehen die chancen gut, dass eure Beziehung sogar glücklicher wird. Davon wird oft berichtet, einfach mal googlen :) 

Natürlich muss es an sich passen, ihr dürft nicht eifersüchtig werden und achte darauf, dass nicht nur du zu deinem Spaß kommst. (Vielleicht musst du halt auch mal für sie in den sauren apfel beißen, falls du nicht sowieso bi bist ^^).

Antwort
von NackterGerd, 48

Wenn beide es wirklich wollen ist das sehr aufregend und Auffrischung 

Dabei kann jeder auch mal seine Bi-Seite ausprobieren 

Antwort
von MindFlower, 57

Es ist schön sich gemeinsam zu befreien, zu erweitern statt sich zu zweit in ein Gefängnis der Zweisamkeit zu verbarrikadieren. 

Wenn ihr also keinen Feind erfinden und es als Gelegenheit sieht, dass was komme als Liebe zu erfahren, dann wird es auch nicht schief gehen. 

In die Brüche geht es nur, wenn ihr euch weigert euch selbst zu erkennen in dem, was ihr erfährt und denkt. 

Antwort
von AntwortMarkus, 74

Wenn die Beziehung wirklich glücklich ist dann kommt man nicht Ufer solche Gedanken. 

Antwort
von wanted98, 107

Ich halte nichts davon! Ihr müsst die Beziehung eher anders aufregender gestalten verstehe auch nicht warum ihr überhaupt unbedingt aufregung braucht.Habt ihr Sex?beide Gesund?Liebt ihr euch? solche fragen solltet ihr euch stellen.Ihr könnt vlt auch vile neue stellungen im Bett ausprobieren oder vlt mal einfach im Auto?Da gibt es viele andere möglichkeiten.

Antwort
von tomasand, 34

Ist ein gefährliches Spiel !weil meist die Eifersucht irgendwann durchkommt 

Antwort
von kaufi, 30

Wenn ihr euch vertraut, euch eurer sicher seid und es beide wollt, dann seh ich kein Problem, aber bei kleinsten Zweifel würde ich das lieber nicht riskieren....

Antwort
von Systemoverlord, 87

Ich kenne das Thema von einem guten Freund. Es hat seine Beziehung am Ende zerstört. Glücklich kann man eigentlich nicht sein, wenn einem was fehlt. Ich würde diesen Gedanken verwerfen.

Antwort
von DuddyYo, 82

Ich kenne viele Paare die so etwas sogar desöfteren machen, es muss nur für beide Partner geil sein.

Und ihr müsst komplett ehrlich sein, sofort abbrechen wenn es in einem von euch Unbehagen auslöst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten