Frage von x242x, 234

Arbeitgeber meldete Arbeitsunfall nicht, macht er sich strafbar?

Ich hatte letztes Jahr einen Arbeitsunfall, Der Chef hatte auch selbst gesagt der Unfall sei noch nicht gemeldet worden. jetzt habe ich einen Brief bekommen von der BG da steht drauf "Sie hatten einen Unfall. Wir prüfen, ob es sich dabei um einen Arbeitsunfall handelt und Ihnen Leistungen zustehen." ..

Antwort
von NameInUse, 189

Du musst einen Berucht schreiben, wie der Unfall passiert ist. Dein Arbeitgeber muss das melden

Antwort
von Allexandra0809, 179

Dann solltest Du diesen Fragebogen umgehend ausfüllen und zurückkschicken. Hast Du denn beim Arzt gesagt, dass es ein Arbietsunfall war?

Kommentar von x242x ,

ja ich habs gesagt

Kommentar von Akka2323 ,

Das ist gut.

Antwort
von Lokicorax, 142

Hoi.

Der Arbeitgeber muss einen Unfall anmelden, wenn eine Arbeitsunfähigkeit von über drei Tagen vorliegt.

§ 193 SGB VII  Pflicht zur Anzeige eines Versicherungsfalls durch die Unternehmer

(1) Die Unternehmer haben Unfälle von Versicherten in ihren Unternehmen dem Unfallversicherungsträger anzuzeigen, wenn Versicherte getötet oder so verletzt sind, daß sie mehr als drei Tage arbeitsunfähig werden. Satz 1 gilt entsprechend für Unfälle von Versicherten, deren Versicherung weder eine Beschäftigung noch eine selbständige Tätigkeit voraussetzt.

Aber er macht sich nicht strafbar im Sinne vom StGB, es handelt sich dann um eine Ordnungswidrigkeit. Diese kann mit einer Geldbuße von bis zu 2.500 Euro geahndet werden(§209 Abs.3 SGB VII).

Möglicherweise wollte er einen Beitragszuschlag vermeiden - wenn nämlich zu viele oder teuere Unfälle passieren, erhebt die BG einen solchen Zuschlag.

Ciao Loki  

Antwort
von Odenwald69, 137

Der AG muss den Arbeitsunfall sofort melden, allerdings wundert mich , da man im Krankenhaus immer sagen muss Achtung arbeitsunfall und die BG ist die XY..  Da es auch zeugen gibt sehr merkwürdig,

ich würde an deiner stelle einen Anwalt einschalten das riecht nach betrügerbude das ganze was dein chef da macht...

Kommentar von jirri ,

Um die Klärung kümmert sich die Berufsgenossenschaft - garantiert!

Kommentar von x242x ,

das habe ich dem Arzt auch gesagt, die haben extra gefragt ob es beim Arbeiten passiert ist

Antwort
von Marco1122, 123

Versucht dein Chef evt etwas zu verbergen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten