Frage von Blueblood, 126

Cabriodach unten; Fenster hoch; Versicherung zahlt?

Hallo,

hatte gestern eine heiße Diskussion bzgl. Cabrio parken. Dabei ging es darum, dass bei Diebstahl die Versicherung zahlt, wenn die Fenster bei geöffnetem Verdeck hochgefahren sind. Sind die Fenster allerdings unten, zahlt die Versicherung nicht.

Stimmt das?

Danke im Voraus!

Antwort
von Loroth, 84

Hallo,

die Frage lässt sich i.d.T. nicht pauschal beantworten.

Hintergrund ist, dass es für den Versicherungsschutz entscheidend ist, WO und WIE LANGE das Fahrzeug mit offenem Verdeck abgestellt wird.

Steht das Cabrio z.B. die ganze Nacht in einer dunklen Straßenecke, kann/wird der Versicherer im Falle eines Teil- oder Totaldiebstahls grobe Fahrlässigkeit unterstellen und die Leistung anteilig kürzen. (Es sei denn, man hat gleich einen Anbieter gewählt der grundsätzlich auf die Einrede der groben Fahrlässigkeit verzichtet).
Wenn man dagegen nur mal schnell in die Eisdiele springt, um sich eine Waffel Eis zu besorgen, kann man natürlich das Verdeck problemlos unten lassen und hat trotzdem vollen Versicherungsschutz.

In jedem Fall aber müssen die übrigen Sicherungssysteme aktiv sein und genutzt werden (Seitenscheiben oben, Lenkradschloss arretiert, Wegfahrsperre aktiv, Türschlösser zu, etc.).

Übrigens sind dann sogar lose, aber zum Fahrzeug gehörende Teile wie Verbandskasten oder Warndreieick gleichfalls mitversichert.

Viele Grüße

Loroth

Expertenantwort
von DerHans, Community-Experte für Versicherung, 82

Lose Gegenstände, die gestohlen werden zahlt die Versicherung bei einem offenen Cabrio sowieso nicht.

Diebstahl des ganzen Fahrzeugs wird genau so gehandhabt, wie bei einem anderen PKW.

Antwort
von dermick74, 79

Wenn ich noch richtig informiert bin zahlt die Versicherung natürlich.
Deswegen ist es ja eine Cabriolet Versicherung.

Allerdings haftet sie nur für fest eingebaute Teile, alles was offen rumliegt ist nicht versichert.

Aber die 100% Antwort steht in den Versicherungsunterlagen !!!
Einfach mal nachblätten

Antwort
von Apolon, 57

Auszug aus den Versicherungsbedingungen:

A.2.2.1 Welche Ereignisse sind in der Teilkasko versichert?

A.2.2.1.2 Versichert ist die Entwendung in nachfolgenden Fällen:  Versichert sind Diebstahl und Raub sowie die Herausgabe des Fahrzeugs aufgrund räuberischer Erpressung.

Antwort
von FailOverflow, 65

Die Versicherung zahlt gar nicht. Am besten beim Einkaufen oder parken das Dach noch machen

Kommentar von Blueblood ,

... ja, dass ist auch meine Meinung; einige Kollegen sehen das aber anders...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten