Hilfreichste Antworten von elizza

Nur Hilfreichste Antworten ...
  • Haare auf eine Seite
    Hilfreichste Antwort · · 2

    Es war ja auch. Al große Mode, die Haare auf die Seite zu nehmen, damalshatte das sicher eine Bedeutung, aber heutzutagedenke ich, Sites auch aus Bequemlichkeit und Gewohnheit, die Haare gewöhnen si h ja au h an, der sogenannte Wirbel. Der so auch entsteht, davon hast Du bestimmt auch schon gehört oder beobachtet.

    Außerdem ist es heutzutage Wurscht, denn alles ist möglich, Grüher ging man da noch ziemlich streng nach der Mode, was da Inn war, wurde getragen, genau so ist es auch bei den Klamotten, eben, alles ist erlaubt.

    Vielleicht kannst Du mal googelt, nach Bedeutung der Frisur, vielleichtfindest Duso etwas, was Dir Deine Frage beantwortet.

    L. G. Elizza

  • Fiese Flecken wie entfernen?
    Hilfreichste Antwort ·

    Wassereisflecken müssten eigentlich mit waschen raus gehen, wenn Du sie mit Gallseife vorbehandelst und etwas einwirken lässt, mal eine Nacht oder mindestens mal4 Stunden.

    Viel Erfolg L. G. Elizza

  • Warum fangen manche Schwämme so viel schneller an zu stinken als andere?
    Hilfreichste Antwort · · 16

    Auch im Dm gibt es schlechte Qualitäten! Das ist nichtiger eine Preisfrage, ich kaufe immer ziemlich Billige und gib sie schon mal in den Geschirrspülerum die Keime ab zu töten, die vertragen das schon 1-2 maL.

    Man muss sie aber in den unteren Korb tun weil sie ja mit Wasser voll gesaugt sind, aber vertragen tun sie das schon, dann kann sie ruhig noch etwas länger benutzen, solange sie nicht riechen oder unappetitlich aussehen.

    Ich habe sie auch schon bei 60 Grad in der WaMa gewaschen.

    L. G. Elizza

  • Nach Erkältung seelische Belastung.
    Hilfreichste Antwort · · 1

    Ich rate Dir, sprich mal mit Deinem HNO und erzähle ihm von Deiner Angst und Panik, er kann und wird Dich bestimmt beruhigen können!

    Du bist auch in der Pubertät, da speieln die Hormone ab und zu etwas verrückt, darüber solltest Du Dich nicht verrückt machen lassen und Dich versuchen ab zu lenken, mach was, was Dir Spass macht oder höre Deine Lieblingsmusik oder lese ein spannendes Buch oder schau einen Film an, nur auf andere Gedanken zu kommen, dann überstehst Du die Erkältung auch besser.

    In schlimmen Zeiten denke mal an einen schönen Ort, mach die Augen zu und denke, Du liegst am Meer, die Wellen rauschen und an all diese Dinge,die Du von einem Urlaub noch in Erinnerung hast, dem sagt man auch autogenes Training und hilft in solche Zeiten sehr, Du kannst auch Intrumentalmusik hören und dazu träumen nach der Musik!

    Ich mach das immer, wenn ich psychisch ein Problem habe und es bringt mich meisten zur Normalität zurück!

    Denn Du bist so jung und wirst wegen einer Ohrenentzünd8ung, die durch den Arzt auch behandelt wird nicht gehörlos oder bekommst mit den Ohren Probleme, beim HNO bist Du ja in den besten Händen, Du musst unbedingt auch mit ihm über Deine Angst sprechen, er kann Dich ganz bestimmt beruhigen!

    Ich wünsch Dir alles Gut und gute Besserung!

    L.G.Elizza

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von notyourself ,

    Ich dank dir für die Antwort du weißt garnicht wie mich das innerlich beruhigt ich werde mir deine tipps auf jedenfall zu herzen nehmen und wie du schon sagtest versuchen mal wieder in die normalität zurück zu finden :)

    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    Alles Liebe& Liebe Grüsse Elizza

  • Kann man seine Haarfarbe (gefärbt) an die Naturhaarfarbe angleichen lassen?
    Hilfreichste Antwort · · 111

    Gefärbtes Haar zur Naturfarben zu färben, das geht schon, allerdings nicht, ohne den Ansatz mit zu färben, denn das würde man sehr stark sehen, denn genau den selben Farbton kriegt man nie hin, man müsste dann dazu auch den Ansatz auch färben, damit sich eine Fabe so ausgleicht, dass man nichts sieht,

    Es gibt immer wieder den Scheitel, den man sieht, ich hoffe, Du weißt, was ich meine.?

    Du kannst aber alle Haare auf den Naturton färben, aber auch da würde man einen leichten Unterschied erkennen, der allerdings nicht so krass wäre, als wenn der Ansatz gar nicht gefärbt wird und ich denke nicht, dass Du das willst! Aber frag mal einen Profi , man weiß ja nie und man soll auch nie, Nie sagen, das kennst Du wohl schon!

    L. G. Elizza

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • So lange Krank in der Ausbildung?
    Hilfreichste Antwort · · 2

    Lass doch alle blöd fragen, die, die blöd fragen, sind ja nur Deine Arbeitskollegen, der Chef Wiss ja, warum Du so lange Krank geschrieben warst und schließlich geht das nur ihn und Dich was an, die Andern sollen froh sein, wenn sie gesund sind, das kannst Du ihnen auch ruhig sagen, Mehr braucht Keiner zu wissen, solange die nicht Deine Arbeit machen müssen, sollen sie schön ruhig sein!

    Ansonsten Sago einfach, sie Sollen zum Chef, wären sie mehr wissen wollen

    ODir wünsch ich gute Besserung und bitte Pass auf Deinen Rücken auf, da hast Du auch nicht gerade einen guten Job, was den Rücken betrifft, hör auf Deine Therapeutin oder Therapeuten, die geben Dir bestimmt einige gute Tips ämit, die Du einhalten solltest, wenn der Rücken gesund werden und bleiben soll! Schwere Lasten ruf Kollegen um Hilfe, hebe nichts Schweres alleine, dann. Bleib der Rücken gesund!

    Alles Gute & Liebe Grüsse

    Elizza

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    L. G. Elizza

  • Sol ich eine Desensibilisierung machen?
    Hilfreichste Antwort · · 7

    Hallo greenappleboy

    Nun, diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten, da müsstest Du Dich schon richtig gut beraten lassen und zwar bei mehreren Aerzten, denn nicht Jeder hat die selbe Antwort bereit!

    Ich kann nur aus Erfahrung reden, zwar von einem, meiner Söhne, der ist seit vrüher Kindheit auf fast jedes Gräschen allergish, ragiert sogar oft mit Asthma und muss dann inhalieren, ert muss den Spray immert mit sich herum tragen Trotz Desensibilisierung schwieriges Wort,

    Er ist von Beruf Bodenleger, da kommt er auch mit Staub in Berührung, worauf er auch reagiert, auch seit längerer Zewit schon und die Aerzte können nichtzs machen, ausser in einem sehr akuten Fall Kortison spritzen, mittlerweile braucht er dieses Zeugs so 2-3 mal im Jahr, eben weil er jetzt auch auf Hausstaub allergisch ist, wurde auch nach gewiesen, erst sagten die Aerzte, er hätte nur die Allergie gewechselt, wegen der Desinsibillisierung, sowas sagen Einem die Aerzte nicht, ja, wissen sie ja auch nicht, aber sie könnten es ahnen.

    Nochmal diese Kur durch machen will es auf einen Fall,

    Du solltest auf jedenfall nicht nur audf einen Arzt hören, sondern Dich bei mehreren beraten und dasausfürlich, gib Dich nicht so schnell zufrieden, sondern steel möglichst viele Fragen um Fragen und dann entscheide, was Du machen möchtest und was Dir möglich ist, denn eine solche Kur kann Dauern, oft über 2 Jahre und ist nicht mal eine 100% Garantie, dass es hilft, oft treten neue Allergien auf, eben so, wie bei meinem Sohn, er leidet schon sehr lange daran, als er noch zur Schule ging, im Alter so etwa 9 Jahren hat es angefangen und jetzt ist er über 40 und noch immer Allergiker, zum Glück heute ohne Asthma, worüber wir alle froh sind!

    Ich wünsche Dir alles, alles Gute &

    L.G.Elizza

  • Wieviel Klorix muss in eine Waschmaschine mit 4 kg weiße Geschirrtücher zur Fleckententfernung?
    Hilfreichste Antwort · · 86

    Hallo hexi123

    Du willst sie aber nicht ganz qweiss kriegen, oder???

    Das würde auch mit Chlorix nicht funktionieren!

    Wenn man bunte Wäsche kauft, ist die in einem Verfahren gefärbt worden, dass man sie schlecht bleichen kann, weiss wird es nie und ob die Flecken raus gehen , ist fraglich.

    Ueberleg es Dir gut, denn die könnten nach dem entfärben grauslich ausschauen, das kannst Du mir glauben, denn da kenne ich mich wirlich aus, hatgte mal eine eigene Wäscherei & chem. Reinigung, da wird man oft auf solch kuriosen Wünsche angefragt, nur leider kann es nur schlecht bis gar nicht funktionieren, mit Chlorix würde ich sogar abraten, wenn, dann doch lieber einen Entfärber aus der Drogerie, von Chlorix weiss ich , dass es sogar mehr Flecken geben könnte und sehr alte Flecken gewhen auch damit nicht raus, frische Flecken schon eher, aber es bleicht ja nur die Farbe aus, selten die Flecken, zwar mit Glück, wewnig, aber weg kriegst Du sie nicht.

    Da würde ich Dir eher raten, die Tücher mal die Flecken mit Gallseife vorbehandeln, dann noch zusätzlich zum Hauptwaschmittel einen Fleckenentferner hinzu geben, das kann das von Vanish sein, das verspricht ja gute Resultate, ich benutze ein anderes und krieg fast alle Flecken damit raus, natürlich behandle ich hartnäxckige Flecken immer mit Gallseife vor und lasse es gerne mal über Nacht wirken, es kommt selten vor, dass Flecken nach dem Waschen noch da sind, Chlorix habe ich gar nicht in meiner Waschküche, denn oft wird weisse Wäsxche davon sogar gelb und das kommt vom Schwefel, das darin enthalten ist, genau so beim Javell, das ist Schwefel und Chlorhaltig, das Chlorix ist ja auch mit sehr viel Chlor, das sagt der Name schon und davon kann Weisswäsche gelb werden!

    Frag doch in der Reinigung, ob man Dir einen Tip geben kann!

    L.G.Elizza

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    L.G.Elizza

  • Durchschnittsgewicht bei einer Größe von 170 cm?
    Hilfreichste Antwort · · 2

    Früher war die Regel eigentlich ganz einfach, da sagte man, dass das Normalgewicht schnell verrechnet sie, dann sagte man nämlich , Normalgewicht : die Größe minus das ALter, also darfst Du bei einer Größe von 1,70 70 Kilo haben darfst, das wäre dann das Normalgewicht und Dein Idealgewicht hättest Du gerade, nämlich um die 60, 65 Kilo herum!

    L. G. Elizza

    Alle 9 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Hallo Amelia, Da ist mir aber ein ganz dummer Fehler unterlaufen, das stimmt nämlichso nicht, da habe ich mich verschrieben! Es sollte nämlich heißen: Die Grösse minus 100, also, bei Dir170 minus 100, das gäbe danndieZahl 70, Sorry, das habe i h eben erst gesehen, ist ein dummer Fehler!

    Trotzallem, herzlichen Dank fürs. Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag dennoch hilfreich war, aber offenbar hast Du es verstanden! Nochmal, Entschuldigung. L. G. Elizza

  • öl auf bettlaken
    Hilfreichste Antwort · · 8

    Nur mit Wasser alleine kriegst Du dasÖl nicht raus, das Laken musst Du schon normal waschen und vorbehandeln am besten mit Gallseife, dielest Fett und Öl sehrgut, schon beider Vorbehandlung, danach auf 60 Grad normal waschen, dannmüssten die Flecken raus sein, beinormalem Öl geht das so raus!

    Voile Erfolg! L. G. Elizza

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! Übrigens, sorry, wegen meiner Schreibweise , aber ich habe gerade auf meinem neu erworbenen iPad geschrieben und das hatte ich noch nicht so richtig im Griff, mittlerweile klappt es aber schon ganz gut, lag da auch noch dazu im Krankenhaus, Entschuldigung !

    L. G. Elizza

    Kommentar von veteba ,

    Kp, danke für die Antwort ;)

  • Knie knacken sehr oft?
    Hilfreichste Antwort · · 6

    Damit stehst Du nicht alleine da und hat meist nichts zu bedeuten, sollte es jedoch mit Schmetzen verbunden sein, was auch erst später eintrifft, dann solltest Du nicht zögern und Deinen Hausarzt aufsuchen, der kann Dich zum Orthopäden überweisen, wenn er nicht selber in der Lage ist, eine Diagnose zu stellen,

    Alles Gute & L. G. Elizza

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs. Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    L. G. Elizza

  • Wäsche waschen und andere Katastrophen
    Hilfreichste Antwort · · 2

    Schleudern kann man fast alles, das ist das kleine Péroblem. Nur reine Wolle würde ich nicht schleudern, aber die wäscht man sowieso von Hand.

    Nun, Du denkst eigentlich schon ziemlich richtig, aber was diese Streifen betrifft, die dienen dazu, dass ,keine Wäsche mehr verfärbt und die gibt man in die WaMa, wenn man Butwäsche hat, die sollen die ausblutenden Farben auifnehmen so, dass nichts auf die gesamte Wäsxche übergeht und nichts verfärbt, nur muss man da trotzdem nach Farben trennen, das heisst, Helle und dunkle Farben trennen und was neu ist und noch nie gewaschen ist, da muss man auch aufpassen.

    Also Socken und Shirt kannst Du bei 30° waschen, wenn Baumwollsocken sind, die sogar bei 40° und Hmden bei 60°, auch Helle und Dunkle trennen und seperat waschen!

    Was auxch sehr wichtig ist: Füll die WaMa nixcht zu voll, sonst wird die Wäsxche nicht sauber und zerknittert sehr stark und da keinen Trockner vorhanden ist, gibt es bestimmt einen Raum, wo man Trocknen kann, also einen Trockenraum mit Wäscheleinen, die sind heutzutage aus Plastikseilen, da kann man die Wäsche sehr gut trocknen, Wenn Du die gewaschene Wäsche gut auisstreichst und schön aufhängst brauchst Du nicht mal mehr viel zu bügeln, ausser vllt. die Hemden, die solltest Du an einen Kleiderbügel hängen, den obersten Knopf zu maxchen und den Kragen etwas glatt ziehen und streichen.

    Und schaue gut auf die Pflegeetiketten, die an der Kleidung, immer Innen an einer Naht oder sonst nichtz von Aussen sichtbar angemacht sind, darauf musst Du sehr gut sxchauen und so waschen, was da drauf steht, dann geht kaum was schieff oder ggf. die Nachbarin, der Nachbar fragen, die helfen Dir ganz bestimmt gerne mal!

    Es ist noch kein Gelehrter vom Himmel gefallen aber mit ein bisschen Uebung kannst Du es schell mal besser, es ist ja keine Hexerei mehr mit den heutigen WaMa s. wo auch immer eine Betriebsanleitung dabie ist, wo man mal rein schauen kann, das Waschen ist da bestimmt auch beschrieben.

    Wasche eher kälter, als zu heiss, demnn Kochwäsche/95° maxcht man ja heutzutage kaum mehr, auch weil die Wäsche heute nicht mehr so dreckig ist/ wird, wie noch vor rund 30-35 Jahren, da hat sich schon einiges verbessert!

    So, und nun, viel Spass beim Waschen und keine verfärbte Wäsche und nimm nicht so viel Waschmittel, es braucht selten so viel, wie auif den Pakungen steht und die Wäschetrommel bei Feinwäsche und Schonwaschgang oder alle heiklen Sachen, die WaMa nur halb voll mit Wäsche machen und bei 60° so viel, dass aif der Wäsxche Obnen noch Deine Handbreite platz hat, also Deine Hand so hinstellen, als ob Du sie jeman^dem zum Gruss ausstreckst, yso istz die Maschjine voll, niemals mit Wäsche stopfen, dann wird nichts sauber, weil auch zuwenig Wasser durch kanm.

    Wenn Du auf all das etwas achtest, kann nicht viel schief gehen und selbt wenn mal etwas schief geht. lass Dich davon nicht runter kriegen, denn die erfahreneste Hausfrau macht mal einen Fehler, davon stirbt die Welt nicht aus!

    Toj toj toj! L.G.Elizza

    Alle 6 Antworten
    Kommentar von LadyChatterley ,

    Danke dafür! :)

  • Gutes Shampoo das gegen fetige Haare hilft?
    Hilfreichste Antwort · · 8

    nun, gegen fettige Haare gibt es ja einige gute Schampoos.

    Ich empfehle immer gerne das Teebaumöl, das hilft gegen fettige Haare sehr gut, es braucht zwar auch seine Zeit, aber das brauchen alle Schampoo auch!

    Folgendermassen wird es gemacht: Gib soviel von Deinem Lieblingsschampoo in ein Glas oder Gefäss, wie Du gerade brauchst, gib 2-3 Tropfen Teebaumöl hinzu, verrühre das Ganze gut und schampooniere die Haare damit 2 mal, das 2. mal lässt Du es 3-5 Minuten wirken, dann gründlich spülen.

    Nach etwa 2-3 Wochen siehst Du schon einen Erfolg, zieh die Kur aber etwa 3-4 Monate durch, je länger, desto besser wirkt es, danach sind die fettigen Haare Vertgamngenheit, ich hatte seit der Kur keine fettigen Haare mehnr und es sind schon etwa 2 Jahre her, dass ich diese Kur gemacht habe und alle, die es gemacht haben, sagen, dass sie keine fettigen Haare mehr bekommen haben!

    Man darf nur nicht zuviel Teebaumöl nehmen, denn dann werden sie noch fettiger, also du musst ausprobieren, ob bei CDir die 3 Tropfen reichen, nimm erst mal nicht mehr, allerdings auch nicht mehr als 4 Tropfen pro Haarwäsche, kommt darauf an, wieviel Schampoo Du brauchst, ich maxche immer so sc. 2Esslöffel Schampoo und 3 Tropfen Teebaumöl, das verdünne ich zusätzlich mit wenig Wasser, das reicht dann zum 2 mal schampoonieren, natürlich kannst Du es auch ohne mit Wasser verdünnt benutzen.

    Hier noch nen kleinen Tip: Föhne das Haart nie zu warm und kühle es immer gleich aus, fast jeder Föhn hat dafür eine Kaltsrtufe, damit zuuletzt jede Haarsträhne, gleich auskühlen, dann hält sogar die Frisur besser und länger!

    Das alles von einer ehemaligen Möchtegern -Friseuse!

    Und nun, viel Erfolg! L.G.Elizza

  • Kennt jemand eine Nervenfehlfunktion im Zentralhirn die zum Untergewicht führen kann?
    Hilfreichste Antwort · · 17

    Ob sowas eine Nervenfunktiosstörung sein kann, ist mir jetzt nicht bekannt!

    Allerdings habe ich einen Bruder, dem geht es genau so, der kann Essen, soviel er mag, er wird nicht satt und er hat auch keine Schilddrüsenüberfunktion, was bei den meisten Menschen der Fall ist, wenn sie sehr viel essen können und trotzdem immer Hunger haben.

    Mein Bruder wurde auch aufHetz und Nieren untersucht und man hat nichts gefunden, da sagten die Aerzte, dass er einfach eine übertrieben gute Verdauung hat, er verdaut so schnell, dass er nicht satt wird, ihm geht es gesundheitlich aber sehr gut,

    Ein Arzt sagte mal, das sei sowas, wie ein Geburtsfehlbildung des ganzen Verdauungsapparates.

    Mein Bruder ist mittlerweile 60 Jahre alt geworden und sonst kerngesund!

    L. G. Elizza

    Alle 3 Antworten
    Kommentar von GuteAntwortBALZ ,

    Ich danke dir für deine Antwort, ist ermutigend, so mal dein Bruder bereits ein gutes Alter erreicht hat. Hat dein Bruder auch starkes Untergewicht oder nimmt er nur nicht zu? Hatte oder hat er dadurch körperliche Einschränkungen in Sachen Belastung? LG Andre

    Kommentar von elizza ,

    Nun, mein Bruder ist zwar ziemlich mager, aber er hat sich Muskeln aufgebaut, so dass es nicht so zhur Geltung kam und jetzt ist er Rentner, auch noch dünn, aber es geht ihm gut, er hatte auch oft Einschrenkungen in gewissen Sachen, wie Sport oder mit Kollegen, er hatte nie viele Freunde oder gute Kollegen, weil er sich halt auch abgekapselt hat, er hat sich immer geschämt, gerade im Sommer ging er nicht mal in ein Schwimmbad, weil er so dünn war und er hat immer viel gegessen, hatte auch immer Hunger, wenn er mal zu mir kommt, fragt er mich als Erstes, ob ich ihm was zu Essen habe.

    Herzlichen Dank übrigens fürs Sternchen, freut mich natürlich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • Schlimme Mandelentzündung, was jetzt?
    Hilfreichste Antwort · · 32

    Eine Mandelentzündung braucht lange, bis sie ausgeheilt ist und Antibiotika muss man fast immer 10- 14 Tage nehmen!

    Was hat Denn de Arzt Dir gesagt?

    Wenn Du das Gefühl hast, es wird nicht besser, dann solltest Du den Arzt nochmal kontaktieren, aber nimm die A.B. Noch weiter, mal noch 3-4 Tage und wenn Du dann immer noch den Eindruck hast, es wird nicht, dann geh nochmal zum Arzt, dann könnte es sein, dass gerade dieses Antibiotika nichtsozialistische wirkt, wie es sollte, aber Du solltest schon 2-3 Tage abwarten, alles braucht seineZeit und eingeheftete Entzündung braucht auch länger, Du musst aber unbedingt das ganze Antibiotika nehmen, hör nicht damit auf, wenn Du den Eindruck hast, dass die Entzündung Weg ist, auch dann alles nehmen, was Dir der Arzt gegeben hat, das ist sehr wichtig, denn die Entzündung muss total ausgeheilt sein, selbst dann solltest Du noch ein paar Tage das Medium schlucken, sonst hast Du die Entzündung ganz schnell wieder und es wird sogar chronisch!

    Ich wünsch Dir gute Besserung! L. G. Elizza

    Alle 11 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    L. G. Elizza

  • kleiner finger spannt und ist rotblau!
    Hilfreichste Antwort · · 9

    Offenbar hast Du ihn beim Fussball verletzt. Entweder, Du gehst heute zum Notdienst oder Du kühlst ihn bis Morgen und gehst dann zu Deinem Hausarzt, der kann den Finger auch behandeln oder er überweist Dich zu einem Spezialisten, zum Orthopäden amSonntag würde ich abraten, insofern Du die Schmerzen aushältst mit Kühlen, wenn nicht, ist der Notdienst zuständig, die nächste Klinik hat immer Notdienst, geh da mal hin!

    Gute Besserung!

    L. G. Elizza

    Alle 2 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchden, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    L.G.Elizza

  • Ab wann wächst der Bart richtig?
    Hilfreichste Antwort · · 967

    Nun, ja, ab wann wächst ein Bart! Das liegt in Deinen Genen, genau so, wie der ganze Haarwuchs, bei den Einenwächst ein Bart eher, beim Ändern brauchteslängere Zeit, eben, wie Deine Gene sind, fragmal in DeinerFamilie, beidem die Haare Chandler wachsen, das ganze Haarwachstum liegt bei uns inden Genen, da gibt's gar nichts, was man tun kann, damit sie schneller oder langsamer wachsen!

    Einfach abwarten, das kommt schon und bald schimpfst Du vllt. Weil Du Dich öfters rasieren musst!

    L. G. Elizza

    Alle 11 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L. G. Elizza

    Kommentar von elizza ,

    Hey sorry, eben sehe ich die Fehler, habe am iPad geschriebene und damit komme ich noch nicht ganz klar, es schreibt oft Worte, die ich gar nicht will,ä habe auch bemerkt, dass Fehler ganz zuletzt noch einschleichen und dann ist es zu spät, beim Laptop ist es leichter und außerdem sind die Tasten nicht so heikel, das andere Wort nimmt es z.B. Gar nicht an, anderes Wort für heikel kennt es nicht, aber ich lerns schon noch, Hans erst gerade ein paar Wochen und benutze es nicht jeden Tag. Also, bitte verzeih mir nochmal. L. G. Elizza

  • Wo ist im Haushalt Gold oder Silber enthalten?
    Hilfreichste Antwort · · 65

    Hallo Borusse24 So einfach ist Deine Frage nicht zu beantworten, denn nicht in jedem Haushalt gibt es Gold, Wenn Du Schmuck auch dazu zählst, auch da hat nicht jeder Gold. Und so edles Geschirr, das mit Goldränder bestückt ist, davon gibt es bestimmt auch nicht mehr so viel. Allerhöchstens an edlen Bilderrahmen kann man noch wenig Gold sehen aber auch diese Bilder gibt es kaum in normalen Haushalten, sowas gibt es wohl nur bei gut betuchten Menschen, heute kauft man anders ein, es muss nicht mehr das ganze Leben lang halten.

    Das ist jedenfalls meine Meinung.

    L. G. Elizza


    Alle 4 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L. G. Elizza

  • Blaue Haut bei Kälte-Vitaminmangel?
    Hilfreichste Antwort · · 14

    Solche Flecken hatte ich als Kind auch im Winter,unsere Muttersagte dann, das seien sogenannte Gefrierflecken.

    Die gehen aberi immer wieder weg, sobalddie Händewieder erwärmt waren und diese orangeroten Flecken waren die verfleckten. Bis die Hautnlau war, war sie erst orangerot.

    Wenn Du darauf achtest, dieHände immer gut einpacken, damit sie nicht kalt werden und auch regelmäßig eincremen mit einergutenFettcreme.

    So hat es unsere Mutter hat das immer so gemacht.

    Wenn Du einenVitaminmangel vermutest,solltest Du mal ein Multivitaminpräperatnehmen, Schäden kannsowas ja nicht.

    UndwegendenFlexken, wenn die das ganze Jahrkommen, zuwinken Dermatologengehen.

    Alles Gute wünsche ich Dir.

    L. G.. Elizza

    Alle 4 Antworten
    Kommentar von elizza ,

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag trotz den Fehlern hilfreich war!

    Sorry, aber ich war im Krankenhaus und hatte mein neues iPad dabei und da war ich noch nicht gut im Schreiben, denn mein iPad hat gemacht was es wollte, auch geschrieben, was es wollte, jetzt weiss ich mittlerweile, wie man es macht, die einzelnen Wörter zu korrigieren, denn das wusste ich noch nicht, habe die Fehler allerdings auch nicht gesehen, erst als alles schon weg war und dann gabs leider nichts mehr zu verbessern, aber ich hoffe, Du hast alles verstanden, ich kann mittlerweile auch schon ziemlich gut damit schreiben und umgehen und weiss, was zu tun ist, wenn es ein anderes Wort sagt, als das, was ich schreibe, ja, ein iPad ist eben kein normaler Computer und braucht gewisse Uebung. Liebe Grüsse Elizza