Antworten von elizza

  • 0
    Liebe Leute. Ich habe letzte Woche meine Beine gewaxt mit Easy. Jz hab ich die flecken. Hilfe?????
    Antwort von elizza Fragant

    Wax kann schon mal die Haut reizen, ich empfehlke da Bepanten Salbe drauf und mal einen Tag abwarten,. wenns schlimmer wird, solltest Du ihn vllt. dem Hauarzt zewigen oder geh in eine Apotheke, da sind sie auch befugt, Dir etwas zu empfehlen, was hilft!

    Gute Besserung! L.G.Elizza

  • 0
    Wie kriege ich gelbe Flecke aus der Jeans?
    Antwort von elizza Fragant

    Offenbar sind das eine Art von Stockflecken!

    Versuchs mal mit Gallseife, Flecken feucht machen und mit Gallseife einreiben, wirken lassen, danach normal waschen

    Zur Sicherheit würde ich noch mit einem Handbürstchen, darüber bürsten, vllt. gehn die so schon raus!

    Viel Erfolg! L.G.Elizza

  • 0
    Fruchtfliegen entfernen
    Antwort von elizza Fragant

    Ich habe schon sehr viele Tips gehört, habe jedoch noch nie wirklich was gefunden, was sie wirklich vertreibt, bis ich auf diese hier gestossen bin, seit dem ich das mache,, mhabe ich sie los gebracht!

    http://www.praktische-tipps.de/haushalt/ungeziefer/67/mittel-gegen-fruchtfliegen...

    Bei mir hat dies geholfen! L.G.Elizza

  • 0
    Was ist gut für die Haare, damit ich sie schön wachsen lassen kann?
    Antwort von elizza Fragant

    Deine Einsicht ist schon mal sehr gut!

    Wie schnell Deine Haare wachsen, ,liegt an den Genen, aber wachsen tun sie auf jedenfall und dann musst Du sie auch pflegen, indem Du eine Naturborsten kaufst und die Haare damit täglich 2 mal ca 10 Min. durch bürstest, das hilft Dir zu schönen Haaren!

    Am besten, Du nimmst eine Haarbürste mit Wildschweinborsten!

    Hast Du schon mal versucht, mit natürlichen Mittel zu arbeiten?

    Siehe doch hnier mal in diesen tollen Link:

    http://www.meinekosmetik.de/rezepte/haar.html

    Nimm so wenig wie möglich Chemiel lass den Haaren seine Natürlichkeit zurück kommen, ich denke, Dass sie es Dir danken!

    Viel ERfolg! L.G.Elizza

  • 0
    Großes Problem mit meinen Haaren. Brauche dringend Hilfe!
    Antwort von elizza Fragant

    Wenn eine Kur nicht mehr hilft, rate ich Diur dringend, Deine Haare mal kurz zu schneiden, mal eine Kurzhaarfrisur kann auch schön sein, nur so können sich Deine Haare wieder erholen und erneut wachsen, mach regelmässig gute Pflegespülungen nach dem Haare waschen,, etwas, dass die Haare stärkt und wo es sich neu regenerieren kann, das wäre jetzt am Wichtigsten, die Haare wachsen ja ziemlich schnell wieder nach, dann musst Du sie aber weiterhin pflegen, denn wirklich zum wirklich erholen, brauchen sie mindestens 1 Jahr, wenn nicht länger, aber wenn Du sie nie schneidest werden siue nie besser werden!

    L.G.Elizza

  • 0
    Kann man seine Locken zurück bekommen?
    Antwort von elizza Fragant

    Wennj du mal längere Zeit nicht mehr glätest, und Deine Haare mit einer Wildscheinborstenbürste regelmässig und lange genug bürstest, kann es sein, dass die Lockenpracht wieder kommt!

    Du müsstest aber die Haare vorher mal kürzer schneiden!

    Jeden Tag 2 mal mindestens 10 Min. die Haare bürsten, mit der Wildschweinborstenbürste gut durch bürsten, das könnte helfen, die Locken wieder zu bekommen!

    Und gute Pflegespülungen benutzen wäre auch wichtig!

    Garantieren kann ich nichts, habe schon davon gelesen!

    L.G.Elizza

  • 0
    HAARÖL GESUCHT :-)
    Antwort von elizza Fragant

    Ich glaube, mit dieser Frage bist Du hier nicht am richtigen Platz!

    Am besten, Du gahst in einen DM und fragst da nach einem solchen Produkt, die können Dir wirklich sagen, was Du am besten nimmst!

    oder google mal nach Hausmitteln Haare!

    Hier hätte ich schon mal nen super Link!

    http://www.meinekosmetik.de/rezepte/haar.html

    Vllt. findest Du ja da was Du suchst!

    L.G.Elizza

  • 2
    Haare tönen für den Sommer ,welche tönung ?
    Antwort von elizza Fragant

    Da würde ich Dir sehr gerne mal den Tip geben, mit folgendem Link mal zu versuchen!

    http://www.meinekosmetik.de/rezepte/haar.html

    Da kannst Du nicht viel verlieren! L.G.Elizza

    Kommentar von sergefalk99 sergefalk99

    gelb wie die sonne hahaha

  • 2
    was kann man machen, damit die Haare dicker nachwachsen?
    Antwort von elizza Fragant

    Es gibt bestimmt Schampoos, womit die Haare dichter aussehen, ich denke da nur an Schampoo, das Volumen verspricht, ich mache damit immer gute Erfahrungen, habe auch sehr dünne Haare bekommen, von Medikamenten und dann hat mir meine Friseurin das von Panten ProV empfohlen, das mit extra Volumen da gibt es auch Stylingsschaum, (Schamfestiger), übrignes von Nivea, da gibt es sehr gute Haarpflegeprodukte, die haben sich in den 100 Jahren ganz schön rausgemausert mit ihren Produkten, Du musst nur beim Schaumfestiger auf die Nummer schauen, je höher, desto mehr Volumen, also ich kaufe immer die Stufe 4-5. je nach dem, was sie im Sortiment haben!

    Du kannst auch beim Friseur die Produkte kaufen!

    Lass Dich bei Deinem auch mal beraten, was er Dir anbieten und empfehlen kann!

    L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Ergänzend noch:

    Für das Haarwachstum an sich, kann man gar nichts tun, das haben wir in den Genen oder man hat eine Krankheit, die die Haare beeinträchtigen!

    L.G.Elizza

  • 0
    Haare Tönen - welche Tönung & wird sie grau?
    Antwort von elizza Fragant

    Also ich würde Dir empfehlen, lass Dich beim Frisör beraten, denn Tönungen sind ja lange nicht so, wie Farbe, die können sehr gerne mal anders werden, als man es gerne hat, auch bei der Farbe selber muss man wissen, welche wirklich gut ist und das kann Dir halt nur ein Friseur sagen.

    Es ist immer etwas gefährlich, wenn man sich nicht gut auskennt, sowas sdas erste mal selber zu machen, viele Tönungen sind fast so stark wie Farbe und man muss genauso lange warten, bis es rausgewachsen ist und ob es denn funktioniert, dass es Deine Farbe Deinem Wunsch entsprehend kommt, kann Dir Keiner sagen, der Frisör hat immer die Möglichkeit, zu mischen, wenn er Deiner Wunschfarbe nicht nachkommen kann, diese Möglichkeit hast Du nicht,ohne dass Du mehrere Farben kaufen musst, die Du dann nicht mal brauchst!

    Vllt verkauft Dir der Friseur die Farbe auch, dann kannst Du es immer noch selber machen, natürlich mit seinen Anweisungen und tips!

    Eine gute Tönung kann gerne auch einige Wochen, sogar Monate halten!

    L.G.Elizza

  • 1
    Frotteefaltmaschine - Arbeit in Wäscherei
    Antwort von elizza Fragant

    Da ich mal selber eine eigene Wäscherei hatte, kenne ich solche Maschinen ja gut und ich kann nur sagen, dass man sich erst mal damit anfreunden muss, man muss es einfach selber ausprobieren, denn nicht Jeder ist für eine solche Maschine geeignet, sie kann ziemlich schnell arbeitet, nicht Jeder ist dafür geeignet, allerdings kann man diese Maschinen auf Geschwindigkeit einstekllen, denn jeder muss es lernen, mit einer solchen Maschine zu arbeiten, man kann nicht sagen, wer dafür geeignet ist, ehe er damit gearbeitet hat, jdenfalls war es Früher so, kann sein, dass es heute noch bessere gibt, als vor 30 Jahren, das ist eine lange Zeit und ich denke, die sind heute sogar besser!

    Lass Dich doch mal einen Tag einführen, dass Du es mal ausprobieren kannst, Du kannst nicht schon jetzt sagen, ob Du dafür geeignet bist, denn mein Mann konnte damit gar nicht u^mgehen und er war gut im Gescgäft er konnte alles, wass zu tun war, nur mit der Faltmaschine konnte er sich gar nicht anfreunden, man sollte Dir einen Probetag gewähren, denn es ist auch eine ziemlich strenge Arbeit!

    L.G.Elizza

  • 1
    Hilfe: steifes kleid
    Antwort von elizza Fragant

    Das Kleid ist bei Handwäsche steif gewoirden?

    Bist Du sicher, dass Du es überhaupt waschen darfst?

    Ich befürchte stark, dass es nicht waschbar ist, suche mal das Pflegeschild, muss irgendwo drin sein!

    Das nächste mal, wenn Du mal wieder Handwäsche machst, nimm Haarsachampoo als Waschmittel, das macht die Wäsche auch ohne Weichspüler weich, ich kaufe dafür immer ein billiges Haarschampoo, es macht auch sehr gut Flecken weg, besonders Fettflecken gehen ohne extra behandeln raus!

    Ich wasche viel von Hand und mag es nicht, wenn sich das Waschpulver nicht schnell genug auflöst, so kam ich zum Schampoo und seitdem wasche ich nur noch damit, es ist auch billiger, wenn man immer nach Angeboten schaut oder ein billiges nimmt, es braucht auch nicht viel davon, wie bei Waschmitteln, auch den Flüssigen nicht, die mag ich gar nicht!

    L.G.Elizza

  • 1
    womit waschen?
    Antwort von elizza Fragant

    Als man noch keinen Weichspüler hatte, hat man die Wäsche mit Esiig weich gemacht, Essig ist ein sehr guter Weichspüler, gerade für Wolle sollte man ja keine Weichspüler benutzen, Wolle filzt sehr schnell mit Weichspüler! Ich nehme dafür immer Obst / Apfelessig, damit riecht die Wäsche danach nicht nach Essig!

    Ausserdem mache ich auch sehr oft Handwäsche und dafür nehme ich immer ein billiges Haarschampoo, denn das macht die Wäsche auch weich, man kann das auch gut in die WaMa tun, wenig reicht schon zum normalen Waschpulver dazu und die Wäsche wird weicher, als ohne Weichspüler, man soll es aber nicht ins Weichspülfach geben, weil es ja schäumt!

    Schasmpoo ist übrigens auch ein sehr guter Fleckenentferner, besonders bei Fettflecken ist es sehr gut, den Fleck vor dem Waschen damoit vorbehandeln, wirkt fast wie Gallseife!

    Einfach mal ausprobieren!

    Man muss übrigens die Wäsche bei Habdwäsche mit Schampoo auch nicht so lange spülen!

    L.G.Elizza

  • 1
    Was ist der Unterscheid zwischen Voll- und Feinwaschmittel?
    Antwort von elizza Fragant

    Nun, Früher hat man so ziemlich alles vorgewaschen, was heute nicht mehr nötig ist, wir haben heutzutage sehr gute Waschmittel und auch nicht mehrt so schmutzige Wäsche wie Früher, als man nicht so viel waschen konnte, da waren die Waschmittel auch so hergestellt worden, dass sie schon bei niedriger Temperatur wirken, dann beim Hauptwaschgang das Mittel, das bei höheren Temperaturen nicht so sehr schäumt, aber noch bessere Waschkraft hat.

    Wenn man das ganz genau hinterfragen möchte, warenb auch da die Vorwaschmittel nicht nötig, unsere Mutter hat mit einem Waschmittel geasxchen und sie hatte immer saubere Wäsche und sie hatte nicht mal eine so gute Wama, wie wir sie heute haben, diese Vorwaschmittel haben auch vorwiegend dem Hersteller gedient!

    Wenn Du mal genau in der Waschmittelabteilung rum schaust, findest Du kaum noch Vor und Hauptwaschmittel, heute macht man das mit nur Einem einzigen, auch wenn man Vorwaschen will, was bei den heutigen Stoffen auxch nicht mehr nötig ist und ausserdem ist die Wäsche nicht so dreckig, wie damals, heute muss man nicht mehr vorwashen.

    Heute können wir damit einiges zur Umwelt beitragen, wenn wir nicht mehr vorwaschen mund Strom braucht es auch nicht mehr so viel, wie damals!

    L.G.Elizza

  • 0
    ,Gefriertruhe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Hilfeee
    Antwort von elizza Fragant

    So ist es, man darf einen Gefrierschrank oder Truhe nie liegend transportieren und auch nie hin legen, ich frage mich, warum Du Deine umgedreht hast, hast Du doch, wenn ich das richtig verstehe?

    Also hast Du sie auf den Kopf gestellt, oder abgelegt, Beide geht gar nicht!

    Man darf sie auch nie liegend transportieren, warum das so ist wusste ich auch nie, aber ich denke, ich weiss jetzt, warum das so ist, das hat mit der Kühlflüssigkeit zu tun, das >>Gerät geht danach nicht mehr an, es ist kaputt!

    Gilt übrigens auch für Kühlschränke, die werden auch immer stehend transportiert!

    L.G.Elizza

  • 1
    ,Gefriertruhe!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!Hilfeee
    Antwort von elizza Fragant

    Da hast Du wohl richtig gehört!

    In der Regel ist es so, wenn man einen Gefrierschrank oder Truhe beim Transport leght, dann gehen sie nicht mehjr, Du hast bestimmt auch schon davon gehört, wenn man umzieht und der Gefrierschrank muss auch mit, dann nur stehend transportieren und dann ca 10 Std. erst ruhen lassen, ehe man ihn wieder in Betrieb nimmt, bei liegend Transport kommt er nicht mehr an!

    Ich hoffe, es kann Dir hier jemand erklären, warum das so ist, das wüsste ich auch gerne, Ich kann da nurt speckulieren!

    L.G.Elizza

  • 0
    Fett und oilflecken aus Arbeitskleidung entfernen
    Antwort von elizza Fragant

    Mit Gallseife vorbehandeln, dann einige Min. liegen lassen, danach normal waschen!

    L.G.Elizza

  • 1
    Waschmaschinen Problem mit Weichspüler
    Antwort von elizza Fragant

    Das selbe Problem habe ich bei meiner WaMa und ich habe entdeckt, dass ich das Teil heraus nehmen kann, schau mal, ob das bei Deiner WaMa auch geht!

    Zwischendurch stopfe ich mit einer rzunden Haushaltsbürste oder einem Flaschenreiniger in das Loch und stopfe ein paar mal rauf und runter, so sinkt bei Meiner das Wasser ab, so eine Pfannenbürste mit Stiel!

    Versuchs einfach mal! L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Meine WaMa ist übrigens eine V-Zug ! Eine Novomatic zum oben einfüllen!

    Ich denke zwar nicht, dass dies eine Rolle spielt! L.G.Elizza

  • 0
    Kann man Trachtenlederhosen mit der Waschmaschine waschen?
    Antwort von elizza Fragant

    Geht gar nicht, denn Leder braucht Fett und das wird beim Waschen rausgezogen, das muss man danach wieder zuführen und das kann nur der Chem Reiniger, kostet zwar etwas, aber dafür legt sie länger!

    Aaaber!!! Eine richtige Lederhose muss speckig sein, also solltest Du gar nichts damit machen. Je speckiger, desto lieber!!!

    Kleinere Flecken könnte man mit Glaspapier(Schmirgelpapier) entfernen, mit einem mittelfeinen Schm. Papier abrubbeln und der Fleck ist weg!!

    L.G.Elizza

  • 1
    Kunstledertasche in Waschmaschine waschen?
    Antwort von elizza Fragant

    Dass die Tasche die Torturen überstanden hat, ist ja toll, da hast Du wohl Glück gehabt!

    Gegen den Geruch kann ich Dir raten, in die Tasche mal Katzenstreu zu tun, sowas wie Catsan, das nehme ich immer, das neutralisiert schlechte Gerüche sehr gut, die Katzenstreu kannst Du in ein Schälchen füllen und das in die Tasche stellen, schauen, dass es nicht umkippt, wäre auch nicht schlimm, denn die K.Streu würdest Du gut wieder raus kriegen, mit dem Staubsauger könntest Du sie aus saugen, also, die Tasche mit der Streu aufhängen, ich lass sowas immer draussen, einige Tage stehen lassen, danach müsste der Geruch auch weg sein!

    übrigens, die Tasche verschliessen!

    Klappt sehr gut bei Koffern, hab ich schon gemacht!

    Viel Erfolg! L.G.Elizza