Alkohol auf den Zigaretten?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Wenn die alkoholhaltige Flüssigkeit verdunstet ist, dann ist der brennbare Alkohol weg - sprich: das brennt nicht "besser". Allerdings besteht so ein Getränk ja nicht nur aus Alkohol, sondern hat noch sonstige Inhaltsstoffe - und ob diese beim Verbrennen ein angenehmes Aroma entwickeln, darf getrost bezweifelt werden. Die Fluppen dürften also ein etwas eigenwilliges Aroma haben - aber sie brennen halt nicht wie Wunderkerzen o.ä.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Passiert nichts. Schmeckt aber rquenhaft. Hab mal im suff ein glas billigwhiskey umgehauen, und hab das alles über meinen drehtabak gekippt - war zwar dieser wiederliche billigtabak von marlboro, aber hat danach sogar noch ekliger geschmeckt... Obs schädlicher ist keine ahnung, aber wer sich beim zigaretten rauchen über die schäden gedanken macht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tony5689
27.02.2016, 15:25

Ekelhaft* keine ahnung warum mein telefon das so korrogiert hat..

0

Müsstest kein bedenken haben weil ja der Alkohol schnell verdunstet und somit nix passieren kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ollikanns
27.02.2016, 13:12

Aber das Getränk bestand sicherlich auch noch aus anderen Bestandteilen. Und die sind vermutlich zum Inhalieren völlig ungeeignet, wenn nicht sogar giftig.

0
Kommentar von WhiteShadow1
27.02.2016, 13:14

Da stimme ich dir zu was noch an Inhaltsstoffen dennoch in den Zigaretten vorhanden sind kann ich leider ncht weiterhelfen aber am besten wegwerfen würde ich mal sagen

0

Der Alkohol ist ja flüchtig, das ist also nicht (mehr) das Problem, wenn die Ziggis gut getrocknet sind. Frage ist, was sonst noch in den Alk drin war und was jetzt noch in die Ziggis vorhanden ist als nicht-flüchtiger Bestandteil. Brennbarkeit wird nicht unbedingt zum Problem, aber der Geschmack kann sich geändert haben. Von giftigen Verbrennungsprodukte möchte ich schweigen, weil rauchen generell ungesund ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Alkohol ist verflogen, aber die Zigaretten schmecken garantiert nicht mehr, Rauchen kann man sie aber noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt drauf an wie viele Prozente der Alkohol hatte. Wenn es nur ein Bier war wird das kaum einen Unterschied dazu machen als wenn man Wasser drüber geschüttet hätte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaicio
27.02.2016, 13:12

es war Sekt mit 11%

0
Kommentar von Kaesequalle
27.02.2016, 13:48

wenn das getränk getrocknet ist, ist der Alkohol verdunstet. der brennt nichtmehr

0

eig passiert da nix aber wenn du wirklich so angst hast zünde eine an und leg die irgentwo hin dann wirst ja sehn ob was passiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nöö...wird halt ein bisserl anders schmecken....

Früher gab es ja auch mal Zigaretten mit Whisky(Denver) 

Einfach probieren ...wenn es nicht schmeckt dann wech damit...

VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

"Sie hat sie trocknen lassen"

Wo ist denn da noch Alkohol?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaicio
27.02.2016, 13:10

Da klebt ja sozusagen der angetrocknete Alk noch dran. Der ist ja dadurch nicht plötzlich weg

0

Wenn die trocken sind ist der A. verdunstet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?