Hilfreichste Antworten von elizza

  • 2
    Schneller und leichter Bügeln mit speziellem Bügelbrett Air Board...funktioniert das?
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Als gelernte Büglerin kann ich sagen, dass es beim Bügeln tatsächlich auch auf die Unterlage ankommt, wenn die nichts taugt ist bügeln auch nicht gut!

    Ich persönlich benutze immer solche Bügelbrettbezüge, die nicht verbrennen und die ich auf 95° waschen kann, die hat man als Profi auch, sind zwar sehr teuer, aber sie halten fast ein Leben lang und da drauf bügelt man auch sehr gut und einfach, es klebt nichts und die Hitze bleibt auch länger drauf und,,,, man kann das Bügeleisen auch mal kurz drauf stehen lassen, ohne dass er braun wird!

    Ich habe Meinen vor über 30 Jahren gekauift, damals hatte ich eine eigene Wäscherei und chem. Reinigung und habe Bügeln als Beruf gelernt, damals vor über 40 Jahren gabs diese Berufsausbildung noch und ich habe schon immer gerne gebügelt!

    Diese Air Board Ueberzüge kenne ich leider nicht, ich denke, dass da nur die Ueberzüge das Gute daran sind, weil nämlich nichts an den Laurastar ran kommt, wenn man den hat, bügelt man auch nur zur Hälfte, dasmit geht es richtig schnell und gut, habe selber Keinen aber meine Schwiegertochter hat ihn und sie bügelt seit dem auch gerne und schön; Dann würde ich mir doch lieber sowas anschaffen, als so ein modernes Zeug, wo man nicht weiss, wie lange es hält, ich kann mir nämlich nicht vorstellen, dass die wirklich was taugen und man merkt es immer erst hinterher, den Laurastar kann man immerhiin mal ausprobieren, mit Rückgabegarantie und ich nehme an, dass bei diesem Air Board keine solche Garantie besteht und wenn er nichts taugt, hast Du den immer vor den Augen und regst Dich auf, bügeln tust Du dann nicht mehr damit, weil irgendwas nicht gut ist!

    Wenn Du wirklich sowas kaufen möchtest, frag nach einer Probezeit, die hat man a bei den guten Dampfstationen auch, es muss nicht mal den Laurastar sein, da gibt es mittlerweile einige solcher Dampfstationen, mit integriertem Bügelbrett.

    Dieser Air Board sollte mindestens Dampfabsaugesystem haben, denn, wenn Du mit Dampf bügelst und das Bügelbrett ganz dicht ist, also ohne Löcher, wo der Dampf durch kann und nich das Brett kaputt machen, weil es durch die Feuchtigkeit des Dampfes schnell grau wird, die Feuchtigekeit bildet Schimmel und Du kannst das Brett schnell mal weg schmeissen, also sowas sollte diese Bügelidee schon haben, ansonsten würde ich die Finger davon halten!

    L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    Zeh warscheinlich gebrochen! wie lange tut so was weh?
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Einen einzigen zeh kann man in der Tat nicht gipsen, aber, es kommt drauf an, welcher gebrochen ist, also wo weh tut, der Grosse z.B. könnte man sehr wohl einschienen und zwar so, dass der Vorderfuss Ruhig gestellt widr, da sind dann alle Zehen eingebunden. Einen Fehler hast Du auf jeden Fall gemacht, dass Du nicht zum Arzt bist,wenn Du nämlich jetzt noch gehst und der gebrochene Zeh ist so zusammen gewachsen, dass er Dir immer weh tut und so schief sitzt, dass es in jedem Schuh schmerzt. Ich kenn das nämlich, dann kann es sein, dass dieser Zeh nochmal gebrochen werden muss, weil Du sonst nicht mehr in einen Schuh reinschlüpfen kannst! Das hat men davon, wenn man auf Andere hört oder sich den Arzt ersparen will, ist halt doch nicht immer gut, wenn ma so Denkt. So ein gebrochener Zeh kann schon ziemlich lange weh tun. Ueberleg Dir mal, ob Du nicht doch noch zum Hausarzt gehen willst, vllt ist es ja noch nicht zu spät, aber das weisst Du erst, wenn Du da hin gehst! Ich wünsche Dir gute Besserung! G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    Was kann man gegen starken Schweis tun
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Als erstes solltest Du den Grund finden, weshalb Du so stark sxhwitzt, rede mit Deinem Hausarzt, das kann gesundheitliche Gründe haben!

    Ich kann Dir auch diesen Link senden, da findest Du auch Mittel, womit man das Schwitzen etwas unterdrücken kann, jedoch wirken die auch nicht bei gesundheitlichen Ursachen!

    http://jumk.de/hausmittel/schwitzen.shtml

    L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    zu dicker Horn am Ballen - Socken gehen alle kaputt trotz Pflege - wie heißen diese Socken mit Sohle
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Hab selber ein Wirbelsäulenleiden und auch mit den Füssen Probleme, mir hat die Fusscreme von Scholl sehr geholfen, diese, wo es extra gegen Hornhaut gibt, die regelmässig einmassieren, wenn möglich jeden Tag und die Hornhaut geht wirklich zurück und kommt nicht wieder, diese Fusscreme gibts in Drogerien und Appotheken!

    Dein Vater soll es mal damit versuchen, es geht allerdings nicht von heute auf morgen, etwas Geduld braucht er schon und was ich noch sagen möchte, nie mit einem Pimsstein rubbeln, meine Podologin hat mir mal gesagt, dass die die Hornhautbildung sogar vergrössern!

    Ich habe seit Langem eine Hornhautfeile, damit muss ich aber nichts mehr machen, meine Hornhaut ist weg und ich habe wieder schöne weiche Fersen und Ballen, nehme diese Fusscreme jetzt immer, so kann es keine Hornhaut mehr geben, ich bin schon ziemlich lange davon befreit, Dank dieser Fusscreme von Scholl!

    Viel Erfolg! L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L:G.Elizza

  • 3
    Haare bügeln? Folgen
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Also ich habe jetzt wirklich noch nie gehört, dass man Haare bügelt, Glätten ja, aber Bügeln???

    Da kann man sie genau so gut glätten, kaput gehen sie so oder so!

    Bügeln, wie auch das Glätten, ziehen dem Haar das Fett raus und somit werden sie brüchig und Strohig!

    Ich würde das meinen Haaren niemals antun, im Nachhinein beklagen diese Leute sich wieder hier, weil ihre Haare so kaputt sind und möchten wissen, was sie tun können dagegen!

    Was kann man da noch raten?

    L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 0
    Wie werde ich zum Optimist?
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Nun, Deine Frage ist ja, wie werde ich Optimist?

    Das ,musst Du lernen, das wird man nicht einfach so, Du musst Dich umstellen, mehr Sachen als egal sehen, es ist mnun mal so, wer arbeuitet kann oft die Arbeitszeit nicht selber bestimmen, nur die, die gleitende Arbeitszeit haben, aber das weisst Du ja schon!

    Wenn Du mal wieder genarvt bist, dann kleg Dich bequem hin und mach die Augen zu, denke an was Schönes, z.B. an einen Strand, wo Du mal warst oder andere Urlaubsziele, die Du mal gemacht hast und wo Du Dich wohl gefühlt hast, denke an schöne Blumen, wie sie die Schmetterlinge tragen und wie die den Honig holen, an blaues Wasser oder sowas, einfaxch an etwas, wo Du glücklich sein kannst, man sagt auch autogenes Training dazu, da kann man sogar lernen, es gibt CD`s oder man kann Kurse machen, das kann Dir helfen optimistisch zuu werden, Du kannst das auch alleine schaffen, mit einer CD, die gibt es sogar im Handel oder da wo Kurse angeboten werden! Ich hab mal den Kurs gemacht und es hilft mir heute noch!

    Und was die Freizeit betrifft, geniesse die, wenn Du sie hast, bring Deinen Freund dazu, Dir im Haushalt mehr zu machen, er möchte doch bestimmt auch eine zufriedene Freundin, wenn er soviel Freizeit hat, kann er Dir doch helfen, auch mal ohne Dich Staub saugen, das machen viele Männer, auch wenn er Dir hilft, indem Ihr zusammen putzt, kann er doch auch mal alleine putzen, wenn Du noch auf Arbeit bist, nur gemeinsam klappt es und Du bist auch nicht mehr so gestresst!

    Partnerschafft heisst auch Miteinander, auch was den gemeinsamen Haushalt betrifft, er soll nicht so faul herum liegen, braun werden ist sowieso ungesund, das weiss heutzutage jedes Kind!

    So, und nun, setz Dich durch und rede mit deinem Freund!

    Dafür wünsch ich Dir voiel Erfolg! L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Hallo LucyGirl90

    Erst mal, sorry, habe viele Tipfehler gefunden, tut mir Leid, aber meine rechte Hand ist zur Zeit eingegipst, da mache ich Tipfehler, die ich nicht sehe, leider lese ich meine Beitzräge nicht immer erst durch, ehe ich sie absende, ich bin sont in Deutsch gut,!

    Trotzdem freue ich mich, dass mein Beitag hilfreich war, dafür herzlichen Dank!

    L.G.Elizza

  • 1
    was ist los mit Waschsalons?
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Heutzutage hat fast jede Chem. Reinigung Waschmaschinen, versuchs da mal!

    Die Waschsaloons sind in der Tat so ziemlich ausgestorben, weil man heute ziemlich günstig eine WaMa kaugfen kann und auch wewil jeder seine Wäsche in der eigenen WasMa waschen will, schon wewgen der Hygiene und Sauberkeit, denn so richtig sauber waren diese WaMa`s in diesen Waschsaloons gar nicht, das sieht man ja auch in den Mietshäusern, Keiner möchte die WaMa nach dem Waschen gründlich reinigen, heutzutage muss alles schon Neu selbstreinigend sein!

    Ich weiss, wovon ich spreche, hatte selber mal eine eigene Chem.Reinigung & Waschsaloon, wo ich aber die Wäsche für die Kunden gewaschen habe, deshalb weiss ich, was die Leute von Heute möchten, am besten keine Arbeit mit der Wäsche mehr!

    Ich frage mich oft, wie es wohl in 50 Jahren diesbezüglich aussieht!

    L.G.Elizza

    Kommentar von gnuman79 gnuman79 Fragant

    in 50 Jahren wird es Waschroboter geben. Die werden dann selber die Wäsche sortieren, waschen, trocknen, bügeln und im Schrank verteilen. Damit meine ich die Reichen. Und die Armen werden mit den Händen am Fluss waschen. Denn in 50 Jahren wird der Arm-Reich Unterschied sehr groß sein, vermute ich ^ ^

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    @gnuman79

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    Ich hoffe, Du hast eine gute Lösung gefunden!

    L.G.Elizza

  • 2
    Erst taubes Gefühl und jetzt tun Handgelenke weh
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Hallo elch9025

    Nun, erstmal kann Dir hier auch Keiner sagen, woran Deine Daubheit gelegen hat und 37.5 temperatur hat man bei dieser Hitze schnell mal, es ist ja ziemlich feucht und warm und das kann schon mal die Körpertemperatur hoch treiben, das ist noch klein Fieber, solamnge es nicht über 38 geht, musst Du keine Angst haben!

    Nun, zu den Schmerzen im Handglenk: Warst Du mal im Durchzug die letzten Tage?

    Ein eingeklämmter Nerv hätten die >Neurologen bestimmt erkannt, daher gebe ich Dir mal den Rat, kühle Dein Handgelenk, damit kannst Du nichts falsch machen und wenns damit nicht besser wird, dann solltest Du nochmal zum Arzt, auch wenn das Taubheitsgefühl zurück kommt!¨, sowas kann schon mal von Verspannungen kommen, im Nacken odert Schulter, wenn Du da Verspannungen hast, kann es auch zu Taubheitzsgefühlen kommen, die mit einerMassage behandelbart sind, das müsste Dir ein Arzt verordnen oder Du hast selber jemand, der Dich etwas massieren kann! , auch da kann man kaum etwas falsch machen,. denn, wenn es Dir nicht gut tzut, dann sollstz Du aufhören.

    Du kannst ja auch mal in die Apotheke gehen, die könnten Dir auch etwas geben, vllt, eine Salbe, die auch schmerzlindernd ist odert einen Spray, sowas habe ich selbert auch für mein Handglenk!

    Nun wünsche ich Dir gute Besserung! L.G.Elizza

    Kommentar von elch9025 elch9025 Fragant

    Danke für die Ausführliche Antwort ;)

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Sehr gerne!

    Auch ich sage Dankeschön fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    Heiße Tücher?
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Also wie man heisse Tücher macht, ist Dir schon sehr gut beschrieben worden!

    Nur frage ich mich, wozu Du heisse Tücher brauchst, heutzutage gibts ja diese Geleebeutel, die man heiss oder kalt machen kann, das geht einfacher und die halten auch länger,d.h. sie bleiben länger warm oder eben kalt, wenn kalt gewpünscht wird, man legt sie entweder ins Gefrierfach oder für warm in die Microwelle oder in heisses Wasser, heiss, umwickelt man sie dann mit einem Tuch, damit man sich nicht verbrennt, das gilt bei Tüchern auch, man darf sie nicht sehr heiss auflegen odert umwickeln, das kann ganz schöne Verbrennungen machen!

    Dann gilt bei Tüchern, sowie bei den Geelpakungen, die man übrigens in Apotheken oder Drogerien bekommt, nicht länger als 10- 15 Minuten benutzen soll; dazwischen immer wieder den Körperteil abkühlen lassen.

    Die Geelpakungen sind übrigens einiges einfacher, als heisse Tücher!

    Du kannst aber auch heisse Tücher mit dem Bügeleisen machen, nur sind die schneller wieder ausgekült!

    Alles Gute! L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Oh, herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    Graue Flecken/Streifen auf weißer Wäsche nach dem Waschen
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Die Flecken, wie Du sie beschreibst, nennt man Waschläuse, keine Angst, es sind keine richtigen lebendige Läuse, das sind sogenannte Waschmittelrückstände, ommt von zu hoher Dosierung und zuviel Waschmittel!

    Da hilft nur Eines:

    Die WaMa mit einem Maschinenreiniger leer durchlaufen lassen und zwar auf dem Kochprogramm auf 95° Kochwäsche, das Mittel gibt es in der Waschmittelabteilung in jedem Warenhaus und Supermarkt, sprich, überall wo es Waschmittel gibt!

    Nach dieser Reinig7ung müsste die ganze Wäsche auch wieder saubner werden, wobnei diese Waschläuse sehr, sehr hartnäckig sein können, kann also sein, dass Du die Sachen mehrmals wasxchen musst, bis alles raus ist!

    Diese Waschmaschinenreinigung sollte man regelmässig durchführen, ausser, wenn Du das Calgon 2in 1 nimmst, das entkalkt die WaMa und die Wäsche und reinigt die WaMa gleichzeitig, wenn Du dieses Calgon 2in 1 danaxch immer zum Hauptwaschmittel gibst, brauchst Du keine extra EWaMa-Reinigung mwhr zu machen, kannst also damit noch Geld sparen!

    Du kannst versuchen, die Flecken vor dem Waschen etwas aus zu bürsten,, so gehen sie dann oft sogar besser raus,. aber hartnäckig sind sie trotzdem!

    Und nun, ran an die Arbeit & viel Erfolg! L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Im Soppy, die Fehler habe ich leider nicht gesehen, aber meine Hand ist nicht gesund und da vertippe ich mich gerne mal, tut mir Leid!

    Man sollte es halt eben erst durchlesen, dann absenden!!!!

    Aber trotzdem, herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    Hausmittel um Erbrochenes aus der Bettdecke zu entfernen.
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Ueble Gerüche kann man mit Essig sehr gut neutralisieren, Essigwasser 1: 1 nehmen, mit einem Schwamm, nicht zu nass, von aussen nach innen abwischen, danach mit einem Tuch trocken reiben oder tupfen, gut trocknen lassen, danach absaugen!

    Hast Du den Pflegehinweis an der Decke gesehen, steht da nicht drauf, dass man sie im Schonwaschgang bei 30° oder Kaltwäsche waschen kann?

    Alpaka kann man meistens auch waschen, sogar in der WaMa, nur nicht zu stark schleudern, denn das macht die Wolle kaputt, leichets schleudern ist erlaubt, so, dass es nicht tropft! Das müsste eigentlich auf dem Etikett stehen!

    Backpulver nimmt üble Gerüche auch, das müsste man einfach auf den trockenen Fleck reiben und einige Tage liegen lassen, dann riecht nichts mehr nach Ko...ze!

    Ansonsten hilft nur noch die Chem. Reinigung, wobei die waschen die >Decke sehr wahrscheinlich auch, nur sagen sie es nicht! Da kenne ich mich aus, hatte selber mal eine eigene Chem. Reinigung!

    L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Danbk f¨ürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    schmerzen handgelenk verspannung schulter
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Hallo Zuckerzicke30

    Ja, sowas kann von einer Verspannung kommen, denn bei einer Verspannung wierden auch Muskeln in Mitleidenschaft gezogen und dann kann es zu einem eingeklemmten Nerv kommen, daher das Gefühl des Ziehens!

    Du solltest Dich unbedingt einem Arzt anvertrauen, der Hausarzt ist immer die erste Anlaufstelle, da bekommst Du auch schneller einen Termin, als bei einem Spezialarzt!

    Wenn die Schmerzen gar arg sind, solltest Du nicht lange warten, auch in Deiner Gegend gibt es Notärzte oder eine Klinik, die eine Notsprechstunde hat, dann solltest Du nicht zögern, Dir helfen zu lassen, auch übers Pfingstwochenende!

    Voltaren ist sicher nicht falsch, Du könntest auch zusätzlich mit Kühlen etwas Hilfe bekommen, damit kann man auch nichts falsch machen, nur keine Selbstkuren, die nichts bringen und es nur schlimmer machen, Dz brauchst auf jedenfall Hilfe, ob Heute oder Morgen, das musst Du selber entscheiden, da können wir Dir nicht helfen!

    Ich wünsche Dir gute Besserung & ein schönes Pfingstwochenende!

    L.G.Elizza

    Kommentar von ZuckerZicke30 ZuckerZicke30 Fragant

    es ist ja kein schmerz der unerträglich ist...heut geht es ja nur nervt es tierisch.noch komm ich ohne medi aus

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 4
    Was tun gegen sehr starke Antriebslosigkeit und Selbstbemitleidung?
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Du solltest vllt. mit Deinem Dir vertrauten Arzt oder Therapeuten reden, denn ich denke, ambulant wirst Du das eher nicht so schnell schaffen, das braucht oft ziemlich viel, da wieder heraus zu kommen

    Mir gins Früher auch mal so, habe auch viel zu lange gewartet, doch eines Tages sagtze ich mir, so jetzt muss ich mich einfach selber in den Hintern stossen, so kann und darf es nicht weiter gehen!

    Na, ja, was soll ich sagen, ich hatte das Glück dass ich es geschafft habe aus eigener Kraft, sogar ohne Therapeuten, ich bin auch durch meine Unfallbedingte Behinderung in ein tiefes Loch gefallen, Rollstuhlmässig natürlich auch, das hat mehrheitlich dazu beigetragen, doch ich habe 2 Kinder, die damals noch ziemlich klein waren, da saghte ich mir, die brauchen mich, mich eine gesunde Mutter, Dank meinen Jungs habe ich es natürlich auch geschafft und ich hatte und habe noch immer sehr viele liebe Menschen um mich herum, ich wusste einfach, dass auch die mich brauchen, egal wo und wie, ich war auch bei einer psychologin, das aber leider nicht soo viel gebracht hat und heute bin ich eine glückliche Oma von 3 Enkel, die mich auch wieder brauchen und psychisch geht es mir sehr gut, aber ich habe auch selber daran gearbeitet, denn ohne das geht nichts, man kommt selten heraus, wenn man gar nichts tut, auch habe ich mir Hobbys zugelegt, die mich immer wieder aus den Tiefs heraus holen, auch heute noch, obwohl es mir sehr gut geht, aber ich weiss auch, wenn ich mich wieder fallen lasse, komm ich wieder da hin, wo ich war, ich habe auch einen Kurs gemacht für autogenes Training auch das hilft mir immert wieder und ich wende es sehr oft an, wenn ich nicht weiter weiss, ja und noch was, auch Beten hilft, ja, ich wewiss, Viele wollen davon nichts wissen, aber ich muss zu meiner Schande sagen, ich habs wieder gelernt und auch das hilft mir immer wieder spürbar!

    Nun, vllt. versuchst Du es auich mal in diese Richtung, man muss nicht in eine Kirche um zu beten, das kann man auch alleine zu Hause!

    Du müsstest halt suchen, in welche Richtung Du gehen möchtest, einen Weg gibt es immer, man muss ihn nur suchen, ja, das klingt jetzt ganz einfach, aber nein, das ist es nicht, man muss an sich selber arbeiten und jeden Tag neu beginnen, den vergangenen Tag passieren, wo/ was wart gut, was war schlecht und daraus zu lernen, es kann ein schwerer Weg sein, aber wenn man ihn gefunden hat, ist es ziemlich einfach!

    Suche Dir auch Deine guten Freunde aus, die können sehr wichtig sein!

    NUn, jetzt wünsche ich Dir ganz viel Kraft und alles Gute, gute Besserung, lass Dir aber auch die Zeit, die Du brauchst, denn nichts geht sofort, alles braucht seine Zeit!

    L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

    Kommentar von LillydaSilva LillydaSilva

    Hallo Elizza,

    bewundernswert !!!!!!!!!!!!!!

    Großes Kompliment und Hochachtung , Deine Kids haben Dich wieder ans Leben glauben lassen und Du hast den ,, Lebenskampf,, aufgenommen ,

    und nun wünsche ich DIR weiterhin viel Kraft, Geduld, Mut und Lebensfreude

    Lilly

  • 0
    Hausmittel gegen Ekzem?
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Hausmittel gegen Ekzeme!

    Hier wird Dir geholfen!

    http://jumk.de/hausmittel/ekzeme.shtml

    Viel Erfolg! L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    Religöse Zwangsgedanken!
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Hallo Lulu3d

    Ich rate Dir dringend, Dich wieder an Deinen Therapeuten zu wenden, denn, was Du brauchst, ist psychische Hilfe, Du sagst ja, dass Du die Therapie selber abgebrochen hast, auch die Medikamente, das ist ziemlich das dümmste, was Du maxchen konntest, denn wie Du siehst, hast Du jetzt das Resultat davon, Deine zwänge sind krankhaft und gehören in Therapie, alleine kommst Du da nicht heraus und wenn Du solche Medikamente eben brauchst, dann solltest Du sie nehmen, denn Du hast eine Krankheit, die man n icht mal so einfach heilen kann, Du solltest dringend Hilfe in Anspruch nehmen!

    Du tust es nicht nur für Dich, Deine Freundin steht noch zu Dir, wer weiss, wie lange, schon ihretwegen solltest Du was tun, denn ich kann Dir nur sagen, solch eine Freundin findest Du nicht mehr, die so zu Dir stewht, der Deine Krankheit nichts ausmacht, Glaube mir, ich weiss, wovon ich rede, also, Begib Dich doch wieder in die Hände Deines Therapeuten und nimm die Medis wieder, nur, bitte, sprich erst mit Deinem behandelnden Arzt, vllt. brauchst Du jetzt ein anderes Medikament, da sind nicht alle harmlos und ein wiedereinstieg solcher Medis kann Folgen haben, die nichts für Dich sind, da ist es Sache des Arztes, Dir das Richtige zu verschreiben!

    Bitte denke auch an Deine Freundin, denn sie muss Dich sehr lieben, sonst würde sie das nicht mit machen, sie verdient es!

    Und übrigens: Eines noch: Besessenheit gibt es nicht mehr, davon war Früher mal die Rede, denn man kann von keinem Geist oder ähnlichem bessen sein, das ist Aberglaube!

    Ich wünsche Dir alles Gute & gute Genesung! L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    Alles Liebe & L.G.Elizza

  • 1
    Ist das schlecht für meinen Körper?
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Vllt. müsstest Du Dich erst mal von einem Arzt Untersuchen lassen, ehe Du intesiv Sport machst, dann kannst Du gezielter dran gehen. Dass Dir dieser Muskel etwas verrückt spielt ist füd den Körper nicht gefährlich, wahrscheinlich machst Du damit den meisten Druck, den trainierst Du wahrscheinlich einfach etwas mehr als die andern, ich habe auch ab und an solche Muskelzuckungen, das ist nichts Schlimmen, da kann ich Dich beruhigen!

    Du solltest aber zum Sport auch die Ernährung ganzheitlich umstellen, dann bringt es auch etwas!

    Viel Erfolg! L.G.Elizza

    Kommentar von tamilboy tamilboy

    essen tu ich seit fast 2 wochen nur vegetarisch ^^

    Kommentar von tamilboy tamilboy

    aber komischer weise ist das nur mein linker bizeps -.- der rechte chillt wortwörtlich

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    Auch nach sooo langer Zeit noch!

    Und.... was macht Dein Bizeps???

    L.G.Elizza

  • 0
    Beschreibung Haarfarbe/-schnitt
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Hallo bexberry

    Lass Dir doch beim Frisör die Frisurenbücher zeigen, da ist bestimmt das drin, was Du gerne haben möchtest!

    Ein guter Frisör wird Dir sehr gerne behilflich sein, bei der Farbwahl!

    L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    Trockene, weiße, verfärbte Wäsche entfernen
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Hallo taddelblack143

    Leider ist wahrscheinlich schon viel zuviewl gemacht worden, das nichts gebracht hat!

    Der einzige Versuch, den Du jetzt noch hast, wäre ein Entfärber, den gibt es in Drogerien, ein Versuch wäre es noch wert!

    Ich empfehle ja auch immer Backpulver, das funktioniert leider auch nicht immer und wenn ein Kleidungsstück noch, wie Du schreibst, bunte Blumen hat, dann werden diese natürlich auch ausgebleicht und dasWeiss wird leider nicht wieder weiss, sondern bleibt so, denn nicht alle Fasern kann man bleichen!

    Sobald es in heissem Wasser ist, ist die Farbe fixiert und mit dem Geschirrspülmittel ist auch nichts Gutes gemacht worden, denn damit ist die Farbe nochmal fixiert worden, also ich denke nicht, dass Du die Kleider noch hin bekommst, aber versuchs trotzdem noch mit einem Entfärber, nur muss der Drogist wissen, welche Fasern Deine Sachen haben, denn da gibt es Unterschiedige Entfärbemittel, für Baumwolle oder für Kunstfasern, braucht es 2 Verschiedene, Du nimmst die Sachen am besten mit, wenn Du in die DRogerie gehst!

    Ich kann Dir jetzt nur noch ganz viel Glück wünschen, dass Du es hin kriegst, denn Du könntest es nicht mal mehr umfärben, auch nicht in dunkle Farben, denn die Flecken würde man sehen, also keine Experimente mehr!

    L.G.Elizza

    Kommentar von taddelblack143 taddelblack143 Fragant

    Danke Elizza..

    oh man.. :/ Natürlich hätte ich jetzt gern was anderes gehört, aber ich denk immer noch positiv :( Es nervt mich so.. Also es war kein Spühlmittel.. es war Pulver, weil ich auf einen Post gestoßen bin, in dem es hieß, man kann entweder Geschirspühl-tabs oder halt -pulver nehmen.. Backpulver + Pulver haben allerdings wirklich nichts gebracht -.- Hab im Schrank noch einen biologischen Entfärber gefunden.. einmal einen zum einweichen und der 2. für danach in der Waschmaschine.. Vllt sollte ich das einfach mal probieren.. Ich bin gerade so weit, dass es nicht schlimmer werden kann..

    Und danke fürs Glückwünschen, ich bete für ein annehmbares Ergebnis.. :/ Ansonsten muss Mama sehen was sie mir als Widergutmachung kauft.. -.-

    Liebe Grüße

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Ach Dir danke für Dein Feedback.

    Ja, das würde ich auch mal ausprobieren, schlimmer kanns nicht werden, nur, wenn das nicht klappt, kannst Du es wirklich vergessen!

    Habe davon wirklich Ahnung, denn ich hatte mal eine eigene Chem. Reinigung & Wäscherei, hatte auch vieles, was ich entfärben musste, meine >Kunden haben alles mir gebracht, was sie verbockt haben und ich sollte es dann wieder grade rücken, daher habe ich eine Ahnung davon, wie man verfärbte Wäsche entfärben kann, nur meistens funktioniert es halt nicht, da kommt es auf viele Verfahren an, auxh wie man etwas verfärbt und auch auf die >Textilfarbe selber, da gibt es ja so viele Verschiedene und Kleiderfabrikanten nehmen auch nicht immer das Beste, Hauptsache, die Ware wird verkauft.

    Also versuchs einfach mal, Du kannst nur gewinnen oder auch nicht, aber dann ist Mama bestimmt grosszügig, ich habe auch 2 Kinder, wenn ich denen mal was verbockt habe, bin ich auch dazu gestanden und habe mich erkenntlich gezeigt, wo gearbeitet wird, passieren eben Fehler, schön, dass Du Deiner Mutter nicht so dolle Vorwürfe machst, denn auch Mütter haben mal einen schlechten Tag, wo ihnen nicht alles so gelingt, wie sie es gerne hätten!

    L.G.Elizza

    Kommentar von taddelblack143 taddelblack143 Fragant

    So.. dieser biologische Entfärber hat nichts ausgerichtet.. bin dann die Woche über trotzig in die Berufschule gefahren.. als ich nach Hause kam war nur noch ein ganz ganz leichter Stich rosa zu sehen.. so wenig, dass man es nur sieht, wenn man es weiß und genau hinguckt.. Mama hat chemischen Entfärber gekauft.. bei der Hose mit den Blumen hatte ich Glück, dass die Farbe der Blumen echt war.. die sieht auch aus wie neu.. nur der Pullover hat das nicht so gut überstanden.. der ist jetzt blassrosa-braun gestreift, aber damit kann ich leben :D

    Ich danke dir für deine ausführliche Antwort etc. und such nach diesem Stern.. Oo :D lg

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Meine liebe taddelblasck143

    Nun, ja, das kann ich mir vorstellen, aber ich habe ja nichts von einem biologischen Entfärber geschrieben, was da auch immer biologisch sein soll, ist mir oft schleierhaft, aber die Menschen glauben eben Vieles!

    Freut mich, dass es geklappt hat, da hattest Du grosses Glück! L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    @taddelblack143

    Herzlichen Dank auch fürs Sternchen, freut mich natürlich, wenn mein Beitrag hilfreich war!

    L.G.Elizza

  • 0
    Problem...schon immer...
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Tja, das ist wohl so ein Phänomän, manche können nicht gerade Brot schneiden, andere widerum kein Papier!

    Da heisst es Uebung macht wohl den Meister!

    Ich kann auch selten eine Scheibe Brot gerade abschneiden, nicht mal, wenn ich mich noch so konzentriere, es klappt einfach nicht und nun habe ich festgestellt, dass ich damit nicht alleine da stehe, ich habe jemanden kennen gelernt, die schneidet das <Brot so richtig in Wellenförmige Scheiben, sieht schon aus wie Kunst, denn, wenn die es so wollte, könnte sie es nicht!

    Also probiers öfter und konzentriere Dich ganz fest darauf und schneide ganz langsam, vllt. schaffst Du es mit der Zeit!

    Oder kannst Du auch nicht einer Linie nach schneiden? dann wäre es schlimmer!

    L.G.Elizza

    Kommentar von undwasjetzt undwasjetzt Fragant

    Selbst an einer Linie entlang wird es nicht 100%ig...auch bei Fenstergaze, die ja Kästchen haben, nicht.

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza

  • 1
    Haare kleben aneinander, auch wenn sie durchgekämmt sind!
    Hilfreichste Antwort von elizza Fragant

    Wenn Haare kleben, ist das meistens ein Grund der Pflege, vllt. spülst Du nicht gut genug?

    Neigst Du eher zu fettigen Haaren? Dann solltest Du das richtige Schampoo benutzen.

    Versuch vllt. mal, ab und zu eine Pflegespülung zu machen!

    Kaufe das richtige Schampoo, extra für lockeres Haar, sowas gibts bestimmt auch, Nivea hat doch so tolleProdukte!

    Ich persönlich benutze die Produkte von Panten ProV und habe sehr gutes Haar davon!

    L.G.Elizza

    Kommentar von elizza elizza Fragant

    Herzlichen Dank fürs Sternchen, freut mich, wenn mein Beitrag hilfreich war! L.G.Elizza