Frage von LukasReiner, 142

Auschlag am Tattoo, rote juckende Pickel + Bild?

Hallo ich habe eine Frage und zwar bilden sich langsam rote "Pickel" die jucken um mein Tattoo. Vergleichbar mit Mückenstiche. Diese jucken auch. Farbe habe ich keine nur Schwarz und kleine Highlights (weiße Striche). Das Tattoo ist gut 4 Wochen alt. Hab nach der 2. Woche keine Crems mehr benutzt da es den Anschein hatte dass es sehr gut verheilt. Was es auch ist. Als Salbe habe ich Bephanten benutzt. Allergische Reaktion auf die Farbe kann es doch nicht sein? Die würde doch schon inmerhalb der 1. Woche auftreten und nicht in der 4.? Also was kann das sein? Bin schon einwenig nervös T~T da mir mein Tattoo heilig ist. Ähnlich wie bei dem Bild aber nicht so extrem (noch)!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von evemary98, 68

Ist es dein erstes Tattoo? Wenn nicht, hast du schon ein Tattoo von dem Tätowierer dieses Tattoos? Hatte das gleiche Problem mit meinem letzten Tattoo, war mir aber sicher, dass es keine allergische Reaktion sein konnte, da ich schon ein Tattoo von dem Tätowierer hatte und er das letzte Mal auch die gleiche Farbe verwendet hatte. Ich habe es mit Tattoosalbe (Melkfett) eingecremet, damit ich nicht kratze und die Haut dort nicht durch den Ausschlag austrocknet. Jetzt, nach 2 Wochen ist es wieder verheilt

Antwort
von FlyingCarpet, 83

Das sieht nicht normal aus, geh morgen zum Arzt. Schwimmbad/Sonne oder so warst Du nicht?

Kommentar von LukasReiner ,

Hautarzt? Sonne war ich schon. Jedoch nicht so lang aber heiß war es schon. Du machst mir nicht gerade Mut mit deiner Antwort :D

Kommentar von FlyingCarpet ,

Wenn Der Tättowierer morgen nicht zu erreichen ist, solltest Du zu Deinem Hausarzt gehen. Normalerweise sollte man mind. 8 bis 12 Wochen keine Sonne dranlassen, denn erst dann ist es überhaupt ein wenig verheilt. Mach doch mal ein Bild von Deinem Tattoo, wie es definitiv aussieht.

Antwort
von Heavengotmyhero, 94

Kann schon sein, dass du allergisch auf die Tinte reagierst. Ich würde dir raten direkt morgen mal deinen tättoowierer daufschauen zu lassen. Achja und nur 2 Wochen eincremen ist zu wenig.

Kommentar von LukasReiner ,

Oh ne kein bock auf Allergie. Da kann es ja sein dass ich umkippe oder so nicht?

Kommentar von Heavengotmyhero ,

geh einfach heute mal zu deinem tättoowierer und warte ab was er sagt

Antwort
von Finede, 53

Hi. Hab das gleiche Problem. Warst du beim Arzt? Wenn ja, was sagt er? Lg

Kommentar von LukasReiner ,

Ja war ich. Ich rede jetzt nur von meinem Fall bei mir waren es nur Pickel die durchs Tattoo entstanden sind. Sind nach 1 -2 Wochen von selber verschwunden und nicht gefährlich. Brauchst auch nicht eincremen einfach verheilen lassen. Lass dich aber tdm selber untersuchen. LG

Antwort
von jimpo, 59

Könnte eine Allergie sein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten