Antworten von Kristall08

  • Soll ich es jemandem erzählen?
    Antwort · · 3

    Ich habe nix gesagt bzw. nur außenstehenden Personen (Psychotherapeutin etc.). Die nerven einen dann nicht dauernd mit "hilfreichen" Hinweisen zu neuen Therapien, Medikamenten, Diäten, Behandlungsmethoden.....

    Meine Familie hat es erst 15 Jahre nach der eigentlichen Diagnose erfahren und erst, als es sich nicht mehr verhindern ließ, weil ich im Krankenhaus lag und der Arzt mit meiner Mutter sprach, ohne mein Wissen; und ohne meine Einwilligung, aber ich war da grade nicht ganz bei mir. 3:)

    Danach ging es prompt los: Tränengeschwängerte Blicke mit der halb geschluchzten Frage "Wie geht es dir?", rausgerissene Zeitungsartikel zu xyz, gutgemeinte Ratschläge bei allem, "denkst du, es ist gut für dich, - in der Sonne zu sitzen? - zum Essen ein Glas Wein zu trinken?, -diese schwere Kiste zu heben?"

    Du hast nur die Wahl zwischen Pest und Cholera. Entweder die Sache mit dir (und einigen ausgewählten Personen) durchmachen oder die Überfürsorglichkeit deiner Umwelt ertragen. ;)


  • 2-fach-bachelor um lehrer zu werden?
    Expertenantwort · · 5

    oder vil dort anrufen ?

    Und dann?

    DU willst doch dort studieren, also sieh zu, dass du das gebacken bekommst. Es bringt doch gar nichts, wenn jemand von uns dort anruft um Fragen zu stellen.
    Außerdem brauchst du gar nicht solchen Stress zu machen, das sind alles Dinge, die man zu Semesterbeginn auch noch klären kann.

  • Nach dem Bachelor bzw. Masterstudium, gibt es da Zeiten, wo Arbeit anfängt bzw. in der Regel Berufstätigkeit von Absolventen ist?
    Expertenantwort · · 11


    in der Regel endet unser Studium an der Uni zum 30.09 in der FH zum 30.11 eines Jahres

    Wie kommst du darauf?

    Mein Studium endete am 28. April, das war der Tag meiner letzten Prüfung. Das kann sehr unterschiedlich sein und kommt immer darauf an, wann die Dozenten Zeit für die Prüfungen haben.

    Wieso sollten Arbeitgeber sich da auf irgendwas vorbereiten? Denen ist doch egal, ob du seit drei Tagen, drei Wochen oder drei Monaten fertig bist.

  • Studiengangwechsel nach dem ersten FS?
    Expertenantwort · · 2

    Vergleiche doch einfach mal die Module der beiden Studiengänge. Einiges wird sich überschneiden, so dass dir Leistungen aus dem Pädagogik-Studium für Soziale Arbeit angerechnet werden können. Anderes wirst du nachholen müssen.

    Wie einfach so ein Wechsel stattfinden kann, hängt von vielen Umständen ab. Genaueres kann dir da wirklich nur die Studienberatung deiner Universität sagen.

  • Voll umfänglich an zwei oder mehreren Unis gleichzeitig studieren. Geht das?
    Expertenantwort · · 6



    Ich frage mich, ob ich zeitgleich an zwei Hochschulen studieren kann 

    Nein.

    Ganz einfach. Es geht nicht, denn man darf nicht an zwei Hochschulen gleichzeitig eingeschrieben sein.

    ABER,

    es gibt wie immer Ausnahmen. Wenn Hochschulen miteinander kooperieren oder wenn eine bestimmte Fächerkombination sonst nicht möglich wäre. Häufig kommt es vor bei Lehramtsstudenten für das Fach Sport. Sport gibt es nur an wenigen Standorten, zum Beispiel in Köln. Nicht immer sind dort aber alle Fächerkombinationen möglich. So kann es passieren, dass jemand, der Biologie und Sport als Unterrichtsfächer kombinieren möchte, in Köln für Sport und in Bielefeld für Biologie zugelassen wird.

    In diesem Fall ist man an beiden Universitäten eingeschriebener Student.

    Aber der Regelfall ist das nicht.

    Und nein, ich selbst habe mich noch nie gefragt, ob ein solches Doppelstudium möglich ist... ;)

  • RWTH Aachen oder Uni Bonn Informatikstudium?
    Expertenantwort · · 12

    Diese Fragen werden noch offen sein - da du das jetzt ja zum mindestens dritten Mal gefragt hast - weil anscheinend niemand von uns gleichzeitig in Bonn und in Aachen studiert hat. Und selbst, wenn man früher mal problemlos von Aachen nach Bonn oder umgekehrt wechseln konnte, muss das in dem Semester, in dem du das tun möchtest, nicht genau so sein.

    In Aachen ist Informatik zulassungsbeschränkt und die Erfahrung zeigt, dass die NC-Werte extrem schwanken können.

    Und jetzt, bitte, wirf eine Münze und zieh aus, deine eigenen Erfahrungen zu sammeln...

  • RWTH oder Uni Bonn Informatik?
    Expertenantwort · · 14

    Mein ältester Sohn studiert an der RWTH.

    Es ist machbar, sonst hätten sie nicht so viele Absolventen. Aber es ist hart, er berichtete schon von Leuten, die heulend aus den Vorklausuren raus kamen...

    Insgesamt ist das Studium sehr studentenfreundlich angelegt. Die meisten Vorlesungen werden aufgezeichnet und man kann sie sich zuhause so lange ansehen, bis man den Stoff wirklich verstanden hat.

    So kam auch ich schon in den Genuss etlicher Mathevorlesungen, wenn Sohni in meiner Küche hockte. Und ich muss sagen, sooooo schwer fand ich das jetzt nicht. Du musst halt kapieren, wann du was anwenden musst.

  • Wie kann ich mich zum Studium ändern?
    Expertenantwort · · 4

    "Für die es nicht kennen, das ist die Angst hässlich zu sein."

    Ich dachte immer, das hätten alle in der Pubertät und es wäre ganz normal... ;)

    Aber gut, wenn das Kind jetzt einen Namen hat. Dann lässt es sich leichter dort hineinsteigern...

    Wir leben -leider- in einer zunehmend oberflächlichen Gesellschaft. Aussehen und Besitz scheinen ständig wichtiger zu werden, zumindest ist das in weiten Teilen der Gesellschaft so. Aber nicht überall. Gerade an der uni solltest du Menschen begegnen können, die sich nicht mit Äußerlichkeiten zufrieden geben. Dazu wäre es aber auch wichtig, dass DU aufhörst, nur auf Äußerliches zu achten.

  • Hallo, ich habe sehr große Selbstwertgefühle, da ich nur 1,76m groß bin und werde jetzt Psychologie studieren?
    Expertenantwort · · 11


    ich habe sehr große Selbstwertgefühle

    Freudscher Verschreiber? :D

    Fall bitte nicht in den Fehler, den viele körperlich nicht so lange Männer haben, Menschen, die größer gewachsen sind, zu diskriminieren.

    Ich bin genauso groß wie du und habe es leider oft erleben müssen, wie schwierig der Umgang mit Männern ist, die sich zu klein fühlen. Es kommt doch mehr auf deine Persönlichkeit und deine innere Größe an.