Frage von Mausiplausi, 149

Bekommt der Vermieter mit WBS Geld?

Wenn ein Vermieter, eine Familie die einen WBS hat, eine Wohnung vermietet, bekommt er dann Geld von der Stadt?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Genesis82, 109

Also, nur weil jemand einzieht, der einen WBS vorweisen kann, hat der Vermieter keinen Vorteil.

Das läuft anders ab: Ein Investor baut ein Haus mit neuen Wohnungen und bekommt dafür (oder für einen Teil davon) staatliche Fördermittel in Form von vergünstigten Darlehen. Im Gegenzug darf er diese Wohnungen nur zu einem bestimmten Mietpreis und nur an Personen mit WBS vermieten. So möchte der Staat (bzw. die Gemeinde/Stadt) den günstigen Wohnraum fördern, ohne selbst investieren zu müssen.

Normale Wohnungen nennt man "frei finanziert" und sie können an jeden, der es sich leisten kann, vermietet werden. Ob der Mieter dann einen WBS hat oder nicht spielt für den Vermieter dann keine Rolle. Er bekommt also nicht zum Dank, dass er an jemanden mit WBS vermietet hat, einen Zuschuss vom Staat.

Antwort
von Kamihe, 112

Dies sind meist Sozialwohnungen. Wenn ein Vermieter Sozialwohnungen errichtet bekommt er dafür Geld vom Staat, er bekommt dann eine Auflage das die Kaltmiete nur eine bestimmte Höhe haben darf, für !0 Jahre glaube ich( also ich weiß es nicht genau). Danach ist es keine Sozialwohnung mehr und der Vermieter kann die Miete erhöhen. Um so eine Wohnung zu bekommen braucht man diesen Schein.

Kommentar von Mausiplausi ,

Danke für deine Antwort!

Eigentlich meinte ich keine Sozialwohnungen sondern normale.

Wir haben ein Haus gefunden dass 1200€ warm kostet und 116 Quadrat Meter groß ist. Und deshalb wollte ich jetzt wissen ob wir alles bezahlen müssen oder nur die kaltmiete und die Differenz der überschrittenen Quadratmetern.

Kommentar von Kamihe ,

Habt ihr für dieses Haus einen WBS bekommen, das macht mich sprachlos.

Kommentar von Mausiplausi ,

Nicht direkt für dieses Haus, sondern einfach weil wir nicht soviel verdienen. Deshalb wollte ich fragen ob wir 1200€ komplett selbst bezahlen müssen oder wir einfach nur die klatmiete bezahlen müssen und die überschrittenen Quadratmeter

Kommentar von Kamihe ,

Ich höre hier zum erste Mal, das jemand mit einem WBS ein Haus mieten will und kenne mich da nicht so aus. Wenn ein Vermieter das mitmacht, gut. Ihr müsst die Miete komplett selber bezahlen, da es ein frei finanziertes Haus ist, und müsstet auch mit Mieterhöhungen rechnen.

Kommentar von Mausiplausi ,

Es ist eher eine wohnung

Kommentar von Kamihe ,

Das ist egal, wenn ihr eine frei finanzierte Unterkunft wählt,  macht dieser WBS keinen Sinn.

Antwort
von axoni, 101

Das ist Sinn des scheines das diese Wohnung vom Staat subventioniert wird.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten