Albino Baum (Weißling) überleben?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich kann mir schwer vorstellen, daß sich die Blätter bis dahin entwickeln konnten ohne jegliches Chlorophyll. Die Blätter müssen nicht frei von Chlorophyll sein. Ich halte diese Entwicklung für eine Mutation. Wahrscheinlich enthalten sie trotzdem Chlorophyll, aber so wenig, daß sich die grüne Farbe nicht durchsetzt.

Magnesium ist das Zentralatom vom Chlorophyll. Bittersalz z. Bsp. ist ein Magnesiumdünger -  normalerweise eher für Nadelbäume, aber vielleicht funktioniert´s hier trotzdem.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es einfach mal ausprobieren. Also in einen Topf setzen und mit einer Nährstofflösung gießen.

Jugend forscht :-)


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItzRobin
20.06.2016, 20:52

Ich werde wahrscheinlich mal zwei in einen Hydrokultur setzen und hoffen das sie es überleben 

0

poste deine fotos mal hier :  http://www.baumkunde.de/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ItzRobin
20.06.2016, 20:52

Werde ich gleich mal machen :)

0

Was möchtest Du wissen?