Frage von kassili, 457

Was muss man beim Analverkehr beachten?

Ich (weiblich/15) würde gerne mit einem jungen analsex haben. Jetzt habe ich ein paar Fragen dazu. Wie gehen wir vor? Was muss ich beachten? Was muss er beachten? Penisgrösse egal? Schmerzhaft? Wie getan es am besten? Danke

Antwort
von schokocrossie91, 212

Wichtig ist vor allem viel Feuchtigkeit, also nicht am Gleitgel sparen. Nehmt euch Zeit und erzwingt keinesfalls was, wenn du verkrampfst, hast du eventuell hinterher Fissuren. Betreibt viel Vorspiel und schaut, was geht und was nicht; wahrscheinlich wird der erste Versuch noch nichts. Und lass dir nicht erzählen, wie dein Sexleben auszusehen hat.

Antwort
von Ashuna, 263

Ok, als erstes muss man sagen.

Es ist eine relativ "dreckige" Angelegenheit. Wenn du sicher gehen willst das alles "sauber" wird solltest du dich erkundigen einen duschkopf zu kaufen der extra für die Darmspülung gedacht ist. (Dies wird aber relativ schwer sein für dich in deinem alter einen zu besorgen). Nur auf Klo gehen wird nicht alles zu 100% sauber halten.

Zweitens ist es wichtig dass du dich dabei entspannen kannst. Du bist diejenige die sich "unterwirft" wenn es dir nicht gefällt wirst du schmerzen haben. Dein Freund sollte versuchen dich erstmals Oral zu befriedigen (also an der Vagina) um alles etwas zu "lockern". Ebenfalls sollte er vor dem einführen dafür sorgen dass dein Hintereingang weitgenug "geöffnet" ist. Hier ist auch Fingerarbeit gefragt (oder du kaufst einen Plug, was ebenfalls schwer wird).

Beim weiteren einführen solltet ihr langsam angehen (es kann unangenehm für dich sein (für einen Mann/ Jungen ist es jedoch ein erlebnis und meistens sehr schön)) Er darf es NICHT übereilen, NICHT zu schnell sein oder direkt zu hart rangehen, dies kann zu verletzungen führen!

Analsex ist viel Vorbereitung und relativ viel Arbeit für den Mann/ Jungen.

Ansonsten sollte er nach dem Geschlechtsakt sein Glied sowie du deinen After reinigen. (!!!Der Penis sollte NICHT danach in die Vagina eingeführt werden da dies zu Infektionen führen kann!!!)

Ansonsten viel vergnügen. Es ist auf jedenfall etwas tolles, wenn man auf den Partner achtet und macht unglaublich spaß (sofern man es mag).

Gruß Ashuna

Kommentar von Bambi201264 ,

Sehr gute und vor allem sachkundige Antwort. Hoffen wir, dass "er" sich auch daran hält...

Kommentar von Ashuna ,

Analsex ist schon anders, hier sollte man wirklich auf seinen Partner rücksicht nehmen.

Und danke für den Kommi. :)

Gruß Ashuna

Antwort
von Nakasa, 238

Ich selbst hatte zwar noch keinen Sex, geschweige denn Analverkehr, aber ich habe oft gelesen dass man sich viel Zeit nehmen muss um in Stimmung zu kommen. Da du jetzt nicht an deinem Anus feucht werden kannst, ist Gleitgel wirklich ratsam. Und ich würde dann lieber zu viel als zu wenig nehmen, sonst könnte es nämlich wirklich schmerzhaft werden. Dein Freund muss dann auch vorsichtig, behutsam und liebevoll mit dir umgehen, er liebt dich und ihr hattet bestimmt auch so Sex, er wird wohl wissen wie man sich um dich kümmert. 

Gruß

Antwort
von Wuestenamazone, 123

Also das ganze ist nicht ganz ungefährlich. Wie alt bist du. Eine saubere Sache ist das auch nicht und es kann heftig weh tun. Vielleicht googelt ihr das lieber erst nochmal.

Antwort
von Fabian1310, 243

Wichtig ist, das keiner von euch Schmerzen hat. Verwendet Kondome und zusätzlich Gleitgel. Um sicher zu gehen, solltest du dir evtl. einen sogenannten Plug besorgen da dieser die Muskulatur vor dem Analverkehr entspannen kann (allerdings wird es schwierig für dich so einen zu besorgen)

Antwort
von Niusgf, 77

"reichen" denn andere Varianten mittlerweile nicht mehr aus, oder wie kommt ihr darauf?

oder liegt das daran, das in einem "Film" oder im web gesehen zu haben und unbedingt nachmachen zu wollen?

Also, "gut"  ;) kann es auf jeden Fall für beide sein!

Aber wie im Film mit hopp und drin "ist nicht" [zumindest nicht in deinem Alter oder ungeübt; später schon  :) ]

Zudem ist der Hinweis auf eine entsprechende Spülung oder Reinigung, bei vielen sinnvoll; manche haben "das Glück" das es auch ohne klappt

Wie wäre es denn, "das Ganze" einfach mal selbst auszuprobieren?! Mit sich allein, mit den Fingern, von 1 bis x durchgezählt oder auch mit anderen Hilfsmitteln. Zudem spricht wohl nix dagegen, dass dein Freund die erste Zeit auch mal zuerst seine Finger benutzt, um zu wissen und zu merken, wie weit man im Moment gehen kann. 

Bei dem "Thema" macht die Übung auch viel, wenn nicht alles aus!

Antwort
von game9000, 69

Kassili also es kann sehr weh tun ich hab das mit meiner ex auch gemacht und sie hat ziemlich laut geschriehen abeer jz weis ich wie es geht das es nicht mehr so weh tut bei dem mädchen

Antwort
von Niusgf, 68

'sehe gerade, für deine 15 legst du dich ja ordentlich ins Zeug...!

Trittst du bei deinem neuen Kerl mit jemandem in Konkurrenz...?!   ;)

Vor gerade mal 3 Wochen fragst du nach den ersten Tipps für den Oralverkehr, und nun geht es schon in Windeseile direkt hinten weiter...

Respekt!  :)

Da wäre mancher pubertierende Bub froh dich als Freundin zu haben.

Die Erfüllung aller Träume, die man so als (hoffentlich nicht noch verpickelter) Pübi haben kann...

So als weiterer Tipp: wenn der Ratschlag mit den Fingern zu langwierig ist, dann bitte nicht zu fest zustoßen; es geht nicht um reinkommen müssen, sondern um: wie macht es beiden Spaß "drin" zu sein...

Antwort
von Bambi201264, 183

Ganz ehrlich: Warum?

Wir Frauen haben eine dafür vorgesehene Öffnung und diese wird bei Dir sicher nicht "ausgeleiert" sein (was sie ohnehin eigentlich bei keiner Frau ist).

Kommentar von DanielTakeshi ,

Warum? Warum schlagen sich manche Leute beim Sex, fesseln sich oder haben Oralverkehr? Warum warum... Ja weil sie unerfahren sind und es ausprobieren wollen ^^ wems gefällt der kann es machen, wem nichtt soll er es lassen jedem das seine. LG Daniel

Kommentar von Bambi201264 ,

Na klar. Mit 15 Jahren. Also ich finde, man sollte erstmal normalen Sex kennenlernen.

Viele Musliminnen lassen sich allerdings dazu nötigen, um physisch "Jungfrau" zu bleiben^^

Kommentar von DanielTakeshi ,

Meine Güte, lass sie doch einfach o.o es gibt viele, die reifer sind. Wenn sie schon normalen Sex hat und ihrem Freund vertraut und es gerne ausprobieren will, soll sie es machen. Aus Erfahrung wird man klug und nicht mit: "warte mal besser". Zum Beispiel. Sie sollte einfach nur drauf achten, was alle anderen schon gesagt haben. Er muss ihn ja nicht hart vorgehen.

Kommentar von Bambi201264 ,

Daniel: Du hast Deine Meinung und ich habe meine. Und ich darf meine Meinung äussern.

Oder hast Du damit ein Problem?

Du weisst auch nicht, ob sie schon normalen Sex hatte. Ich denke, eher nicht. Sondern dass sie eben eine Muslimin ist und gedrängt bzw. genötigt wird.

Aber das kann sie nur selbst zugeben - oder eben verschweigen, so, wie bei denen immer alles verschwiegen wird. Bis es den nächsten "Ehrenmord" gibt.

Kommentar von DanielTakeshi ,

Ich habe kein Problem damit. Aber damit, dass du die Meinung anderer nicht respektierst. Wenn du mit deinem Freund analverkehr haben willst oder so, sag ich ja auch nicht: "eeeeh nee lass mal du hast ne vorgefertigte Öffnung für so was". Vor allen Dingen: WO steht, dass sie bitte Muslimin ist meine Fre**e? Die Frage von ihr war: wie sies richtig machen kann und was sie beachten muss und nicht: "Soll ich Analverkehr haben ja oder nein?" Also spar dir solche Kommentare dann einfach, dann müssen sich Leute wie ich, die einfach fast allem liberal gegenüberstehen, über Leute wie dich nicht aufregen! ;)

Antwort
von Mignon2, 164

Hast du denn einen Freund?? Analverkehr kannst du ausprobieren, wenn du älter und reifer geworden bist.

Antwort
von Marakowsky, 159

Phuu harter tobak mit 15. informiert euch am besten beide vorher und zwar auf verlässlichen Seiten. Sprecht miteinander und überleg dir, ob du das wirklich jetzt schon willst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten