Frage von Lariissas, 107

Der Penis meines Freundes riecht unangenehm was dagegen tun?

Hey Leute. Mein Freund und ich sind 5 Jahre zusammen und haben regelmäßig sex. Nur ist es seit ca. 1 jahr so, dass sein bestes Stück unangenehm riecht. Obwohl er sich jeden Tag dort gründlich wäscht und auch abtrocknet, riecht es nach dem duschen direkt schon wieder. 3 Stunden danach ist der Geruch unter der vorhaut schon wieder unerträglich (er riecht es selber auch ) Sodass mir die Lust am Sex eig. Vergeht. Ich gehe regelmäßig zum FA, der mir jedesmal bestätigt das ich gesund bin. Keine Pilze, oder sonstige Infektionen. Nun habe ich meinen Freund gebeten zum urologen zu gehen, dort hat er demnächst auch einen Termin. Aber ich wollte trotzdem mal nachfragen ob jemand das schon mal hatte und villt weiß was man dagegen tun kann ? Danke im voraus

Antwort
von Lucieen, 107

Ich schließe mich der Antwort von Bambi201264 an. Ich als Pflegefachkraft bestätige das die Haut, insbesondere der Intimbereich niemals mit Seife gewaschen werden soll, einfach aus dem Grund das die Haut entfettet wird und der Säureschutzmantel (hat eine wichtige Abwehrfunktion) runtergewaschen wird. Der Intimbereich wird anfällig für Infektionen wie zB. Pilze. Ausserdem leben auf der Haut pysiologische Keime die ebenfalls eine Schutzfunktion haben, die ständig herabzuwaschen begünstigt auch Infektionen. Zuviel Hygiene ist schlecht. Für den gesamten Körper sollte eigendlich nur klares Wasser verwendet werden, ausnahmen sind ph-neutrale Seifen.

Ansonsten mal das Ergebnis vom Urologen abwarten

Antwort
von Bambi201264, 96

Es kann sein, dass Dein Freund durch das (zu) häufige Waschen den Säureschutzmantel seiner empfindlichen Schleimhaut (Eichel  usw.) kaputt gewaschen hat.

Bei uns Frauen hilft es dann, eine Joghurtpackung zu machen (Waschlappen mit Joghurt bestreichen und darum legen), ob das bei Männern auch hilft, weiss ich nicht.

Ich denke auch, der Urologe wird helfen können.

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Aber deswegen stinkt er doch nicht sofort und das auch noch "unerträglich" :) Wäre mir zumindest neu xD 

Kommentar von Bambi201264 ,

Ich weiss es doch nicht! Ich hatte es noch nie mit einem "Stinkepenis" zu tun... :)

Kommentar von Fielkeinnameein ,

Ich hoffe dass das auch so bleibt :D 

Kommentar von Bambi201264 ,

Ach doch, vor vielen Jahren hatte ich mal einen. Da bin ich aber sofort geflüchtet. Aber die FS ist ja schon fünf Jahre mit ihm zusammen und bis vor einem Jahr war ja alles okay.

Kann ja immer mal was sein, und der Arzt kann sicher helfen.

Obwohl eine Pflegekraft inzwischen bestätigt hat, dass meine Antwort nicht schlecht ist.

Antwort
von mojo47, 101

gerüche sind normal, aber eigentlich sollte es nicht unangenehm riechen. es könnte sein, dass er eine art pilz o.ä. hat, man steckt sich auch nicht zwangsläufig damit an. 

wichtig ist, an dieser stelle keine seife zu benutzen. die körpereigene hautflora regelt das alleine am besten und seife zerstört sie.

der urologe wird mit sicherheit eine lösung für das problem finden. ohne fachwissen und ggf tests kann man hier aber auch keine diagnose stellen um ehrlich zu sein.

Antwort
von dieMasterin, 95

Am besten auf das ergebnis vom arzt warten

Antwort
von Fielkeinnameein, 80

Ich frage mich gerade, wenn es schon seit einem Jahr so ist und er es auch riecht, warum er erst jetzt zum Arzt geht Oo 

Ich habe tatsächlich aber noch nie von so einem Problem gehört. Hoffe aber das beste. 

Mfg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten