Antworten von ereste

  • Anspruch auf Elternunterhalt
    Antwort von ereste ·

    Hallo, dein Nettoeinkommen ist es gar nicht direkt, es wird zuerst noch um einige Dinge bereinigt. Hast du das schon alles berücksichtigt? Zum Beispiel bleiben deine Fahrtkosten zur Arbeit oder für Besuche bei den Eltern, deine eigene private Altersvorsorge und bestimmte Tilgungszinsen außen vor und natürlich der Unterhalt deiner eigenen Frau / Kinder.

  • Ist an diesem Spruch was wahres dran?
    Antwort von ereste ·

    weil inzwischen Dinge passiert sind, wird es zugleich auch in irgendeiner veränderten Weise sein, wenn ein verschwunden geglaubtes Gefühl "wieder auftaucht". Es ist nicht eins zu eins das alte Gefühl, sondern ein neues (vielleicht ähnliches).

  • Medizin studieren trotz "schlechtem" abi?
    Antwort von ereste ·

    Hallo Grampe,

    du würdest deinen Weg natürlich nicht über die Auswahlkriterien der Gruppe "Studieren ohne Abi" gehen. Aber auch mit Abi zählt ja mehr als der Notenschnitt, da kommen Wartezeitquote und Auswahlverfahren der Hochschule (AdH) hinzu. Diese 3.

    Schau dir mal die Seite www.hochschulstart.de gründlich an. Über diese Seite müsstest du dich bewerben, im Moment helfen dir eine Erläuterung zu den Kriterien weiter und auch die Veröffentlichungen zu den letzten Semestern (Beispiel: wie lange hatten diejenigen gewartet, die im Sommersemester 2014 über das Kriterium Wartezeit anfangen konnten?).

    Interessant ist dann auch der 3. Punkt, das AdH. Nachdem du dich allgemein orientiert hast, guckst du bei einzelnen Unis, die in Frage kommen. Es ist unterschiedlich, was die ein oder andere Hochschule besonders gewichtet - bedeutet: daraus ergeben sich auch Hinweise dazu, was du gut während der Wartezeit machen könntest. Anderes Beispiel: sollten z.B. deine Noten in naturwissenschaftlichen Fächern weniger gut sein als in anderen Fächern, dann kommt nicht gerade eine Uni in Frage, die genau diese Fächer stärker gewichtet.

    Und so weiter ... auf dem Weg pirscht du dich an das Thema heran, kennst die entscheidenden Begriffe und kannst damit dann gezielt weitersuchen.

  • An falsche Identität geraten - was nun?
    Antwort von ereste ·

    vielleicht hilft es so:

    Zum einen: natürlich gab es das für dich, was ihr euch geschrieben und wie ihr euch verstanden habt. Mit ganz realen Gefühlen.

    Zum anderen: genau so real ist deine Enttäuschung, so lange veräppelt worden zu sein, und dein Ärger, damit nicht gerechnet zu haben.

    Die Person gibt es so zwar nicht, aber den Kontakt und alle deine Gefühle gibt es eben doch. Die früheren und die heutigen Gefühle, alles keine Hirngespinste. Und natürlich darfst du traurig und enttäuscht sein und dich ärgern, dass dir so lange etwas vorgetäuscht wurde.

    Die angenommene Realität ist zerplatzt, deine eigene Realität bleibt. Vielleicht hilft es, zwischen diesen beiden zu trennen und sie nicht länger zu vermischen.

  • Wie kann man Lebensqualität messen?
    Antwort von ereste ·

    zuerst wird der Begriff "zerlegt". Das gibt eine lange Liste mit lauter einzelnen Aspekten, die alle ihren Teil zur Lebensqualität beitragen.

    Etliche von diesen Aspekten kann man messen, zum Beispiel die Entfernung in km zur nächsten Stadt oder bis man in der Natur ist, die Anzahl von Arzt- und Facharztpraxen oder kulturellen Einrichtungen oder Bildungseinrichtungen, die durchschnittlichen Verdienstmöglichkeiten, Mieten, Lebenshaltungskosten usw.

    Andere Aspekte kann man nicht messen, zum Beispiel das subjektive Zufriedenheitsgefühl. Dazu kann man Umfragen o.ä. machen und auswerten.

    Für dieses Gesamtergebnis muss man natürlich noch herausfinden, welcher Aspekt denn nun wie wichtig ist.

    Es gibt etliche wissenschaftliche Methoden, die man für das Ganze braucht. Zum Beispiel etwa so, ganz einfach gesagt: jeden Aspekt in einen Punktwert umsetzen, Wichtigkeits-Punktwerte finden und zuordnen, Punkt und Wichtigkeits-Punktwert multiplizieren und am Ende alles addieren.

  • travel book selber machen
    Antwort von ereste ·

    Schöne Idee!

    • Ab und zu kannst du auch mal ne Klimatabelle nehmen oder die "beste Reisezeit" reinschreiben.
    • Du findest auch interessante Hinweise, was man in einem bestimmten Land auf keinen Fall tun sollte.
    • Oder du guckst nach, was "guten Morgen, guten Abend, danke ..." in der Landessprache heißt.
    • Zeitverschiebung, Währung.

    Viel Spaß!

  • Seit wann diskutiert man über das Thema Atomkraft ?
    Antwort von ereste ·

    bei Forschern liegt es natürlich schon viel länger zurück. Wenn du die Bevölkerung und Diskussionen in der Öffentlich meinst und an Atomkraftwerke denkst: etwa seit 1955-60, da entstanden die ersten Kraftwerke in Russland, England, Deutschland.

    Hier steht was über Protestbewegungen: http://de.wikipedia.org/wiki/Anti-Atomkraft-Bewegung

    Oder meinst du es allgemeiner? Die Atombomben auf Hiroshima und Nagasaki wurden im August 1945 abgeworfen.

  • Stimmen im Kopf geben keine Ruhe
    Antwort von ereste ·

    Hallo,

    mach etwas Banales, z.B. aufräumen oder spülen, und dabei redest du laut. Oder etwas, wobei du deinen Körper wieder besser spürst. Probier es aus, beides kann gut dabei helfen, wieder besser geerdet zu sein.

    Alles Gute!

  • Erklärung des Konzepts des Ökologischen Fußabdrucks
    Antwort von ereste ·

    ganz einfach gesagt, damit du einen Anfang hast: wie viel Fläche auf der Erde braucht ein Bewohner für die Befriedigung seiner Bedürfnisse.

    Dazu gehören z.B. Anbau von Nahrung, Produktion z.B. von Kleidung, Energiegewinnung, Müllentsorgung.

    Klar, dass für Bewohner reicher Länder hier mehr Fläche rauskommt als für Bewohner armer Länder.

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von Shalidor,

    Danke für die Antwort aber ein Schulkollege hat mir schon geholfen. : )

  • Was ist eine Vaterschaftsanerkennung
    Antwort von ereste ·

    Jemand kann eine Vaterschaft anerkennen und hat dann diese Rolle, mit allen Rechten und Pflichten. Es kann zwar der leibliche Vater sein (z.B. wenn die Eltern nicht verheiratet sind), aber es kann auch z.B. ein neuer Partner der Mutter sein, also der "soziale Vater". Mit der Anerkennung ist er dann auch vor dem Gesetz der Vater.

  • Bewerbung: Liste von Zeugnissen zu lang?
    Antwort von ereste ·

    Moin! Schwer zu sagen, weil ich mir von den beiden Gruppen (11 und 5) nicht im Einzelnen vorstellen kann, um was es da geht, ob sich das ebenso aus anderen Belegen ergeben könnte und wie relevant es für die Stelle ist, auf die sich eine Bewerbung bezieht. Es ist ja nicht für jede Stelle alles wichtig!

    Frage: warum die beiden "Bestätigung Studienabschluss Englisch, Bestätigung Stud. Abschluss Deutsch"? Ergeben sich diese Abschlüsse nicht auch durch Zeugnisse, Diplom o.ä.? Dann brauchst du sie nicht.

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von piccaddi,

    Die beiden Gruppen 11 und 5 stehen natürlich auch im Lebenslauf drin. Also, wenn die Frage kommt "Haben Sie dafür Zeugnisse": Antwort "Ja. Soll ich die nachschicken?"

    Insofern werden die Zeugnisse im LL schon erwähnt, daher die Frage des mitschickens.

    Kommentar von SchlawienerSued,

    Wenn du im LL darauf eingehst auf jeden Fall auch mitschicken.

    Personaler arbeiten gerne effektiv und wollen Akt nicht mehrmals in die Hand nehmen müssen, weil irgend welche Unterlagen nachtröpfeln. :-(

    Kommentar von ereste,

    ja, schick sie mit, sofern es nicht eine relativ kleine Sache war und nun wie eine Übertreibung wirkt.

    Im Fall einer Kurzbewerbung schreibst du nur ein Übersichts-Blatt und bietest von dir aus an, dass du diese Zeugnisse auf Wunsch vorlegen kannst (nicht auf Nachfrage warten).

  • ist es ein Verbrechen wenn eine 13 jährige mit einem 18 jährigen schläft?
    Antwort von ereste ·

    hallo Marielinn,

    einige Irrtümer: an Drogen oder Alkohol liegt es nicht. Du meinst Straftat, und geregelt ist das Thema im Strafgesetzbuch (nicht im Jugendschutzgesetz).

    Ja, der 18jährige macht sich strafbar, da hast du völlig Recht. Strafbar ist Sex immer dann für den Älteren, wenn einer von beiden unter 14 (im Strafrecht "Kind") und der andere älter als 14 ist.

    Wenn beide noch keine 14 sind, ist auch keiner von beiden strafmündig. Das beginnt erst mit 14.

  • volle Erwerbsminderung Rentenerhöhung
    Antwort von ereste ·

    der Rentenwert wird jedes Jahr zum 1. Juli neu berechnet und gilt von da an, die letzte Rentenanpassung also seit 01.07.2014, die nächste dann ab 01.07.2015. Manchmal kommt eine kleine Erhöhung dabei heraus, aber nicht immer.

  • Lespisch und jz
    Antwort von ereste ·

    Nur weil sie lesbisch ist, müsste sie nichts Besonderes machen. Das würde sie ja auch nicht tun, wenn sie hetero wäre, oder? Es sei denn, sie möchte sich mit dem Thema näher beschäftigen und hat bestimmte ganz konkrete Fragen, z.B. "wann und wie sage ich es meinen Eltern". Sie könnte dann gucken, ob sie ein Forum für junge Lesben und Schwule findet oder was sie zum Thema coming-out findet.