Fragen von RautenMiro

  • Festsetzung Kirchensteuer nach Änderungsbescheid Kleine AO Nuss: ESt-Erklärungen wurden erstellt und Bescheide erteilt. Im Mantelbogen wurde korrekterweise die RK angegeben. Später im Bescheid wurde mehrere Jahre keine KiSt festgesetzt. Jetzt nach einer Betriebsprüfung wurde ERSTMALIG auch Kirchensteuer festgesetzt und als Änderungsnorm § 173 AO genannt. Kann KiSt erstmalig festgesetzt werden? Denn eine neue Tatsache ist es ja eigentlich

    1 Antwort
  • Entschädigungszahlung u Darlehnsverzicht bei V u V Fall lautet so: Jemand kauft völlig überteuert Eigentumswohnungen. Alle Immobilien sind schon mehr als 10 Jahre im Eigentum. Die finanzierende Bank hat offene Valuta von 260.000 und würde entgegenkommender Weise auf 80.000 verzichten, wenn über eine andere Bank weiterfinanziert wurde (Bank sieht wohl ein, dass sie Mitschuld hat). Dann gibt es einen Vermittler, der hieran natürlich auch ganz

    von RautenMiro · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • § 33a (1) EStG Fall: Kind beendet per 16.01 die Ausbildung und erhält Kindergeld (nur für Januar, Kind hat das 21. LJ vollendet im letzten Monat des Kindergeldbezug). Anschließend Arbeitslos und erhält Unterstützungsleistungen der Eltern (Kost, Logis. etc. geschätzt 400 EUR mtl). (Wg. Erreichung der Grenze 21.LJ und einer Berufsausbildung gibt es für den Rest des Jahres natürlich kein Kindergeld mehr). Ist

    von RautenMiro · · Themen: ,
    3 Antworten
  • Unterhaltsaufwendungen für Verwandte im Ausland Bin im Moment etwas unsicher wie der folgende Fall zu handhaben ist: Stpfl. Ehepaar in D unterstützt die Schwiegerelten in Rumänien. Opfergrenze: Für die Unterstützdenden kein Problem (keine Kürzung) Unterhaltsleistungen: Gesamt 2.307 je für Schwiegervater und Schwiegermutter 50% (also 1154 u 1153. Ländergruppeneinteilung: Rumänien = 2. Gruppe (2/4) daraus folgt Unterhaltshöchstbetrag 3.840

    von RautenMiro · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Erbschaftsteuer Neues Recht Fall: Eheleute erben und waren nicht verwandt mit dem Erlasser. Erbschaft: Haus (Wert ca 180.000) u Geld 45.000 € Der Erblasser wurde von Erben die letzten 5 Jahre gepflegt. Hat dies irgendwelche Auswirkungen??? Vergünstigungen deswegen??? Das Haus wird nach § 151 BewG ivm § 157 BewG mit dem Zeitwert des Erfalls bewertet. Einen Abschlag nach § 13 c ErbStG scheint auszuscheiden, da der

    von RautenMiro · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Frage zu Elterngeld Warum wird beim Elterngeld in meinem Bescheid auch noch anteilig die WK Pauschale abgezogen von meinem NETTO!!!! Völlig unverständlich ist das richtig? Also ich meine die Darstellung meiner Nettogehälter und davon ziehen die 76 eur mtl. ab... x 67% ist schließlich auch über 50 EUR weniger Elterngeld unfair finde ich das

    von RautenMiro · · Themen: ,
    2 Antworten
  • Rumänisch Kurs in Köln und Umgebung, bzw Internet lernen Bin zwar mit einer gebürtigen Rumänin verheiratet, aber ich kann nur durch zuhören nicht lernen. Ich brauche einen Kurs genau wie ich Englisch und Französisch gelernt habe. So wie VHS oder auch Intensiv. Jetzt fahre ich nächsten Freitag wieder da hin und kann immer noch nicht bedeutend mehr als beim letzten Mal... So Kölner Umgebung bis 60 km würde ich fahren

    von RautenMiro · · Themen: , ,
    1 Antwort
  • Kleinunternehmerregelung USt Fall: Unternehmerin hat eingenommene Umsätze im Jahr 08 15.000 €, im Jahr 09 47.000 €. So weit so gut § 19 UStG greift. Rg. geschrieben wg. einem unvorhergesehenen Großauftrag im Dez über 6.000 insges. 53.000 € in 2009 (Leistungen des Jahre 09). Das Geld kommt in Mai 2010 an. Die Rg. ist noch ohne USt wg. § 19 geschrieben. Fällt die Befreiung weg? Ich denke ja, und des weiteren gibt

    von RautenMiro · · Themen: ,
    2 Antworten
  • Läuft Mietvertrag weiter? Folgender Sachverhalt: Vermieter A vermietet an Mieter B ein gewerbliches Büro. Der Mieter hat einen Zeitvertrag über 5 Jahre unterschrieben. Im Vertrag gibt es außer dieser Frist eine weitere Kündigungsmöglichkeit welche 6 Monate zum Ende eines Quartals lautet. Mieter kündigt Ende Nov 09 zum 28.02.10. Diese Kündigung lehnt der Vermieter ab, mit dem Hinweis, dass eine solche K-frist nicht im

    von RautenMiro · · Themen: , ,
    2 Antworten
  • Welche Tätigkeiten darf ein LoHi-Beratungsstellenleiter ausüben? Ich habe eben bei wkw einen Typen gesehen welcher einen Lohnsteuerhilfeverein leitet. Dürfen diese Leute auch andere gewerbliche Tätigkeiten verrichten? Dieser hier hat auch gleichzeitig angegeben er sei auch Finanzberater... Das wäre ja sehr interessant.... Du berätst Deinen Kunden in der ESt-Erklärung z.b. über Riester-Rente und im gleichen Atemzug verkaufst Du ihm noch ne Riester.... oder

    von RautenMiro · · Themen: , ,
    3 Antworten