Frage von Yunus24, 45

Aufbauseminar, Frist abgelaufen?

Hallo liebe Community,

Muss ein Aufbauseminar machen und die Frist ist am 07.11 abgelaufen. Habe mich am 30.09 angemeldet und das Seminar sollte im Oktober stattfinden. Ich sollte angerufen werden, aber nix kam!. Ich rufte die Fahrschule an und die sagten mir das die sich melden werden. Am 20.10 rufte ich nochmal an und der Fahrlehrer sagte mir das ich im November im Kurs Teil nehme und es kein Problem sei. Bis jetzt hab ich immer noch keine Nachricht und heute kam Post von der Führerscheinstelle das mein Führerschein abgenommen werden muss und ich 1 Monat Zeit habe Stellung zu nehmen. Was soll ich tuhen ?

Antwort
von TheGrow, 15

Hallo Yunus24,

es spielt gar keine Rolle, ob die Fahrschule ein Versäumnis trifft.

Du bist verpflichtet innerhalb der gesetzten Frist das Aufbauseminar zu besuchen, andernfalls kann Dir die Fahrerlaubnis entzogen werden.

Sobald Dir mitgeteilt wird, dass die Fahrerlaubnis entzogen wurde darfst Du kein Fahrzeug mehr führen und der Führerschein ist umgehend abzugeben und den bekommst Du auch nicht wieder.

Erst wenn Du die Auflage erfüllt hast, ein kostenpflichtiges Aufbauseminar zu besuchen, kannst Du eine neue Fahrerlaubnis beantragen. Die Kosten hierfür liegen zwischen 140,40 und 256,00 Euro.

Wird dem Antrag auf Neuerteilung der Fahrerlaubnis stattgegeben, wird Dir ein neuer Führerschein ausgestellt.

Aber wenn ich Dich richtig verstanden habe, wurde die Fahrerlaubnis bis jetzt nicht entzogen, sondern Dir wurde zunächst noch eine Frist von einem Monat gegeben Stellung zu nehmen, bevor es zum Entzug der Fahrerlaubnis kommt.

Ich würde an Deiner Stelle also zusehen, dass vor Ablauf der neuen Frist irgendwo dieses kostenpflichtige Aufbauseminar besuchst.

Im Klartext:

  1. Fahrschule suchen in der Du schnellstmöglich das Aufbauseminar besuchen kannst und
  2. Der Behörde mitteilen, dass Du am XX.11.2016 einen Termin für das Aufbauseminar hast und
  3. darum zu bitten, bis dahin vom Entzug der Fahrerlaubnis abzusehen.

Kommt die Behörde dem Wunsch nach, hast Du noch einmal Glück gehabt, ansonsten ist die Fahrerlaubnis weg und Du musst eine neue Fahrerlaubnis beantragen. Das kostet aber nicht nur Geld, sondern nimmt auch eine gewissen Zeit in Anspruch bis über den Antrag entschieden wird.

Schöne Grüße
TheGrow

Antwort
von peterobm, 16

Was soll ich tuhen ? (tun)

dann solltest du den Grund der FSST schriftlich mitteilen; besser wäre noch ein schriftlicher Briefverkehr der Kommunikation zwischen dir und der Fahrschule -- alles nur per Telefon hast schlechte Karten

denn

ob nach Ablauf noch ein Termin anerkannt wird?? nein; der FS ist weg

Antwort
von diePest, 10

Sofort morgen rumtelefonieren ob jemand einen Kurs in nächster Zeit anbietet.. die Fahrschule in der du angemeldet bist bitten ein Schreiben aufzusetzen wo drin steht, wann sie ca. anfangen. Mit etwas Glück bekommst du eine Verlängerung und kannst den FS solange behalten. 

Antwort
von DerDudude, 16

Am Besten wäre es natürlich gewesen, wenn du etwas schriftliches von der Fahrschule in der Hand hättest, um nachzuweisen, dass die Fahrschule sich nicht korrekt verhalten hat und du es wirklich wolltest.

Wenn es aber auf mündlichen Aussagen beruhen blieb, dann sieht es schlecht aus.

Du solltest zunächst mal nicht schriftlich dazu Stellung nehmen, sondern einmal direkt mit dem Sachbearbeiter Kontakt aufnehmen (vorzugsweise per Telefon) und ihm dann kurz die Lage schildern.

Telefonisch deshalb, weil schriftlich ist alles, was du schreibst, endgültig und es wird auf diese Aussagen immer wieder Bezug genommen.

Wenn du vorher anrufst und mit Glück noch einen guten Ansprechpartner hat, dann wird der dir sagen, wie du die Sache regeln kannst.

Ansonsten gilt dort grundsätzlich, dass du die Fahrschule nicht für ihr Versäumnis verantwortlich machen kannst. Denn du hast Mist gebaut, musst dafür gerade stehen und dafür Sorge tragen, dass du deinen Lappen behalten kannst.

Zeit war genug, in der man das Seminar hätte durchführen können. Wenn man merkt, dass bei einer Fahrschule kein Verlass da ist, konsultiert man eine andere. Und das so lange, bis man den Wisch hat.

Soll dich übrigens nicht angreifen, aber so ist das nunmal. Man muss sich selbst um seinen Mist kümmern und kann nicht immer an die Hand genommen werden.

Kommentar von Yunus24 ,

Bin 18 Jahre alt und habe kein Einkommen, daher konnte ich mir keinen Anderen Aufbauseminar leisten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community