Frage von naeddely, 132

Debatte: soll die Steuer auf Tabakwaren und Alkohol erhöht werden?

Am kommenden Freitag muss ich über dieses Thema debattieren. Hat vielleicht jemand Argumente parrat, die ich mit einfließen lassen kann? Auch gerne, wie man bestimmte Argumente wieder außer Kraft setzen könnte. Wäre sehr dankbar über eine Hilfe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Anduri87, 66

PRO: Steuerhöhung

  • Jugendschutzfunktion: Eine Erhöhung von Steuersätzen auf Alkohol und Tabakerzeugnisse könnte Kinder und Jugendliche davon abhalten übermäßig viel zu trinken oder zu rauchen, da sie sich die Produkte nicht mit ihrem Taschengeld kaufen könnten.
  • "Binge-Drinking": Ebenfalls ein Problem ist das sogenannte Binge-Drinking bei dem in kürzester Zeit große Mengen Alkohol konsumiert werden wobei der vollrausch das einzige Ziel ist. Durch Steuererhöhungen könnte solches Fahrlässiges Verhalten eingedämpft werden.
  • Gesundheitswesen: Die Allgemeinbelastung des Gesundheitswesens durch Alkohol- oder Tabakbedingte Erkrankungen ist hoch, da entsprechende Behandlungen teuer sind. Personen die selbst keinen Alkohol trinken oder rauchen, tragen somit (nach dem Solidaritätsprinzip) ebenfalls einen teil der Kosten. Daher sollte durch eine Steuerhöhung die direkt dem Gesundheitswesen zugute kommt, diejenigen Entlastet werden die eben nicht rauchen oder trinken.
  •  Umwelt & Verschmutzung: Nicht nur Zigarettenstummel sondern auch Zigarettenschachteln, Bier-, Wein-, Sekt-, und Schnappsflaschen bleiben häufig nach "Saufgelagen" in der Öffentlichkeit liegen und verschmutzen die Umwelt. Zerbrochenes Glas kann inbesondere in Parks ein erhebliches Risiko für Kinder bergen. Reinigungskosten sollten daher direkt auf den Verbraucher abgewälzt werden.

CONTRA: Steuererhöhungen

  • Tabaksteuer bereits hoch: Die Tabaksteuer ist in Deutschland bereits relativ hoch und raucher stellen bereits die 6. höchste Staatliche Einnahmequelle dar. Weitere Erhöhungen würde die Zahl der Raucher auf lange frist senken, wobei wichtige Einnahmen verloren gehen.
  • Übermäßige Kontrolle: Mündige Bürger sollten nicht durch übermäßige Steuern bevormundet werden.
  • Steuer schlechtes Mittel zur Suchtbekämpfung: Vorallem die Skandinavischen Länder zeigen: trotz hoher Steuern und restriktiver Politik, gibt es viele Alkoholiker und Tabakabhängige. Statt lediglich Geld abzukassieren sollte der Staat die Bürger aufklären und präventive Maßnahmen einleiten.
  • Wirtschaftseinbußen: Insbesondere Gastwirte und Tabakgeschäfte würden einbußen erfahren.

Lg, Anduri87

Kommentar von robi187 ,

viel mehr steueren auf alle suchtmittel? denn wer bezahlt für die folgen?

z.b. steuer sind zum steuern da?

vor nicht all zu langer zeit wurden die steuer noch gesenkt für industrie lebensmittel alk.

auch die das rauchen ist noch viel zu wenig für die viele kranke?

Kommentar von naeddely ,

Hat mir echt sehr geholfen.:) Die heutige Debatte verlief auch weitaus besser, als von mir anfänglich gedacht!

Antwort
von aneeke, 71

Du kannst Statistiken mit einfließen lassen oder vergleiche zu anderen Ländern. Du könntest sagen wer raucht und/oder regelmäßig Alkohol trinkt stirbt früher oder wird früher krank, sodass der Staat dafür aufkommen muss und diese Personen auch nicht mehr arbeiten können und früher Rente bekommen. Dies könnte man z.B eindämmen indem die Steuern auf diese Konsumgüter erhöht werden, undsomit auch die Preise, sodass man vlt aus Geld gründen nicht zu Zigaretten greift etc. 

Um Argumente außer Kraft zusetzen musst du halt deine Argumente stark begründen und dafür auch einstehen, aber auch von den anderen argumenten immer das schlechte sehen und zu deinen gunsten drehen.

Kommentar von naeddely ,

Dankeschön für die schnelle Antwort :) es als Lenkunssteuer zu sehen ist mir bereits in den Sinn gekommen. An den contra-Argumenten scheitert es eher

Kommentar von aneeke ,

Weiß nicht wirklich wo das Steuergeld der ZIgaretten hinwandert aber dies wäre ja auch ein Argument der Bürger die Zigaretten steuern nicht weiter zu erhöhen, da der Staat sich das ganze Steuergeld einpackt aber nicht wirklich für das Volk ausgibt (Sofern das so stimmt)

Antwort
von FragenMeisterX, 47

Ja und Ja. Vorallem auf Alkohol.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten