Frage von HelpMe11, 79

Beifahrer bei Kumpel ohne Führerschein?

Ich und mein Kumel sind letztes Wochenende bei einem Freund Auto mitgefahren(er hat keinen Führerschein und den Schlüssel für den Wagen hat er von einem anderen Freund mit Führerschein gekriegt) jetzt wurden der der Freund der Autogefahren ist und der Freund dem das Auto und Führerschein gehört angezeigt... meine Frage ist jetzt mache ich mich als Beifahrer dadurch strafbar? Und wenn welche Folgen wird das für mich haben...

Expertenantwort
von Hamburger02, Community-Experte für Auto, 53

Das sollte für dich keine strafrechtlichen Folgen haben. Folgen gäbe es bei einem Unfall, weil dann die Versicherung die Leistungen kürzen könnte.

Antwort
von Rockuser, 73

Der Beifahrer bekommt keine Strafe. Es sei denn, er ist der Fahrzeughalter.

Antwort
von denis1124, 79

Von wem wurden sie angezeigt und wann ?

Kommentar von HelpMe11 ,

von einem Nachbarn und es war ziemlich spät so 22-23 Uhr

Kommentar von denis1124 ,

Warst du mit im Auto ?

Kommentar von HelpMe11 ,

ja leider-.-

Kommentar von denis1124 ,

Dann könntest du auch eine Strafe bekommen.

Kommentar von HelpMe11 ,

oke :/ danke für deine Antwort !!!

Kommentar von migebuff ,

Zitat der Rechtsgrundlage bitte.

Kommentar von Crack ,

Dann könntest du auch eine Strafe bekommen.

Nein, ist nicht möglich.

Kommentar von Drizzt1977 ,

Man könnte aber andersrum denken: Er ist jetzt Zeuge im Strafverfahren (wenn er namentlich benannt wurde) und ist verpflichtet, vor Gericht seine Aussage gegen seine Freunde zu machen. Da könnte es nach einem Urteil andere "Strafen" geben.

Antwort
von SoNiixX, 68

Nein, du machst dich nicht strafbar.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten