Bekommt man hier eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es hätte ja sein können, dass sich jemand durch gestöhne oä belästigt gefühlt hätte. Öffentlich heisst nicht, mitten auf der strasse, sondern an orten, die öffentlich zugänglich sind. Es kann zu geldstrafen kommen, aber das liegt im ermessen der person, die dieser öffentliche ort gehört. (Bei parks oä, die der gemeinde gehören, entscheidet dann die gemeinde normal)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich ist da öffentliches Ärgernis, wenn du sowas in der Öffentlichkeit machst. Das Problem ist nicht das private Gebäude, sondern der Ort, wo sich Öffentlichkeit aufhält.

Wieso muss man was intimes eigentlich in aller Öffentlichkeit machen ? Kick ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Baby8707
22.07.2016, 22:40

Jep der Kick und die Abwechslung wird es sein 

0
Kommentar von Jerry28
23.07.2016, 12:12

Das ist ja das, was spontanen Sex ausmacht....eine angesprochen und los geht's;-)))

0
Kommentar von Radyschen
23.07.2016, 12:21

Ich finde das ok. Und wenn man das hört, lass denen doch ihren Spaß, das stört doch nicht, das ist doch nicht schlimm

1
Kommentar von uncutparadise
23.07.2016, 13:57

Spontanen Sex muss man aber nicht auf einer Kinotoilette haben (Ärks) und auch nicht in einer Umkleidekabine eines voll besetzen Kaufhauses. Oder wenn, dann wenigstens nicht erwischen lassen. Ich liebe Sex auch, aber ich muss das nicht jedem überall auf die Nase reiben ;-) auf dem Kinoklo... da müsste ich echt verzweifelt sein !!!

0

Wenn es soweit kommt das dich jemand dabei erwischt dann hast du ihn schon "verärgert".  

Bestimmt kann der dich anzeigen, aber ich denke das wäre vielen zu viel aufwand für gar nichts. Ob kino oder sonst wo ist grunsätzlich egal. 

Der kick ist schon nicht schlecht das man bammel davor hat erwischt zu werden aber zu fahrlässig muss es auch nicht sein. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
22.07.2016, 18:31

Das denke ich auch......sowas wird ja öfter vorkommen. Da wird wohl nicht gleich 'ne Anzeige gemacht werden.

0

Die Toiletten im Kino und die Umkleideräume sind nicht deine Privatgrundstücke. Sie sind sehr wohl öffentliche Orte, da sie der Öffentlichkeit zur Benutzung zur Verfügung gestellt werden. Also ist eine Anzeige wegen Erregung öffentlichen Ärgernisses sehr wohl möglich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Jerry28
22.07.2016, 18:14

Das wäre schlecht....

0