Frage von Elenax19, 92

Brüste haben sich durch Pille stark verändert, ist das normal?

Meinen nächsten Frauenarzttermin hab ich erst in zwei Wochen, hoffe ihr könnt mir bis dahin helfen. Ich nehme seit 2 Monaten und etwa 2 Wochen die Pille (Femikadin 30). Am Anfang ist mir aufgefallen, dass sich die Form meiner Brüste ziemlich verändert hat. Vorher waren sie halt schön rund und auch fest, seit ich aber mit der Pille angefangen habe sind sie irgendwie größer geworden hängen, aber viel mehr runter. Die Haut um die Brustwarze herum (ich weiß leider nicht wie man die nennt) hat sich irgendwie auch verändert, sie war so ein kleines bisschen pickelich und sehr glatt, und normalerweise war es immer so "faltig"... in meiner ersten Einnahmepause war alles normal, im darauffolgenden Monat dann genau dasselbe. In meiner letzten Einnahmepause wieder alles normal und jetzt hat es sich verschlimmert, weil die Haut um die Nippel wieder extrem glatt ist und die Nippel selbst irgendwie leicht nach innen gehen. Die Brüste selbst hängen extremst runter und haben so eine leicht dreieckige Form...Es tut nicht weh oder so, hab keine Beschwerden, es ist nur nicht schön anzusehen. Ist das normal am anfang oder sollte ich mir sorgen machen?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Frauen, Pille, Verhuetung, 26

Viele Pillenanwenderinnen bekommen aufgrund der Pille Wassereinlagerungen womöglich handelt es sich bei dir auch um solche. Dies verschwindet aber meist nach einiger Zeit.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von putzfee1, 33

Vermutlich handelt es sich um Wassereinlagerungen. Das ist eine nicht ungewöhnliche Nebenwirkung bei der Pille, die meist nach ein paar Monaten von selber weider verschwindet.

Falls es dir dennoch Sorgen bereitet, wende dich damit an deinen Frauenarzt.

Antwort
von gabija1705, 59

Viele Pillen lassen die Brüste wachsen und große Brüste hängen nunmal etwas, was aber völlig normal ist. Rede mit deiner Ärztin über eine andere Pille. Ich habe die Pille Maxim und keinerlei Veränderungen oder Nebenwirkungen gehabt.

Kommentar von Elenax19 ,

Na ja meine Brüste sind aber ziemlich klein...und die Form hat sich wie gesagt total verändert...aber ich frag am besten wirklich die Ärztin sie weiß ja was am besten ist

Kommentar von gabija1705 ,

achso okay..ja genau ich denke sie weiß es am Besten. Kann dir die Maxim aber wirklich empfehlen, kannst ja mal mit deiner Ärztin reden. Keine negativen Nebenwirkungen. Verbessert die Haut und meine Tage sind so schwach und kur geworden..traumhaft:D

Kommentar von gabija1705 ,

*kurz

Kommentar von schokocrossie91 ,

Keine einzige Pille lässt die Brüste wachsen, es lagert sich höchstens temporär Wasser ein.

Kommentar von gabija1705 ,

Ja und dadurch werden sie größer lieber Besserwisser. Kannst jeden Frauenarzt fragen. Bei meiner Freundin sind die um eine Körbchengröße größer geworden ist doch egal wie aber sie sind es.

Antwort
von Mikesn, 56

Die Anti Baby Pille beinhaltet Östrogene, welche zu einer Fettzunahme und Gynäkomastie führen können.

Kommentar von Mikesn ,

Sorry ich habe etwas falsches gesagt. Gynäkomastie gibt es nur bei Männern. Was ich meinte ist, dass durch den höheren Östrogenwert im Körper es zu einer erhöhten Fettzunahme an den Brüsten (und auch an anderen Körperstellen) kommen kann.

Kommentar von schokocrossie91 ,

Nein, keine Pille sorgt für Fettanlagerung in dem Brüsten, höchstens Wasseranlagerungen.

Kommentar von Mikesn ,

Doch, Östrogen sorgt für Fettanlagerungen am ganzen Körper. Auch an den Brüsten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community