Antworten von Kristall08

  • 3
    Homöopathie-Skeptiker nehmen Überdosis Globuli
    Antwort von Kristall08 Fragant
    Abgestimmt für: nein, keinesfalls

    Man kann nicht einfach irgendwelche Globuli einwerfen und auf Wirkung warten. So funktioniert Homöopathie nicht. ;-)

    Wer entscheidet außerdem, was eine Überdosis ist?

    Kommentar von Adlerblick Adlerblick Fragant

    @Kristall008: Man kann nicht einfach irgendwelche Globuli einwerfen und auf Wirkung warten. So funktioniert Homöopathie nicht.

    Wie wirkt sie denn dann???

    Wenn man zum Behandlungszweck Globuli einwirft erwartet man doch schließlich eine Wirkung.

    Wenn das Deiner Meinung nach nicht Sinn und Zweck von Globluli ist, für was wirft man sich dann überhaupt Globuli ein????

  • 0
    modeblog gesucht shopping queen
    Antwort von Kristall08 Fragant

    Bist du bei Facebook? Auf der Shopping-Queen-Seite wird das immer heiß diskutiert, da steht bestimmt was dazu.

  • 2
    Unterschied Elite-Uni ?
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant
    ...was den unterschied zwischen einer sog. eliteuni und einer normalen uni ausmacht

    Der Name. ;-)

    Kommentar von MakeMaedlsCum1 MakeMaedlsCum1

    naja hast du als ratgebeheld noch mehr dazu zu sagen ?^^

    Kommentar von anjanni anjanni Fragant

    Du hast doch offenbar die Antwort als beste ausgezeichnet. Was also fehlt Dir noch?

    Kommentar von MakeMaedlsCum1 MakeMaedlsCum1

    nein habe ich nicht ...was schreibst du nur für einen blödsinn

    Kommentar von Kristall08 Kristall08 Fragant

    Das heißt, die Elite-Unis haben den Namen. Das war es oft auch schon. Kochen tun die auch nur mit Wasser. Man macht von sich reden, weil man aufgrund der Spenden erfolgreicher Alumni viel Geld in Prestige-Objekte und Forschung stecken kann, mit denen man dann an die Öffentlichkeit tritt. Die Lehre dort ist mitnichten immer besser.

    In Deutschland gibt es den Begriff eigentlich nicht. ;-)

    Kommentar von Kristall08 Kristall08 Fragant

    P.S. Entschuldige bitte, dass ich noch ein Leben außerhalb von GF habe und nicht nur darauf warte, dass mir jemand eine Nachfrage zu einer Antwort schickt. :7

    Kommentar von MakeMaedlsCum1 MakeMaedlsCum1

    okay danke und das sagst du aus Erfahrung, oder glaubst du dass das so ist ..oder weißt dus auch einfach von bekannten ?

    Kommentar von Kristall08 Kristall08 Fragant

    Freunde bzw. Verwandte von mir haben in Harvard und Oxford studiert. Daher kenne ich Berichte aus erster Hand, die ich im realen Leben bestätigt fand. Es ist angenehmer, wenn man seine Profs wenigstens halbwegs leiden kann. ;-)

    Kommentar von Kanzelparagraph Kanzelparagraph Fragant
    viel Geld in Prestige-Objekte und Forschung stecken kann

    Das mit der Forschung kann man eigentlich so nicht stehen lassen, zumindest für Privat-Unis nicht.

    Kommentar von Kristall08 Kristall08 Fragant

    Wen meinst Du mit Privat-Unis? Ich bezog mich u.a. auf Harvard.

    Kommentar von Kanzelparagraph Kanzelparagraph Fragant

    Als ich das geschrieben habe, hatte ich Deine Antwort noch nicht gesehen. Sie bezog sich auf deutsche Privat-Unis.

    Auch mit Harvard und Oxford ist das so eine Sache - mir fällt gerade niemand ein, der dort studiert hat. Ich kenne aber Leute, die am MIT studiert und sogar gelehrt haben. Deren Fazit war eher ernüchternd: Auch dort wird nur mit Wasser gekocht.

    Einen Vorteil haben aber diese Unis: Sie sind mit unglaublichen Geldmitteln ausgestattet, und das erleichtert natürlich vieles. Dem stehen gravierende Nachteile gegenüber, z. B. die astronomischen Studiengebühren - daran ändern auch Stipendienprogramme nichts. Und wer solche Gebühren zahlen kann, der hat auch bestimmte Erwartungen, die nicht nur die Lehre betreffen....

    War nicht auch George W. Bush Absolvent von Yale und Harvard? Schon dieses eine Beispiel sollte da doch einiges relativieren, und ich bin überzeugt, dass man da noch jede Menge andere einflußreiche Versager als Absolventen findet. Der Einfluß verdankt sich meist mächtigen Netzwerken, und nicht herausragenden Leistungen. .

  • 5
    Was bedeutet "bei Meidung einer Vertragsstrafe von 4.000 €" in einer Unterlassungserklärung?
    Antwort von Kristall08 Fragant

    Abmahnung wegen angeblichen illegalen Herunterladens? Nix unterschreiben ohne Beratung durch einen Anwalt.

    Viele Infos dazu findet man auch auf den Seiten der Verbraucherzentralen.

  • 3
    Bafög zurückzahlen - bis wann?
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Schick einfach eine Email. Das ist den Sachbearbeitern lieber als ein Anruf. Es ist außerdem fast unmöglich, da am Telefon durchzukommen.

    Und nur kein Streß! Wenn man sich kümmert und bei denen meldet, sind sie oft recht nachsichtig mit den Rückzahlungen. ;-)

  • 1
    Falsche Berufswahl? Was soll ich tun?
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Sieh es mal so: Du musst nur noch diese blöde Masterarbeit schreiben, dann kannst du das Ganze sein lassen... ;-)

    Hast du schon mal an die Coachingrichtung gedacht? Das ist irgendwie so ähnlich wie Lehrer. Du könntest noch einen Systemischen Berater oder NLP-Coach machen und dich dahingehend spezialisieren. Dein BWL-Studium ist eine gute Grundlage dafür.

    Schau mal hier rein: http://www.inntal-institut.de/

  • 4
    Ich interessiere mich für Psychologie
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Erst einmal ein Hinweis auf eine Seite, die sehr viele interessante Informationen für dich enthalten wird. www.psychologie-studieren.de.

    Als Psychologe studierst du erst mal im Bachelor (3 - 4 Jahre), dann machst du den Master (2 - 3 Jahre). Dann bist du Psychologe, um Therapeut zu werden musst du dann noch eine spezielle Therapeutenausbildung machen. Die muss man selbst bezahlen, allerdings verdient man in der Zeit auch schon, gleicht sich quasi aus.

    Psychiater sind Ärzte, die sich auf Psychiatrie spezialisiert haben. Die dürfen auch Tabletten verordnen. Du als Psychologe (oder Psychotherapeut) darfst das nicht.

  • 3
    Ich bin immernoch im Wald? Kraus stricken?
    Antwort von Kristall08 Fragant

    Da ist kein Unterschied. Es ist dasselbe. ;-)

    Kommentar von Fluemchen Fluemchen Fragant

    Eben nicht, es kommt ja drauf an wie das Muster auf der Vorderseite erscheint. Bei glatt rechts strickt man die Hinreihe re.und die Rückreihe links.Bei dem krausen Muster strickt man Hin- und Rückreihe re.

    Kommentar von Kristall08 Kristall08 Fragant

    Nach glatt rechts wurde hier aber nicht gefragt.

  • 1
    2 verschiedene Bereiche studieren ?
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Medizin ist ein zulassungsbeschränkter Studiengang. Für ein Doppelstudium braucht man die Genehmigung der Universität, die ist in dem Fall allerdings relativ unwahrscheinlich.

  • 2
    Berufe mit Psychologie....?
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Psychiater kannst du nur über eine Medizinstudium werden. Mit Psychologie ist das nicht möglich. ;-)

  • 3
    Bewerbung in einer Redaktion Betriebspraktikum! Passt das so?! Bitte lests durch ist so dringend!
    Antwort von Kristall08 Fragant

    Aus folgenden Gründen würde deine Bewerbung bei mir sofort in die runde Ablage fliegen:

    • Du fängst den ersten Satz mit ich an.

    • Du machst zu viele Fehler.

    • Du redest zuviel. Journalisten hören zu. Dein Text ist viel zu lang. Als Journalist muss man sich kurz fassen können.

    • Du hast eine völlig falsche Vorstellung von dem Beruf. Man "hält nicht die Bevölkerung in ausgewählten Bereichen auf dem Laufenden" oder präsentiert seine Sicht der Dinge. Deine Meinung interessiert erst mal niemanden.

    • Du bist Realschüler. Ob du das Abitur wirklich schaffst, kann man nicht wissen. Aber dann nähme ich lieber einen Gymnasiasten, wo ich von vorneherein ein höheres Niveau voraussetzen kann.

    Ich bitte dich, nichts davon persönlich zu nehmen. Du hast gefragt, was wir dazu sagen.

  • 5
    Studium für Volontariat?
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Was du NICHT studieren solltest:

    Medien-, Kommunikationswissenschaften; Germanistik, Journalismus.

    Die Journalisten, die ich kenne, haben studiert:

    Sport, Musik, Medizin, Philosophie, Architektur, Fotografie, Theologie, Biologie, Geschichte, Archäologie.

    In einem Sprachstudium beschäftigst du dich auch mit der Kultur und Geschichte eines Landes, nicht nur mit dem Spracherwerb. Ist also vielleicht auch nicht so verkehrt.

    Grundsätzlich muss man wirklich sagen, studier, was dir Spaß macht, bis auf die oben genannten Ausnahmen.

  • 6
    Liebesbeweis für Schatz?
    Antwort von Kristall08 Fragant

    Liebe, die einen Beweis braucht, ist keine Liebe. ;-)

  • 2
    Informatikstudium in Köln - Kosten etc.
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Du solltest dich vor allem über die Mietpreise informieren. Wohnen ist verdammt teuer in Köln.

    Kommentar von AlexSchaetzel AlexSchaetzel

    Das mit der Miete wäre generell kein Problem, da ich sowieso, wenn, in einer Wohngemeinschaft leben würde.

  • 2
    muss ich studieren um in einem Studentenwohnheim zu wohnen
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Ja, natürlich. ;-)

  • 1
    Studium noch gültig? Rentenprobleme bei Verlust Abschlusszeugnis
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Es gibt da zwei Möglichkeiten: Du lässt die Jahre bei der Rentenversicherung jetzt nachtragen, wo du das Zeugnis noch hast.

    Oder du musst eben später eine Bescheinigung deiner Schule nachreichen, dass du dort Abitur gemacht hast. Dann gibt es eben kein Zeugnis mehr.

    Die dritte Möglichkeit wäre, du verzichtest auf das Geld. Aber das kommt wohl eher nicht in Betracht. ;-)

    Kommentar von HansimPech95 HansimPech95

    bekommt man die Bescheinigung der Schule auch noch, wenn die Schule nach ca. 50 Jahren das Zeugnis nicht einmal mehr hat oder gibts da auch ne Frist?

    Kommentar von Kristall08 Kristall08 Fragant

    Eigentlich haben Schulen immer noch Listen von den Namen ihrer Schüler, so kenne ich das und meine Schulen waren schon verdammt alt.

    Nur die Zeugnisse werden nicht ewig aufbewahrt. Aber die Noten sind ja auch irgendwann mal nicht mehr so wichtig. ;-)

  • 3
    Abitur / Ausbildung
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant
    Nebenbei studiere ich auf einer Fernuniversität seit diesem Semester Informatik.

    Die einzige mir bekannte staatlich anerkannte Fernuniversität ist die in Hagen. Den Zulassungsvoraussetzungen kann ich nicht entnehmen, dass dort neuerdings Schüler zugelassen werden.

    und danach mit der allgemeinen Hochschulreife das Studium bis zum Master beende.

    Welcher Allgemeinen Hochschulreife, wenn du die Schule verlässt? Den Bachelor-Abschluss einer (mysteriösen) Fernuni muss eine Universität nicht unbedingt als Hochschulzugangsberechtigung akzeptieren. Dessen solltest du dir bewußt sein.

    Andernfalls könnte ich mich natürlich auch noch ein Jahr auf der Schule rumqäulen und sinnlose Sachen lernen (Gedichtanalys etc)

    Willst du ein Schmalspurakademiker werden, der sich nur in seinem Bereich auskennt? Die sind bei Arbeitgebern nur bedingt beliebt. Eine gute Allgemeinbildung eröffnet dir ganz andere Möglichkeiten, kreativ Problemlösungen zu finden.

  • 2
    Berufschullehrer werden
    RatgeberHelden Antwort von Kristall08 Fragant

    Auf dieser Seite findest du gute Informationen dazu, sortiert nach Bundesländern:

    (www) lehrer-werden.de

  • 2
    Wie kann ich einen Kranz aus natürlichen Zweigen (Rebe oder Weide) weiß färben?
    Antwort von Kristall08 Fragant

    Ich würd' sprühen.

    Alles andere wird ja eine Riesensauerei. :D

  • 6
    Yoga Lehrer werden.
    Antwort von Kristall08 Fragant

    Ich habe so einen 4-Wochen-Lehrer-Schein, wie Yogamag ihn angesprochen hat in ihrer Antwort. Eigentlich habe ich seinerzeit nur einen Ferienkurs machen wollen und war ganz überrascht, als man mir das Lehrerzertifikat überreichte. ;-)

    Ich mache seit etwa 30 Jahren Yoga, gehe immer wieder in Kurse oder trainiere selbst für mich. Obwohl ich ja dürfte, würde ich mich nicht in der Lage sehen, damit Yoga-Kurse zu geben. Dazu fehlt mir einfach zu viel physiotherapeutisches Wissen, finde ich.

    Ich kann dir nur raten, bei möglichst vielen Leuten zu lernen. Aufgrund dieser Erfahrungen wirst du irgendwann selbst wissen, wann du soweit bist, zu unterrichten und dann auch den geeigneten Lehrgang dafür finden.