Antworten von elizza

  • 0
    Bei welcher Krankheit muss man das machen?
    Antwort von elizza Fragant

    Du meinst wohl die Zwangsneurose!

    L.G.Elizza

  • 1
    Haare ewig strupig! Tippss dagegen!
    Antwort von elizza Fragant

    Versuchs mal mit Hausmitteln, dazu schau doch hier mal hinein!

    http://jumk.de/hausmittel/haare.shtml

    Viel Erfolg! L.G.Elizza

  • 1
    Haare jucken wie verrückt was ist dass?
    Antwort von elizza Fragant

    Versuchs mal mit Olivenöl!

    Olivenöl ist auch ein sehr gutes Heilmittel und gut für die Haare und der Kopfhaut, Kopfhaut juckt wenn sie trocken ist oder bei Schuppen!

    Wasche die Haare ganz normal und mach danach eine Packung mit Olivenöl, das oel auf der Kopfhaut einmassieren, etwas wirken lassen, danach gründlich spülen, ggf. zuletzt etwas Essig ins letzte Spülwasser, das zieht den Haaren das Oel heraus, nicht aber auf der Kopfhaut, da kann es wirken!

    Du kannst wöchentlich mal eine solche Kur machen, dann juckt die Kopfhaut nicht mehr, wenn doch, solltest Du es mit einem Dermatologen besprechen!

    Viel Erfolg! L.G.Elizza

  • 1
    Wie kann ich ein Borussia Mönchengladbach Trikot waschen?
    Antwort von elizza Fragant

    Ich würde es ja von Hand waschen und liegend trocknen, wenn es lange schön bleiben soll!

    L.G.Elizza

  • 0
    Wie viel Minijobs Pro Haushalt?
    Antwort von elizza Fragant

    Warum nicht, Hauptsache, Ihr kommt nicht auf H4, ist doch egal, wo man Arbeit hat!

    L.G.Elizza

  • 3
    Was kann man noch mit Süßholz machen?
    Antwort von elizza Fragant

    Süssholz ist auch eine sehr gute Heilpflanze!

    Siehe hier!

    http://heilkraeuter.de/lexikon/suessholz.htm

    Vllt. kannst Du sie ja auf diese Art verwenden, wirkt besonders Krampflösend bei Magen und Bauchkrämpfen, meine Oma hatte immer Süssholzwurzeln im Haus und wenn wir Kinder Bauchweh hatten, hat sie uns tee davon gemacht, oft haben wir nur so gesagt, wir hätten Bauchweh, nur damit sie uns von diesem Tee machte, wir liebeten diesen Tee über alles und gingen deshalb immer gerne zur Oma!

    Uebrigens bei Chef Koch gibts bestimmt Rezepte mit Süssholz, schau doch mal rein!

    L.G.Elizza

  • 1
    durch teebaumöl noch mehr Pickel, was hab ich falsch gemacht oder wird es danach besser?
    Antwort von elizza Fragant

    Vielleicht verträgst Du Teebaumöl schlecht,

    Ich geb Dir mal den Tip, Versuchs doch mal. Mit Rosenwasser, Das ist milder, kostet nicht mehr, wie Teebaumöl und wirkt Wunder, ich kann es nur empfehlen, benutze es selber .und die Pickel sind um einiges. Schneller Weg als von Teebaumöl. Und es bewirkt wahre. Wunder.

    Einfach mal versuchen, Du kannst nichts verlieren, nur gewinnen, glaube mir!

    Vielleicht Erfolg! L. G. Elizza

    Kommentar von miika2405 miika2405

    vielen lieben dank!

  • 1
    Wie_oft-haare:waschen_
    Antwort von elizza Fragant

    .

    Mit milden Schampoo, wie Babyschampoo gehen die Haare nicht kaputt, auch wenn man sie täglich wäscht, außer, Du föhnst zu heiß und zu lange!

    Such mal nach Hausmitteln gegen kaputte Haare, Du findest bestimmt einiges.

    L. G. Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Übrigens gibt es gegen fettige. Haare sehr gute Hausmittelchen.

    L. G. Elizza

  • 0
    Suche einen guten Trockner
    Antwort von elizza Fragant

    Schau Dich in mehreren Geschäften um und lass. Dich beraten, vergleich auch die Preise, Nicht immer sind Top - Geräte die. besten.

    Und frag dich auch bei Deinen Freunden und Bekannten durch, denn Mundwerbung ist oft das Beste.

    Es gibt auch für tiefere Budget sehr gute Geräte!

    L. G. Elizza

  • 1
    ein sehr schmutziges handtuch waschen
    Antwort von elizza Fragant

    Bakterien werden ab 60 Grad abgetötet!

    Du brauchst also keine Bedenken haben.

    L. G. Elizza

  • 0
    Helft uns :,/ !!!!!!
    Antwort von elizza Fragant

    Ritzt er sich denn öfters.

    Wenn ja, dann sollte er psychologische Hilfe in Anspruch nehmen, denn Ritzen ist eine Psych. Störung und muss behandelt werden,

    Oder wollte er aus Liebe Deinen Namen auf dem Arm.

    machen, dass es schnell Weg geht könnt Ihr eigentlich nicht viel, außer kühlen und auf alle Fälle desinfizieren, das ist das Wichtigste. Und er soll halt lange Ärmel tragen, dann sehen es die Eltern auch nicht, Bepantensalbe wirkt heilend.

    Dass es bescheuert ist, wird er wohl wissen!

    L.. G. Elizza

  • 1
    Fettige Haare nur am Hinterkopf? Unmöglich :-(
    Antwort von elizza Fragant

    Vllt. hast Du am Hinterkopf einfach empfindliche Haare oder mehr fettdrüsen.

    Ich würde Dir mal den Tip geben, nimm Teebaumöl gegen fettige Haare, das musst Du nur ins Schampoo mischen und damit die Haare waschen, wenn Du jedesmal soviel Schampoo in ein Glas tust und dem 1-2 Tropfen Teebaumöl hinzu mischst und damit die Haare waschen und gut spülen, nach etwa 3 Wochen siehst Du schon ein Resultat, von jetzt auf sofort geht natürlixch gar nichts, Du musst den Haaren schon etwas Zeit lassen, sich zu erholen, mach mal eine solche Kur mindestens 3-4 Monate und Du hast keine fettigen Haare mehr!

    Teebaumöl ist auch für den Rest derHaare sehr gut und wenn Du gründlich spülst, gibt es keine fettigen Haare, sondern sie werden trockener und auch nicht zu trocken, das reguliert das Teebaumöl von alleine!

    Teebaumöl bekommst Du in Apotheken oder in grösseren Drogerien!

    Viel Erfolg! L.G.Elizza

  • 1
    Seid 3 - Jahren Haare ohne Shampoo gewaschen! Brauche eine Rat!
    Antwort von elizza Fragant

    Natürlich gibt es sowas, schau doch mal bei den NiveaSchampoos da gibt es extra fürMänner, die for Mann- Linie, Männerschampoos haben kaum Volumenvertärker drin, ansonsten lass Dich beim Frisör beraten oder in einer Drogerie!

    Du könntest Deine Haare aber auch mit Kernseife waschen, davon gibt es auch kein Volumen, musst sie nur gründlich spülen, danach kannst Du einen Schaumfestiger benutzen, der gut riecht oder Du pumpst einfach wenig Parfüm auf die Haare, wenn es Dir nicht gut genug riecht!

    L.G.Elizza

  • 2
    Ist es gefährlich sich die haare zu färben?
    Antwort von elizza Fragant

    Lass Dich bei Deinem Dir vertrauten Friseur beraten, es gibt auch Haarfarbe aus der Natur, vllt. hat Dein Frisör solche Farben!

    Ausserdem wird er schon sehr gut wissen, dass er bei jugendlichen keine Hammerfärbung macht, Rede mit ihm und sag ihm von Deinen Aengsten, er wird Dich beruhigen können, natürlich solltest Du die Haare nicht all zu oft schon färben, denn Haarfabre ist nichts als viel Chemie, die noch dazu ziemlich agressiv sein kann und sogar auch einige reagieren allergisch darauf, vllt. solltest Du die Farben erstmal testen, an einer nicht sichtbaren Stelle, unbeding reden mit dem Frisör, das kann unnötiges verhindern!

    Also Eines kann ich Dir sagen, ich hätte meinen Kindern in Deinem Alter niemals erlaubt, die Haare zu färben, das ist einfach zu früh und kann den Haaren schon früh schaden, Schaden, den Du Dein Leben lang mit Dir herum tragen musst und sowas sollte vermieden werden, überleg Dirs also gut, sehr gut, ich füge Dir mal einen Link hinzu, wie Du Deine Haare selber mit natürlichen Mitteln, etwas verändern kannst, Hausmittel, die keinen Schaden anrichten! Sieh doch hier mal rein:

    http://www.meinekosmetik.de/rezepte/haar.html#toenung

    L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Mach erst nen Versuch mit tönen, das kann auch sehr toll aussehen und es ist ganz ohne Chemie!

    L.G.Elizza

  • 0
    haare haarwax
    Antwort von elizza Fragant

    Wenn Du den Haarwax bei Dir siehst, dann hast Du eindeutig zuviel gebraucht, wenn Haarwax richtig angewendet wird, sieht man nichts davon!

    Die Marke hat damit nichts zu tun, aber es gibt natürlich bei Allem gute und schlechte Ware!

    Lass Dich in Deiner Dir vertrauten Drogerie beraten, die helfen Dir gerne weiter und verkaufen Dir das Richtige!

    Uebrigens: haarwax hnat ja auch Fett und das macht die BHaare fettig, voirallem wenn man zuviel nimmt!

    L.G.Elizza

  • 1
    Würdet ihr sagen
    Antwort von elizza Fragant

    das kann man auf dem Lid nichtwirklich gut sehen, aber ich würde Dir rate Zum Friseur zu gehen. Und die Spitzen etwas kürzen lassen, danach machst Du einige Zeit mal Pfelegekuren in die Haare.

    Lass Dich auch Güterwagen, derFriseurmachtdas sehr gerne.

    Oder Du suchst bei Google nach Hausmittelchen, davon gibts nämlich sehr viele. leider kann ich Dir zurZeit keine Links angeben, bin auf meinem iPad und da geht das nicht sogst, aber Du findest bestimmt selber Welche!

    Viel Erfolg & L.G.Elizza

  • 1
    Spliss nach Friseurbesuch vermeiden
    Antwort von elizza Fragant

    Hallo katziiii.... Auch Dir rate ich, mal zu googeln, da gibt es nämlich tolle Links fürgesunde Haare!

    Bin leider zur Zeit Grad nur aufweinen iPad und habe hier keine solche Links gespeichert, sonst würde ichDir mal einige senden!

    Aber Dufindest schon was!

    viel Erfolg& L.Grüsse. Elizza

  • 1
    Haare haben plötzlich an volumen verloren. was tun!?
    Antwort von elizza Fragant

    Google mal nach :

    Hausmittel gegen schlaffes Haar, dahingestellt Du bestimmt etwas.

    Eier sind auch sehr gut für müde Haare, auch da findest Du Rezepte im Internet.

    L.Grüsse. Elizza

  • 0
    blauer nagelack aus pinker jogging
    Antwort von elizza Fragant

    Mach. Azetonfreien Nagellackentferner drauf und ab in die WaMa.

    müsste klappen!

    Viel Glück! L.G.Elizza

  • 0
    seeehr starker haarausfall .zu welchem arzt?!
    Antwort von elizza Fragant

    Am besten gleich zum Dermatologen!

    Starker Haarausfall hat fast immer einen Grund, kann auch an derErnährung liegen, auf jedenfalls sollte es abgeklärt werden.

    L.G.Elizza