Frage von Manu3108, 123

Auto angeblich kaputt....Käufer will Geld zurück... leider ohne vertrag was kann/soll ich tun ?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Vertragsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Leopatra, 83

Er hat das Auto gesehen und gekauft - Ende deiner Verantwortung, würde ich meinen. Es gilt auch ein mündlicher Vertrag. Bei Geschäften dieser Art gibt es keine Garantie oder Gewährleistung.

Kommentar von martinzuhause ,

bei privatverkäufen gibt es immer eine gewährleistung. sie kann bei privatverkäufen allerdings ausgeschlossen werden.

das sollte dann schon schriftlich erfolgen

Antwort
von martinzuhause, 72

warum ohne vertrag? da muss er dann erst mal nachweisen das er das auto gelauft und auch was dafür bezahlt hat

Antwort
von Manu3108, 62

Hatte letzten Freitag mein Auto verkauft...jetzt nach einer Woche kommt der Käufer und behauptet das Auto hätte einen Motorschaden.(kam gestern mit dem Auto bei uns an) leider ohne vertrag verkauft....ich hatte das Auto bis zum verkauf selber gefahren...jetzt will er sein Geld zurück....hat auch schon mit Anwalt gedroht...was kann / soll ich tun

Kommentar von MancheAntwort ,

lass´ ihn drohen !

... der klagt nicht, weil er im Unrecht ist !

Kommentar von martinzuhause ,

erst mal muss er nachweisen das er überhaupt geld dafür gezahlt hat

Antwort
von motorradkatze, 28

Pech für ihn. Gekauft wie gesehen. Oder konntest du vorher in den Motor schauen und sehen das da etwas ist das bald hinüber ist. Können nicht mal Werkstätten. Ist zwar nicht schön das Ganze. Aber das Risiko besteht immer beim Kauf von privat. Und du kannst ja auch nicht wissen was er mit dem Auto gemacht hat. Vielleicht bei 120 in den ersten Gang geschaltet..... Also schick ihn vom Hof. Ist halt doof für den Käufer.

Antwort
von floppydisk, 72

nichts. privatverkauf schließt jedwede gewährleistung oder garantie aus. gekauft wie gesehen.

Kommentar von martinzuhause ,

die gewährleistung muss da ausgeschlossen werden. ansonsten gilt sie natürlich

Antwort
von Jiggy187, 56

wer ein auto ohne vertrag kauft, muss schon wirklich selten dämlich sein und nein, du musst nichts tun, da kann er sich auf den kopf stellen 

Kommentar von Manu3108 ,

der droht schon mit anwalt

Kommentar von Jiggy187 ,

ja soll er doch machen, gibt keinen vertrag und nix. du kannst immer sagen es war nie dein auto 

Kommentar von Manu3108 ,

zumal er noch dazu Händler ist....hatten von seinem Bruder ein anderes Auto gekauft und er hat meinen dafür in Zahlung genommen

Kommentar von Jiggy187 ,

ein händler der das nicht weiß? frage mich wie erfolgreich der wohl ist...

Kommentar von Manu3108 ,

ich vermute das er selber am Auto gebastelt hat und irgendwas kaputt gemacht hat...jetzt will er mir es in die schuhe schieben...er meint auch ich soll mit ihm in eine von ihm vorgeschlagene Werkstatt gehen....und soll dann die Rechnung bezahlen.....

Kommentar von Jiggy187 ,

was für ein auto ist es überhaupt und über welche summe reden wir hier?

Kommentar von Manu3108 ,

vw lupo bj 99 2 jahre tüv....500 euro

Kommentar von martinzuhause ,

wenn er händler ist lasse ihn doch reden. wenn er nicht aufhört forder ihn schriftlich auf dir dein auto zurückzugeben das du ihm nur geliehen hattest. und gleich eine rechnung für die leihzeit mit anhängen.

wenn  er als händler keinen vertrag hat hat er vor gericht da sehr schlechte karten. also wird er da nichts machen

Kommentar von Manu3108 ,

das Geld wurde von dem Kaufpreis abgezogen für unsren neuen

Kommentar von Jiggy187 ,

da er dich als händler sicher eh verarscht hätte bei dem neuen, um seinen schnitt zu machen, hat er diesmal eben keinen gemacht, pech gehabt. 

Kommentar von Manu3108 ,

der neue ist von seinem Bruder....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community