Hilfreichste Antworten von Kristall08

  • 3
    Was kann ich tun, um zuzunehmen? (Vegetarierin, 15 Jahre alt)
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Akzeptier dich. ;-)

    Ich weiß, wovon du sprichst, bin schon seit der Pubertät eher untergewichtig. Frauen sind neidisch, Männer nennen mich einen Hungerhaken. Ich fühl mich wohl, ändern kann ich es sowieso nicht.

    Es wäre möglich, dass deine Schilddrüse nicht ganz korrekt arbeitet. Deshalb würde ich mir aber nicht zu viele Gedanken machen. Ich bin schlank trotz einer nachgewiesenen Schilddrüsenunterfunktion. Eigentlich müsste es dem Gewicht nach eine Überfunktion sein, ist es aber nicht. ;-))

    Selbst wenn du dich täglich von Sahnesauce und anderem fetten Zeug ernährtest, würdest du vermutlich nicht zunehmen. Du könntest versuchen, mehr Nüsse zu essen und oft mit Sahne kochen.

    Kommentar von ShoppingQueen05 ShoppingQueen05ShoppingQueen05

    Ich war bereits beim Arzt und hab meine Blutwerte checken lassen, waren außergewöhnlich gut. Ich würde mich gerne akzeptieren, aber immer darauf angesprochen zu werden, in zu weite Hosen zu steigen oder Röcke nicht tragen zu können, weil meine Beine dann aussehen, wie die von einem Storch :o ist einfach verdammt nervig. Ich würde gerne einfach ein paar Kilo zunehmen, denn gerade vor der Sommerzeit (Bikinifigur etc.) graut mir ziemlich.

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Kenn ich. Geht vorüber, wenn du in die Wechseljahre kommst. Dann nimmt man automatisch was zu. Vermutlich bleibst du aber schlank. ;-)

  • 3
    Wie wird man ein Profiler?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Wegen der vielen Nachfragen hat das BKA eine eigene Seite dazu gemacht:

    http://www.bka.de/DE/ThemenABisZ/OperativeFallanalyse/PolizeilicherFallanalytike...

    Die ist das erste Ergebnis, wenn man "Profiler werden" bei Google eingibt. O.o

  • 4
    Sollte der Brockhaus nicht einmal digitalisiert werden?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Ist er. Der Zugang ist aber kostenpflichtig.

  • 5
    Warum ist es nur so schwer einen Praktikumsplatz zu finden ?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Weil Praktikanten was lernen sollen und damit unglaublich viel Arbeit machen. Sie können (noch) nichts, müssen aber ständig begleitet werden. In vielen Betrieben ist dafür einfach keine Zeit mehr.

    Und gerade im Bereich Medien ist der Andrang an Bewerbern unendlich groß. Da sucht man sich dann die besten, bzw. die, die einem selbst am sympathischten sind, raus.

  • 0
    Nederlandistik studieren
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Ich selbst nicht, aber einer meiner Kollegen, der jetzt niederländisch unterrichtet. Ist halt wie jedes andere Sprachstudium auch aufgebaut, wird sich von Uni zu Uni sicherlich unterscheiden.

    Ich frag mich nur, ob der Bedarf dafür in Österreich sonderlich groß ist. ;-)

  • 1
    Wie viel verdient ein journalist so?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Darauf gibt es zwei Antworten.

    Zum einen das, was sie laut Tarif verdienen sollten (die Listen finden sich beispielsweise auf der Seite des DJV).

    Zum anderen das, was sie in der Realität verdienen. Kaum ein Verlag zahlt noch, wenn er nicht muss, einem Berufseinsteiger das Tarifgehalt. Selbst renommierte Zeitungen beschäftigen ihre ausgelernten Volontäre für Praktikantengehälter weiter - was mir persönlich die Rauchwölkchen aus den Ohren steigen lässt.

    Die meisten müssen sich als Freie durchschlagen. Auch da ist die Bezahlung meist nicht üppig.

  • 2
    Wo kann man Mathematik, Physik und Astronomie auf Lehramt studieren?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Kann durchaus sein. Es gibt nicht viele Bundesländer, in den Astronomie als Fach angeboten wird.

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Ergänze -en. Mein Tab schluckt Buchstaben.

  • 4
    Enge Freundin leidet an MS
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Meine Familie hat es 15 Jahre nach der Diagnose erfahren. Da ich grade in einem auf MS spezialisierten Krankenhaus lag, konnte ich es da leider nicht mehr vermeiden. :/

    Meine Schwester war auch erst entsetzt, enttäuscht, aber später hat sie mich verstanden. Vielleicht möchte deine Freundin genau wie ich nicht, dass die Krankheit ihr Leben beherrscht. Oder ständig gute Ratschläge bekommen. Oder Hinweise auf neue Medikamente oder Fernsehsendungen.

    Du solltest das nicht persönlich nehmen.

  • 4
    Angst vor dem Schreiben
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    ;-) Kennen wir alle.

    manchmal sitze ich stundenlang am ersten Satz

    Dann fang mit dem zweiten an.

    Das meine ich ernst. Fällt dir kein guter Einstieg ein, fang schon mal mit dem Mittelteil an. Oder dem Schluss. Oder dem Infokasten. Du musst in dem Beruf nicht kreativ sein, du musst die Zeitung "vollmachen". Darum rate ich Leuten, die "das Schreiben lieben" immer vom Journalismus ab.

    Wenn du mit einem zweiten Satz anfängst, lichtet sich der Wust an Informationen, die du bekommen hast und meist kristallisiert sich ganz schnell auch ein Anfang heraus.

    Meine Geschichten haben oft eine Klammer, das heißt, das Ende greift das Thema des Einstiegs noch einmal auf. Dazwischen setze ich die Informationen, die wichtig sind. Manchmal geht das nicht, dann wird die Geschichte linear. Dann überleg dir vorher, wo du startest und wo du hinschreibst. Mach dir im Kopf eine grobe Skizze des Textes.

    Zu diesen ellenlangen Bleiwüsten beispielsweise in der Zeit kann ich dir von einem Freund, der dort arbeitet, berichten, dass sie wesentlich mehr Zeit zur Verfügung haben. Selten ist wirklich etwas tagesaktuell. Dann haben diese Leute natürlich einfach Übung mit dem Format. Dafür wird ihnen eine kurze Meldung schwer fallen.

    Für meine erste Meldung habe ich eine Dreiviertelstunde gebraucht, weil ich mich partout nicht für eine Formulierung entscheiden konnte. Heute schreibe ich sowas in fünf Minuten, koche zwischendurch noch Kaffee und schmier meiner Tochter ein Butterbrot.

    Ganz wichtig: Nur einmal auf die Uhr gucken, am Anfang. Sonst machst du dich komplett verrückt. ;-)

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Der Stern ehrt mich sehr. Danke! ;-)

  • 1
    Kunst Studium in Stuttgart
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Es wird sogar empfohlen, sich in der Anfangsphase des Studiums zunächst auf ein Fach zu konzentrieren. Nominell fängt man beide gleichzeitig an.

  • 5
    Deprimiert, mit allem überfordert, Zukunftsangst...
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08
    dass Logopädin definitiv nicht der richtige Beruf für mich ist, weil mir die Grundvoraussetzung (also ne gesunde Stimme) fehlt.

    ?

    Hab ich noch nie gehört, wenn ich ehrlich bin.

    Ich hatte auch mal Logopädie, da hab hauptsächlich ich gesprochen, nicht die Therapeutin. Nur aufgrund der Aussage einer einzelnen Person würde ich nicht gleich meinen Berufswunsch begraben.

    Das man vor den Abschlußprüfungen nervös ist, ist ganz normal, wenn auch nervig. Nur deine extreme Müdigkeit irritiert mich. Geh mal zum Arzt und lass dein Blut checken. Vielleicht hast du einen Mangel an irgendwas (Eisen zum Beispiel oder ein Vitaminmangel). Das ließe sich dann sehr leicht beheben.

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Danke für den Stern und alles Gute!

  • 3
    Sprache lernen, Französisch
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Zwei Wochenstunden sind erst mal ausreichend. Vertrau mir. Du wirst genug zu lernen haben. ;-)

    Wenn Du etwas fortgeschritten bist, kannst Du Dich in Lektüre versuchen. Oder einfach mal nach Frankreich rüberfahren, in ein Café setzen und den Leuten zuhören. Und die Zeitung lesen. Das reicht dann für den Anfang, denke ich. ;-)

    Kommentar von primer primerprimer

    Okay, is halt so, dass meine Mutter, die Französisch sehr gut kann, gemeint hat, dass zwei Wochenstunden wenig seien und wenn ich ein paar höhere Semester frage, dann sagen die auch, dass es sehr oft eben so ist, dass man kaum was machen würde. Generell ist das Niveau aber je nach Dozent stark unterschiedlich. Aber mal sehen. Erstmal ausprobieren.

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Ich hatte Polnisch auch nur in zwei Wochenstunden. Da wir aber nur zu zweit waren, war das verdammt intensiv. (Aus-)Sprechen kann ich es aber immer noch nicht. ;-)

    Kommentar von primer primerprimer

    Okay, mal sehen, fängt ja auch erst im April/Mai an. Sobald ich es dann ein paar mal hatte, kann ich ja immer noch weitersehen.

  • 10
    Was macht man beim Literaturstudium?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Man darf sich mit Literatur beschäftigen, die dem Schwerpunkt und der Neigung des Dozenten entspricht (warum nehmen die eigentlich immer nur die langweiligen Sachen von Rilke und nie die guten?). Dann käust du die Sekundärliteratur rauf und runter, bis du sie wieder ausspuckst.

    Es ist wohl unschwer zu erkennen, das Literaturstudium hat mir nicht wirklich Freude bereitet. Bis auf die Vorlesung über Erich Kästners "Doppeltes Lottchen". ;-)

    Kommentar von BluePapillion BluePapillionBluePapillion

    Man darf sich mit Dingen beschäftigen, die dem Schwerpunkt und der Neigung des Dozenten entspricht (warum nehmen die eigentlich immer nur die veralteten Sachen und nie die aktuellsten.

    ;-))

    Kommentar von mychrissie mychrissiemychrissie

    Wenn man Rilke langweilig findest, sollte man vielleicht eher nicht Literatur studieren. Ich hatte das zweifelhafte Glück, 1968 bis 72 Literatur zu studieren, als nur gesellschaftspolitisch relevante Literatur etwas galt. Dass Literatur nicht nur politisches Erziehungsmittel ist, sondern auch einfach nur schön sein kann, habe ich erst nach dem Studium wirklich kennengelernt.

    Es gibt Zeilen von Rilke, die sind so wunderbar, dass man mit jedem tiefes Mitleid haben muss, der das nicht empfinden kann. Da lautet meine Empfehlung – lieber Steuerberater lernen.

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Ich zitiere mich selber:

    immer nur die langweiligen Sachen von Rilke

    Womit ich zum Ausdruck zu bringen gedachte, dass der vierte Aufguß des "Panthers" und des "Turms" mich nun nicht mehr vom Hocker gerissen hat. Ich liebe das "Stundenbuch", "die weiße Fürstin", die "Engellieder", den "Cornet". Neben meinem Bett steht eine Gesamtausgabe. Nichts von alledem kam an der Uni auf die Tagesordnung.

  • 5
    Graues langes Einzelhaar
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08
    Kommentar von phisCON phisCONphisCON

    Das wird es wohl sein. Danke! :-)

  • 4
    Deutsche zeitungen in GB, Irland oder auf malta?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Es gibt ein paar Zeitungen für die deutschstämmigen Auswanderer in Kanada und den USA. Aber weder in Irland noch in Großbritannien sind mir jemals welche über den Weg gelaufen.

    Bei Malta weiß ich es nicht, bezweifle aber, dass die Zahl deutschsprachiger Leser ausreichend groß für eine eigene Zeitung wäre.

  • 3
    "Endstation Psychiatrie" - Alternativ-Lösungen für demente Senioren? Modellprojekte?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Ja, gibt es. Stand gerade gestern bei uns in der Zeitung:

    http://www.rp-online.de/nrw/staedte/emmerich/plan-demenzdorf-in-der-alten-kasern...

    Is' ein bissel weit von Dir, wird sich in den nächsten Jahren aber sicher noch weiter verbreiten.

    Kommentar von adavan adavanadavan

    Na so ein Zufall, danke für den Link!

    Ist die Idee aus Holland doch schon rübergeschwappt

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Danke für's Sternchen!

  • 5
    ISt man gegen Mobbing wirklich so machtlos?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Nein, man ist nicht machtlos. Aber leider wissen die wenigsten, was zu tun ist. Lehrer werden dafür nicht ausgebildet, dabei wäre das am einfachsten.

    Hier findest du Leute, die sich damit auskennen: http://www.schule-atmosfairisch.de/

    Kommentar von lolklo lolklololklo

    das meine ich mit, dann msus was getan werden!

    Dann muss eben mindesten 1-2 Lehrer geben die dafür ausgbebildetet werden müssen!

    was bringt mir das wenn es irgendwo in ner andren Schule solche lehrer gibt aber nicht da wo es hauptsächlich passiert.

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Es macht manchmal Sinn, jemanden von außen kommen zu lassen, um eine Situation zu entschärfen. Der Blickwinkel ist ein anderer.

  • 2
    Unterschiede sportjournalistischer Text zu einem allgemeinen journalistischem Artikel
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Voraus

    Sportjournalisten haben ihre ganz eigene Sprache. Sie verwenden Phrasen, die mir im normalen Leben niemals über die Tastatur kämen. Vor allem benutzen sie sehr viele davon. Finde ich. - Musste nur gelegentlich im Sport aushelfen. ;-)

    Kommentar von BalduinB BalduinBBalduinB

    "Voraus"

    DER KLassiker.

    Ich fürchte nur, all Deine Bemühungen werden nichts nutzen. Und in fünf oder zehn Jahren wird sich dann der Duden dem Sprachwandel stellen und das Wort als Alternative aufnehmen, wie er's schon mit dem "Deppenapotroph" getan hat. - in weiteren zehn Jahren ist es dann der Normalfall.

    Was ich Dich immer schon fragen wollte: Magst Du eigentlich auch Brahm's Sinfonien? Also, ich hör sie immer wieder gern, die Sinfonien von Brahm. Hat angefangen, als ich in meiner frühen Jugend im Kino den Film "Lieben Sie Brahm" gesehen habe, mit Ingrid Bergman und Yves Montand.

    ;-))

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Ja, Brahm (grusel) mag ich auch. ;-)

    Aber mein Liebling ist und bleibt Tschaikowski - wo wir uns jetzt über -i oder -y streiten können. Es geht nichts über die "Pathéthique" für einen gründlichen Hausputz. Damit hab' ich schon im Studentendorf meinen technohörenden Überbewohner morgens um zwölf aus dem Bett geschmissen. ;-)

  • 2
    verliebter bester Freund?!
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Ich bin bei sowas auch eher, nun ja, wie nennt man das noch mal, wenn man dir mit dem Hammer auf den Fuß hauen musst, bevor du was merkst?

    Manche Typen sind da wirklich sehr zurückhaltend. Aber irgendwann "outen" sie sich doch. Wie reagiert er, wenn du ihm von einem anderen Jungen vorschwärmst (bevorzugt einem, der ein ganz anderer Typ ist als er selber)?

    Nächste Woche ist doch Valentinstag. Wenn er dir dann was schenkt oder mit dir ausgehen will, kannst du sicher sein. ;-)

    Kommentar von BluePapillion BluePapillionBluePapillion

    Nächste Woche ist doch Valentinstag. Wenn er dir dann was schenkt oder mit dir ausgehen will, kannst du sicher sein. ;-)

    Der 14 ist ein Freitag, heist ich kann mit keiner Frau ausgehen ohne befürchten zu müssen, das Sie glaubt ich wäre verliebt?

    Mist, mach ich halt nen Filmabend.

    ;-)

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    ...heisst, ich kann mit keiner Frau ausgehen, ohne befürchten zu müssen, das Sie glaubt ich wäre verliebt?

    So wäre das wohl ;-)

  • 3
    Kann man das FSJ und/oder den Zivildienst als Praktischen Teil beim "Fachabi" anrechnen lassen?
    Hilfreichste Antwort von Kristall08 Kristall08

    Unter bestimmten Bedingungen (Stundenzahl, etc) ist das möglich.

    Kommentar von 1mannmob1 1mannmob1

    danke für die schnelle Antwort,hast du vielleicht nähere Infos für mich?einen Link?ist das von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich?Wieviele Stunden sollten es sein?mfg

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Das ist mit Sicherheit von Bundesland zu Bundesland verschieden. ;-)

    Schau mal hier: http://www.bezreg-arnsberg.nrw.de/themen/a/anerkennung_fachhochschulreife/prakti...

    Sowas in der Art findet sich sicher auch bei dir.

    Kommentar von 1mannmob1 1mannmob1

    da könnte ich ja mal bei einer FOS anfragen ob das so in Ordnung gehen würde!Danke auf jeden Fall für deine Mühe!

    Kommentar von Kristall08 Kristall08Kristall08

    Gerne! ;-)